bvse: Erreichung der Altglasrecyclingquote in Gefahr

| Zur Erfüllung der VerpackG-Vorgabe von 90 Prozent Glasrecyclingquote ab 2022 müsste mehr Glas recycelt werden als derzeit über den Input zur Verfügung steht. Die Glasrecycler fordern Lösungskonzepte, um Erfassungsmengen qualitätsorientiert steigern zu können.

Förderprogramm für Start-ups aus der Kreislaufwirtschaft

| Für 33 Startups aus der Schweiz startet in der kommenden Woche das dreimonatige Förderprogramm "Circular Economy Incubator 2021". Alle haben zirkuläre Geschäftsmodelle und können damit am Inkubator-Programm teilnehmen.
Anzeige

Otto Dörner und Buhck Gruppe bauen Gipsrecyclinganlage

| Die Entsorgungsdienstleister Buhck Gruppe und Otto Dörner haben gemeinsam die Gips Recycling Nord GmbH & Co. KG gegründet, die eine Gipskarton-Recycling-Anlage in Holthusen bei Schwerin betreiben soll.

Henry Forster: „Der Mittelstand hat riesige Chancen“

| Am 1. Oktober wählte der bvse auf seiner Jahrestagung Henry Forster zum neuen Präsidenten des Recyclingverbandes.
Anzeige

Hamburg: Hausmüllanalyse 2020 

| Seit Jahren lässt die Stadtreinigung Hamburg (SRH) durch ein unabhängiges Ingenieurbüro eine repräsentative Hausmüllanalyse durchführen, um Rückschlüsse auf das Mülltrennverhalten in der Hansestadt zu gewinnen.

bvse: Verpackungsgesetz muss weiterentwickelt werden

| Das Verpackungsgesetz hat deutliche Impulse für mehr Recycling gesetzt. Doch die Experten, das zeigte sich bei der bvse-Jahrestagung 2021 Anfang Oktober in Marienfeld, sind sich einig: Es sind noch viel zu viele Verpackungen im Einsatz, die nicht oder nur schwer recycelbar sind.
VinylPlus Sustainability Forum

VinylPlus Nachhaltigkeitsforum Deutschland

| In der vergangenen Woche fand das 2. VinylPlus Nachhaltigkeitsforum Deutschland als Hybrid-Veranstaltung mit rund 80 Teilnehmern aus der gesamten PVC-Wertschöpfungskette sowie Stakeholdern aus Politik und Wissenschaft statt.

Ara: Einwegpfand in Gesamtkonzept einbetten

| Die ARA begrüßt, dass das Einwegpfand heute den Ministerrat passiert hat.

Großversuch mit Kühl-/Gefriergeräten gibt Aufschluss über Wiederverwertbarkeit

| Wissenschaftler*innen des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) haben bei STENA-Recycling im rheinland-pfälzischen Baumholder einen Großversuch mit 100 Kühl-/Gefriergeräten durchgeführt.

VBS: Ausbau der Kreislaufwirtschaft im Fokus

| Am 15./16. Oktober 2021 veranstaltet der Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen (VBS) seine traditionelle Jahrestagung in Augsburg.

Matratzenbezug im Kreislauf

| Der schwäbische Textilhersteller Mattes und Ammann hat gemeinsam mit der Märkischen Faser aus Brandenburg das nach eigenen weltweit erste Kreislaufsystem entwickelt, bei dem Polyester-Matratzenstoffe zu 100% als Matratzenbezüge wiederverwertet werden.

Überblick zu P-Rezyklaten auf dem DPP-Forum 2021

| Am 09.09.2021 fand in Frankfurt am Main das alljährliche DPP-FORUM erneut unter Corona-Bedingungen als „hybride“ Veranstaltung statt.


Projekt zur Verwertung von Stahlwerksschlacken verspricht doppelten Nutzen

| In der Stahlproduktion werden in Deutschland jedes Jahr über 5 Millionen Tonnen an Schlacke erzeugt – eine wertvolle Ressource, die zu rund 30 Prozent aus Eisenoxid besteht.

Wasser ist der Schlüssel für neue Ressourcen-Kreisläufe

| Der weltweite Wasserbedarf steigt durch eine immer intensivere Wassernutzung, gleichzeitig wird das nutzbare Wasserdargebot immer kleiner.