20 Jahre Itad

| Die ITAD hat ihr 20-jähriges Bestehen im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung gefeiert. Über 100 Mitglieder und Gäste kamen nach Bremen, um auf die gemeinsame Entwicklung der Branche zurückzublicken und den Blick auf die Zukunft zu richten.

„Spende Dein Pfand“ am Airport Nürnberg

| Am Airport Nürnberg beginnt heute die Aktion „Spende Dein Pfand“. Reisende können ihre nicht mehr benötigten Pfandflaschen in eigens hierfür aufgestellte Behälter spenden. Die Einnahmen kommen dem Straßenkreuzer e. V. zugute, der Menschen in sozialer Not hilft.

Coca-Cola investiert in Kreislaufwirtschaft und Recycling

| Zum Tag der Verpackung meldet Coca-Cola das Erreichen einiger Meilensteine auf dem Weg zu einer Kreislaufwirtschaft.

Österreich: Geldbuße gegen Sammler von Fahrzeugaltbatterien

| Auf Antrag der BWB hat das Kartellgericht über die Banner GmbH eine Geldbuße iHv € 60.000 verhängt und einen Kartellverstoß der BMG Metall und Recycling GmbH (und ihrer Muttergesellschaft Eco-Bat Technologies Limited) festgestellt.

Veolia erweitert seine Dienstleistungen in München

| Die Stadtbezirke Aubing, Lochhausen, Langwied, Pasing, Obermenzing, Untermenzing, Allach und Laim haben ab diesem Zeitpunkt die Möglichkeit Ihren Sperrmüll von Veolia abholen zu lassen. Die Ausweitung auf weitere Stadtgebiete ist bereits in Planung.

Zerkleinerer für stationäre Altholzaufbereitung

| Die Wurzer Unternehmensgruppe setzt seit gut einem Jahr die neue Polaris 2800 von Lindner-Recyclingtech in der Altholzaufbereitung ein.

Neue Analysegeräte für Aluminiumlegierungen

| Hitachi High-Tech Analytical Science Corporation hat eine modernisierte Produktlinie von LIBS-Handspektrometern unter dem Namen Vulcan+ auf den Markt gebracht.
Sammelquote

Erneute Steigerung der Sammelmenge

| „Mit Blick auf die Umwelt- und Produktverantwortung für Altbatterien war das Jahr 2018 sicher eines der erfolgreichsten.“, kommentiert Georgios Chryssos, Vorstand Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS), die aktuelle Erfolgskontrolle.

Rewindo erweitert Netz regionaler Annahmestellen

| Mit fünf Unternehmen erweitert die Rewindo ihr Netz regionaler Annahmestellen. Die mittlerweile insgesamt 28 Anlaufstellen sollen den bundesweiten Holservice für ausgediente Kunststofffenster, -rollläden und -türen ergänzen, indem sie insbesondere auch kleinere Mengen von unter 10 Fenstern annehmen und dem Recyclingsystem der Rewindo zukommen lassen.

Alternative Antriebe im Recycling

| Alternative Antriebe waren eines der Innovationsthemen der bauma. Ein Beispiel hierfür ist der in enger Zusammenarbeit zwischen Zeppelin und Caterpillar exklusiv für den deutschen Markt entwickelte Elektro-Umschlagbagger MH22.

Mehr Umsatz und Beschäftigte in der hessischen Umweltwirtschaft

| 12 Prozent mehr Umsatz und 7 Prozent mehr Beschäftigte als im Jahr 2016 meldet das Hessische Statistische Landesamt. Bedeutendste Branche der hessischen Umweltwirtschaft sei das Verarbeitende Gewerbe. Wichtigste Produkte beträfen das Energiesparen in Gebäuden und die Nutzung von Solarenergie.

Internationale Vernetzung für Textile Kreislaufwirtschaft

| Die Auswirkungen von „Fast-Fashion“ könne für einige Unternehmen der Alttextilbranche bald existenzbedrohliche Züge annehmen, warnt der bvse. Auf dem 8. Internationalen Alttextiltag des Verbands diskutierten Teilnehmer, ob eine echte textile Kreislaufwirtschaft in Zukunft noch eine Chance hat.

Nabu kritisiert Umgang mit E-Schrott

| Über eine Million Tonnen Elektroaltgeräte werden in Deutschland im Durchschnitt jährlich nicht getrennt erfasst, meldet der Nabu. Auch das Recycling schaffe nicht die tatsächliche Ausbeute, die berichtete Recyclingquoten von durchschnittlich 80 Prozent versprächen.

ElektroG: Mehr Aufwand

| ElektroG: Mit der Erweiterung um passive Endgeräte stehen für viele Hersteller Neuregistrierungen und zusätzliche Meldepflichten an. Durch einen kostenfreien Compliance-Check von Lightcycle können Hersteller und Vertreiber sich überprüfen lassen.