| Nach Angaben der Messe München kamen mehr als 141.000 Fachbesucher in diesem Jahr zur IFAT. Vor zwei Jahren waren es noch 136.885.

Zunehmendes Interesse an Sortiertechnologie

| Wie Tomra Sorting Recycling berichtet, hätten sich strengere neue Vorschriften und die Anliegen der Verbraucher in den Anfragen auf der IFAT widergespiegelt.

MERIT® erhöht Recyclingquote aus Hausmüll-Verbrennungsasche

| Bei MERIT® handelt es sich um eine neuartige Technologie für die Nichteisen-Metallrückgewinnung, ein Schlüsselelement des modularen Technologiekonzepts für die Aufbereitung von Hausmüllverbrennungsasche der REMEX Mineralstoff GmbH.

Kennblätter zur Phosphor-Rückgewinnung

| Im Rahmen der IFAT wurden die Verfahrenskennblätter zur Phosphor-Rückgewinnung der Staatssekretärin aus dem hessischen Umweltministerium, Dr. Beatrix Tappeser und dem Staatssekretär aus dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium, Dr. Thomas Griese überreicht.

Neue Biomethananlage in Frankreich in Betrieb

| Der Energieanlagenbauer ETW Energietechnik aus Moers hat im April 2018 seine erste Biogasaufbereitungs-Anlage im elsässischen Scherwiller, Frankreich, auf einer Rytec Anlage installiert.

BDE bestätigt Vizepräsidenten

| Bei der Mitgliederversammlung des BDE, die in diesem Jahr während der IFAT in München tagte, standen unter anderem Wahlen zu verschiedenen Gremien auf der Tagesordnung.

VKU: Preise für „Beste Aktion zur Abfallvermeidung“

| Im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung hat der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) auf der IFAT die Preise für die „Beste Aktion zur Abfallvermeidung“ vergeben.