Newsarchiv

Aluminiumverpackungen ökologisch sinnvoll für take-away und Lieferservice

| Laut der aktuellen Studie des Deutschen Verpackungsinstituts (dvi) und des WWF holen sich nahezu 83 Prozent der Deutschen Speisen und Getränke beim Anbieter ab oder lassen sich diese liefern.

Batterierecycling ganzheitlich denken

| Im Fördervorhaben „Bætter Recycle“ wird automatisiertes Verfahren für Demontage und Recycling von Antriebsbatterien entwickelt
Anzeige

Onlineseminar: Digitalisierung der Abfall-Recyclingindustrie

| Steinert präsentiert in einem Onlineseminar seine Erfahrungen und Entwicklungen in der Digitalisierung der Recyclingindustrie und gibt Einblick, wie Europas größte Sortieranlage für Leichtverpackungen datenbasiert beherrschbar gemacht wurde.

Institut für Ozean Plastik Recycling sondiert Kooperationen mit der Industrie

| ​Die Anfang November gegründete Institut für Ozean Plastik Recycling (IFOPR) gGmbH startet in eine entscheidende Phase.
Anzeige

BMZ finanziert Machbarkeitsstudie für PET Bottle-to-Bottle-Anlage in Äthiopien

| Im Rahmen des DeveloPPP-Programms des BMZ das die Einbindung der Privatwirtschaft in ihre wirtschalichen Entwicklungsaktivitäten in Schwellen- und Entwicklungsländern unterstützt, stellt Sequa 80.000€ für Plastic2Beans zur Verfügung, um eine Machbarkeitsstudie für den Bau einer PET-Recyclinganlage durchzuführen.

Aus Überzeugung markentreu geblieben

| Bereits seit weit mehr als 20 Jahren vertraut die August Bock & Sohn GmbH & Co. KG aus Hünfeld bei Fulda auf die Prallbrecher von SBM.

Neuer Abbruchbagger Cat 340 UHD

| Der neue Long-Front-Bagger von Caterpillar soll eine höhere vertikale Reichweite und mehr Flexibilität bei der Konfiguration bieten.

Metallrecycling mit laserbasierter Sensortechnik

| Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik und Cronimet Ferroleg entwickelten ein laserbasiertes Sortierverfahren für Metallschrott. Ein neuer Sensor soll das Recycling dabei effizienter machen.

Experten fordern praxistaugliche Umsetzung der Notifizierungspflichten

| Die seit dem 1. Januar 2021 geltende europäische Neuregelung für den Import und Export von Kunststoffabfällen braucht umgehend eine Klarstellung hinsichtlich der Auslegung der Notifizierungspflichten.

Wie kann das Verpackungsrecycling verbessert werden?

| Wie gut eine Verpackung am Ende des Lebensweges gesammelt und sortiert werden kann, hängt unmittelbar vom technischen Design und der Güte des Materials ab.

Tomra und Stadler liefern Technologie für Upgrade von Viridor-Anlage

| 2019 wurde Stadler UK von Viridor als einer der zwei Hauptvertragspartner für das 15,4 Mio. £ teuren Upgrade der Masons-Recyclinganlage in der Nähe von Ipswich ausgewählt.

Forschung am Lebenszyklus von Batterien

| Recycling und optimierte Rohstoffkreisläufe, Zweitnutzung und ein wissensbasiertes Zelldesign sollen Lithium-Ionen-Batterien zukünftig nachhaltiger und sicherer machen.

Intelligentes Verteilsystem optimiert Müllsortieranlagen

| Wenn in Recyclinganlagen die Sortierquote erhöht werden soll, dann ist ein entscheidender Punkt der Übergang von den schmalen Förderbändern auf die breiten Sortierbänder.

Sorge um Rezyklat-Verfügbarkeit

| Die IK Industrievereinigung Kunststoffverpackungen begrüßt, dass der Entwurf der Novelle des Verpackungsgesetzes grundsätzlich auf eine 1:1-Umsetzung von europäischen Vorgaben abzielt.