Newsarchiv

bvse fordert fairen Wettbewerb und funktionierenden Vollzug

| In einer Stellungnahme hat sich der bvse gegenüber dem Umweltausschuss des Landtags NRW zu einem aktuellen Referentenentwurf zu Änderungen des Landesabfallgesetzes geäußert.

BDSV befürwortet Maßnahmen zur Stärkung des Emissionshandels und zur Förderung der Kreislaufwirtschaft

| Die BDSV begrüßt die im Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition formulierten Maßnahmen, insbesondere die angestrebten Ziele zum Klima- und Ressourcenschutz.
Anzeige

Batterierücknahme: Neue Informationsplattform und neues Sammelstellenlogo

| Ihren Pflichten nach § 18 des Batteriegesetzes (BattG) nachkommend, haben die aktuell am Markt tätigen Batterierücknahmesysteme gemeinsam eine einheitliche Kennzeichnung für Rücknahmestellen entwickelt.

Digitales Abfallmanagement sorgt für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit

| Die Unternehmensgruppe MV WERFTEN nutzt für ihr Abfallmanagement und die Steuerung der Recyclingprozesse jetzt die digitale Plattform von Resourcify.
Anzeige

Willersinn-Gruppe vergrößert Rewindo-Annahmesystem um fünf Standorte

| Mit der G.A.S. Gesellschaft für Abfallbeseitigung und Städtereinigung mbH & Co. KG, Mannheim, der Süd-Müll GmbH & CO. KG am Hauptsitz Heßheim, in Zweibrücken und Landau sowie der Süd-Müll Saar-Pfalz Entsorgung GmbH in St. Ingbert erweitert die Willersinn-Gruppe ab sofort das Netz der Rewindo-Annahmestellen um fünf Standorte.

Erweiterte Realität auf Kläranlagen

| Gemeinsam mit Partnern aus Praxis und Forschung hat die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) eine spezielle Datenbrille für Kläranlagen entwickelt – für die Fort- und Weiterbildung aber auch für den praktischen Einsatz im Betrieb auf Kläranlagen.

ReWork bei Milchverarbeiterin Emmi

| Das Traditionsunternehmen Emmi ist mit einem Umsatz von rund 3,7 Mrd.Schweizer Franken die größte Milchverarbeiterin der Schweiz.

Neuer Umschlagbagger von Sany

| Mit dem laut Hersteller leistungsstärksten Motor in ihrer Klasse könne die Umschlagmaschine jederzeit bei Ladekapazität und -schnelligkeit punkten.

Ampelkoalition will Kreislaufwirtschaft pushen

| Der bvse nimmt Stellung zum Koalitionsvertrag der Ampel-Koalition.
Rudolpho Duba, pixelio.de

EU-Textilstrategie als Booster für das Alttextilrecycling

| „Einen kräftigen Schub für den europaweiten Textilkreislauf kann es nur dann geben, wenn gezielte und ambitionierte Maßnahmen entlang der gesamten textilen Wertschöpfungskette jetzt möglichst rasch ins Rollen gebracht werden“, erklärte bvse-Vizepräsident Stefan Voigt.

Grünländer unterstützt die Initiative „Mülltrennung wirkt“

| Gemeinsam mit den dualen Systemen klärt die Käsemarke der Hochland Deutschland GmbH Verbraucher*innen darüber auf, wie sie Verpackungen richtig in der Gelben Tonne oder im Gelben Sack entsorgen und damit einen aktiven Beitrag zum Klima- und Ressourcenschutz leisten.

Green Jobs unter Millennials und Generation Z besonders beliebt

| Das Interesse an einem Job in der Abfall- und Ressourcenwirtschaft ist groß.

BDSV-Tagung zu Konjunktur und EU-Verordnungen

| Die BDSV hat ihre Jahrestagung 2021 unter das Motto "Klimaschutz wird aus Schrott gemacht" gestellt. Themen waren die konjunkturellen Rahmenbedingen der Stahlrecyclingbranche, Handelshemmnisse durch die Revision der EU-Abfallverbringungsverordnung und die strategische Ausrichtung des Verbands.

Feeß zeigt wie moderne Kreislaufwirtschaft funktioniert

| Seit den 50er-Jahren war das der Ort für Bankgeschäfte: die viergeschossige Filiale der Volksbank Stuttgart in Fellbach.