Neue Biomethananlage in Frankreich in Betrieb

| Der Energieanlagenbauer ETW Energietechnik aus Moers hat im April 2018 seine erste Biogasaufbereitungs-Anlage im elsässischen Scherwiller, Frankreich, auf einer Rytec Anlage installiert.

Rekord-IFAT: Umwelttechnologien boomen

| Nach Angaben der Messe München kamen mehr als 141.000 Fachbesucher in diesem Jahr zur IFAT. Vor zwei Jahren waren es noch 136.885.

BDE bestätigt Vizepräsidenten

| Bei der Mitgliederversammlung des BDE, die in diesem Jahr während der IFAT in München tagte, standen unter anderem Wahlen zu verschiedenen Gremien auf der Tagesordnung.

BDE: Elektroaltgeräte-Erfassung in der jetzigen Form nicht zukunftsfähig

| Auf der IFAT fand gestern im Forum Abfall und Sekundärrohstoffe eine Podiumsdiskussion zum Thema „Herausforderungen bei der Behandlung von Elektro(nik)altgeräten“ statt.

Organische Reststoffverwertung mit Trockenfermentierung

| Unter der konsequenten Ausnutzung des Kreislaufprinzips der Natur soll der Pöttinger Fermenter Biogasgewinnung und Kompostierung in einer Lösung vereinen, die sowohl ökologischen als auch ökonomischen Ansprüchen gerecht werde.

Direktes Recycling an Thermoformanlagen

| Auf der Plast 2018 will der Schneidmühlenspezialist Rapid Granulator eine neue Baureihe von Schneidmühlen vorstellen, die speziell für die Inline Zerkleinerung von Folien und Stanzgittern für Thermoformlinien konzipiert worden seien.
Einwellen-Vorzerkleinerer

Einwellen-Vorzerkleinerer für EBS

| Mit dem VEZ 3200 hat Vecoplan einen leistungsstarken Einwellen-Vorzerkleinerer mit hoher Durchsatzkraft entwickelt, der vor allem für die Herstellung von Ersatzbrennstoffen aus Produktions- und Sortierresten, Verpackungsmaterial, sowie der hochkalorischen Fraktion aus Haus- und Gewerbeabfällen zur energetischen Verwertung in Zement-und Kraftwerken geeignet sein soll.

VKU: Preise für „Beste Aktion zur Abfallvermeidung“

| Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) auf der IFAT die Preise für die „Beste Aktion zur Abfallvermeidung“ vergeben.

BDE-Leitfaden Gewerbeabfallverordnung überarbeitet

| Der BDE hat seinen Leitfaden zur Novelle der Gewerbeabfallverordnung zur IFAT überarbeitet.

China macht sich unabhängiger von Umwelttechnik aus Deutschland

| China möchte sich auch in der Kreislaufwirtschaft deutlich unabhängiger von anderen Märkten machen. Dieses Fazit zog Naemi Denz, Geschäftsführerin des VDMA Abfall- und Recyclingtechnik, auf der Veranstaltung „Der chinesische Markt für Umwelttechnik“ des Bayrischen Staatsministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz am 17. Mai auf der Umwelttechnikmesse IFAT in München.
Kreislaufwirtschaft

Ohne Phosphor kein Leben

| Kläranlagen sind eine entscheidende Schnittstelle bei der Rückführung von Phosphor in den Kreislauf.

Grenzwerte wieder deutlich unterschritten

| Die deutlich über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehenden Auflagen konnten dank der aufwändigen Anlagentechnik der Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG (MVK) nicht nur eingehalten werden, sondern diese Auflagen wurden weit unterschritten.

Veolia und EEW bündeln Kompetenz für nachhaltige Klärschlammverwertung

| Auf der IFAT haben Veolia Deutschland und EEW Energy from Waste einen Vertrag über die nachhaltige Verwertung der Klärschlämme aus kommunalen Abwässern geschlossen.

IFAT 2018: Importbeschränkungen Chinas sind Thema

| Die Importbeschränkungen Chinas treffen nicht nur die deutsche Industrie, sondern auch die deutsche Recyclingwirtschaft. Auf der IFAT in München bezeichnete Bundesdesumweltministerin Svenja Schulze das Importverbot sogar als riesige Herausforderung für die deutsche Wirtschaft.