SCHLAGWORTE: Recyclingwirtschaft

Atlas-Copco-Abbruchzange als mobile Schere einsetzen

| Die Firma Atlas Copco stellt im April auf der Bauma 2013 in München einen mobilen Scherenarm vor. Mit ­seiner ­Hilfe kann jeder Anwender aus der Atlas-­Copco-Abbruchzange CC 3300 eine Mobilschere machen.

Interseroh Austria kritisiert Entwurf zum neuen Abfallgesetz

| Am 22. Februar 2013 endete in Österreich die Frist zur Stellungnahme zum geplanten Abfallwirtschaftsgesetz. Der Umweltdienstleister Interseroh Austria sieht im vorliegenden Gesetzesentwurf zwar einen wesentlichen Schritt in die richtige Richtung, ortet aber gleichzeitig deutliches Optimierungspotenzial.

„Dann steht der Recycler bloß da“

| EuCertPlast ist ein EU-weit geltendes Zertifizierungs- und Auditingsystem für Kunststoffrezyklate. Jens Lühr, Prokurist beim Kunststoffrecycler Fischer, steht dem Zertifikat äußerst skeptisch gegenüber. Im Interview erklärt er warum.

Malaysia plant mehr Recycling und Müllverbrennung

| Malaysia setzt beim Abfallmanagement auf Umweltschutz. Durch das Sammeln von wiederverwertbaren Abfällen soll die Bevölkerung zur Mülltrennung erzogen werden, berichtet Germany Trade & Invest (gtai) .

Logistik: AIS stellt neues Online-Portal vor

| Der Ulmer Telematikspezialist AIS stellt im Februar auf der LogiMat 2013 in Stuttgart ein System zur Ortung von Fahrzeugen vor.

Handspektrometer mit neuer Applikation

| Spectro hat seine Analysegeräte mit einem neuen Applikationspaket für die Edelmetallanalytik ausgestattet. Das portable Gerät soll beim Edelmetallrecycling auch ohne Säuretest die Zusammensetzung der Metalle hinreichend gut bestimmen können.

Baden-Württemberg schreibt Teilplan für gefährliche Abfälle weiter fort

| Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat im Rahmen ihres Abfallwirtschaftsplanes ihren Teilplan für gefährliche Abfälle fortgeschrieben. Damit will das Land ihrer Verantwortung für eine gesicherte, ordnungsgemäße und umweltgerechte Beseitigung gefährlicher Abfälle nachkommen.

20 Jahre Biokunststoff-Expertise

| Der Verband der europäischen Biokunststoffbranche, European Bioplastics, feiert 2013 sein 20jähriges Bestehen. Die Expertise des Verbandes und zahlreiche Innovationen zum Anfassen sowie Informationen rund um Biokunststoffe präsentiert der Verband derzeit auf der „nature.tec“.

Staatengemeinschaft beschließt weltweite Quecksilberkonvention

| Nach knapp vier Jahren ist es einer Verhandlungsrunde der Staatengemeinschaft gelungen, ein weltweit bindendes Instrument zur Reduzierung der Verwendung von anthropogenem Quecksilber und zur Minderung der gefährlichen Quecksilberemission zu beschließen.

Automatische EBS-Qualitätsbestimmung

| Die Qualität von Zementklinker hängt stark vom Brennwert des bei der Herstellung eingesetzten Brennstoffs ab. Regelmäßige Probenahmen des EBS sind daher unerlässlich.

Destatis veröffentlicht Abfallbilanz 2011

| Nach den jüngsten noch vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden in Deutschland im Jahre 2011 insgesamt 37,2 Millionen Tonnen Abfälle bei deutschen Haushalten eingesammelt. Das waren 0,4 Millionen Tonnen mehr als 2010.

Gericht untersagt Vertrieb von Lampen mit zu hohem Quecksilbergehalt

| Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) begrüßt die Entscheidung des Landgerichts Stade von Ende 2012, den Vertrieb von Energiesparlampen mit zu hohem Quecksilbergehalt zu untersagen. Der DUH fordert nun bessere Kontrollen durch die zuständigen Behörden.

Von oben verordnet

| Die EU will die Beurteilung der Gefährlichkeit von Abfallgemischen am neuen Chemikalienrecht ausrichten. Kritiker befürchten, dass die von der EU-Kommission bevorzugte 1:1-Umsetzung die Verwertung großer Abfallströme erschwert. Deutschland fordert eine Folgenabschätzung.

Remondis bündelt seine Gipsaktivitäten

| Deutschlands größter Entsorgungskonzern führt zum 01.02.2013 seine Gipsaktivitäten in einem Unternehmen zusammen, welches den neuen Namen Casea tragen wird.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link