HBCD

Breites Wirtschaftsbündnis für die Mantelmantelverordnung

| Verbände appellieren an die Bundesregierung, das Regelwerk in der vom Bundesrat beschlossenen Fassung zu verabschieden.

BDE: Kreislaufwirtschaft behauptet sich in Corona-Zeiten

| Die Unternehmen der deutschen Kreislaufwirtschaft haben das Jahr 2020 trotz der Herausforderungen durch die Corona-Krise insgesamt ohne größere Blessuren überstanden.
Anzeige

Lithium-Ionen-Akkus im Mittelpunkt der Forschung

| Sie sind in der elektrischen Zahnbürste, im E-Bike und Smartphone: Hochleistungsbatterien.

Eurecum zerschneidet Rotorblätter

| Der Recycling-Anbieter Eurecum hat nach eigenen Angaben ein Verfahren zum Vor- und Nachzerkleinern der Rotorblätter entwickelt. Das Restmaterial soll als Ersatzbrennstoff dienen oder auf hohem Recyclingniveau wiederverwendet werden können.
Anzeige

Chemiefreie Abwasseranlage bei CWS in Solingen

| Das Unternehmen CWS ist mit rund 10.600 Mitarbeitenden einer der weltweit führenden Full-Service-Dienstleister für Miettextilien und Hygieneausstattung.

Vorstand des WFZruhr neu gewählt

| Die Mitgliederversammlung des WFZruhr mit aktuell 112 Mitgliedsunternehmen aus der Kreislauf- und Umweltwirtschaft, hat am 28. Oktober 2020 seinen Vorstand neu gewählt.

Position zur künftigen Anerkennung von Güteüberwachungsgemeinschaften

| Der Bundesüberwachungsverband Bauprodukte begrüßt, dass die Ersatzbaustoff-Verordnung den Bundesrat im November 2020 erfolgreich passiert hat und wünscht dem weiteren Verfahren einen ebenso erfolgreichen Verlauf.

Fahrerproblematik droht Entsorgungswirtschaft auszubremsen

| Die mittelständische Entsorgungsbranche will in diesem Jahr Gas geben. Das ergab eine Umfrage des bvse unter den rund 950 Mitgliedsunternehmen.

Weniger Abfall dank weniger Feuerwerk

| Das Verbot, für den Silvesterabend 2020 Feuerwerk zu kaufen und abzufeuern, hat die Umwelt erheblich geschont – wie genau, das wurde im Rahmen eines Forschungsprojekts der Hochschule Pforzheim untersucht.

Rohstoffpreise: Teilweise knappe Versorgung

| Die Weltrohstoffpreise zogen im Verlauf des Dezember 2020 auf breiter Front um 11,4 % an. Aufgrund einer kräftigen Aufwertung des Euro zum US-Dollar fiel der Anstieg in Inlandswährung gerechnet mit knapp 8,4 % geringer aus.

HWWI-Rohstoffpreisindex steigt weiter zum Ende des Jahres

| Der HWWI-Rohstoffpreisindex stieg im Dezember weiter um durchschnittlich 11,3 % gegenüber dem Vormonat und lag im Monatsdurchschnitt 10,8 % unter dem entsprechenden Monatswert des Vorjahres.

Novelle der Bioabfallverordnung setzt Hebel zu spät an

| Der bvse zeigt sich enttäuscht, dass die Verantwortung für eine qualitätsgesicherte Aufbereitung auf Anlagenbetreiber übertragen wird.
Bild: Thomas-B, Pixabay

Stiftung GRS Batterien erhebt Verfassungsbeschwerde

| Mit dem Inkrafttreten des novellierten Batteriegesetzes (BattG) zum 01.01.2021 erwartet die Stiftung GRS Batterien (GRS Batterien) erneute Wettbewerbsverzerrungen zwischen den Rücknahmesytemen.

Weniger Kunststoff im Biomüll, weniger Mikroplastik in der Umwelt

| Künftig dürfen Bioabfälle vor der Behandlung nicht mehr als 0,5 Prozent Fremdstoffe enthalten.