NE-Metalle

DUH feiert 15 Jahre Dosenpfand

| Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) zieht anlässlich des fünfzehnjährigen Bestehens des Pflichtpfandes auf Einweg-Getränkeverpackungen eine positive Bilanz.

VDM: Branche erwartet steigende Metallpreise

| Die deutsche Wirtschaft verzeichnete 2017 die höchste Wachstumsrate seit sechs Jahren. Wie kaum ein anderer Wirtschaftszweig spiegelt die NE-Metall-Wirtschaft diesen Aufschwung wider. Sowohl im Bereich der Geschäftserwartung als auch mit Blick auf die aktuelle Geschäftslage bewerten die Branchenprofis ihre wirtschaftliche Situation als äußerst positiv.

Pilotanlage zur lasergestützten Sortierung von Sonderlegierungen

| Gemeinsam mit dem Fraunhofer - Institut für Lastertechnik ILT entwickelt Cronimet eine effizientere Sortiertechnik für gemischte Metallschrotte. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert das Projekt im Rahmen der Maßnahme „r+Impuls – Innovative Technologien für Ressourceneffizienz – Impulse für industrielle Ressourceneffizienz“.

Trimet richtet Automotive-Bereich international aus

| Die Trimet Aluminium SE hat am 13. Dezember 2017 ein Joint Venture mit der Bohai Automotive Systems Co., Ltd, (Bohai) für den Automotivebereich des Werkstoffspezialisten abgeschlossen.

HWWI-Rohstoffpreisindex steigt deutlich

| Im November stieg der HWWI-Rohstoffpreisindex den fünften Monat in Folge und mit der höchsten Wachstumsrate dieses Jahres. Die durchschnittlichen Preise aller im Index enthaltenen Rohstoffe stiegen um 7,4 % (in Euro: 7,6 %).

Aluminium setzt positive Entwicklung fort

| Bis Ende Oktober 2017 ist die weltweite Primäraluminiumproduktion laut der IKB um 2,8 Prozent gestiegen. Für das Gesamtjahr wird eine Produktionsmenge von etwa 60 Millionen Tonnen erwartet.

Hohe Nachfrage nach Metalllegierungen

| Für die Legierungsmetalle Nickel, Chrom und Molybdän rechnet die Deutsche Industriebank (IKB) weiterhin mit einer hohen Nachfrage.

Recycling von Aluminiumverpackungen wächst auf hohem Niveau

| Nach Angaben der GVM stieg die stoffliche Verwertung von Aluminiumverpackungen im Jahr 2016 auf 100.500 Tonnen (2015: 96.000). Bei einer Marktmenge von 114.600 Tonnen liegt die Recyclingrate bei 87,7 Prozent.
Kreislaufwirtschaft

Metallhändler unterstützen Klimaschutzziele

| Den Pariser Klimapakt präzisieren, verbindliche Richtwerte schaffen und die Erderwärmung stoppen – mit diesen Zielen beginnt heute die Klimaschutzkonferenz der Vereinten Nationen in Bonn. Zu Beginn der Konferenz ging Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) auf die Bedeutung von Privathaushalten und Branchen ein. Der VDM unterstützt diese.

Europäische Kupfergusslegierungshersteller 2016 fast auf Vorjahresniveau

| Das Umfeld der europäischen Kupfergusslegierungshersteller hat sich gegenüber dem Vorjahr praktisch nicht verändert. Im laufenden Jahr erwartet man keine nennenswerten Veränderungen gegenüber dem Jahr 2016. Die gute Konjunkturentwicklung der Bauindustrie in Europa wirkt sich positiv auf die Branche aus.

Flächendeckender Erfolg

| Walter Lonsinger, Vorsitzender der Aluminium-Recyclinginitiative A/U/F, sprach auf der Mitgliederversammlung am 11. Oktober in Rosenheim über Erfolge, den Jahresbericht und kündigte für 2018 umfangreiche Aktivitäten an.

Metallmarkt profitiert von Exportstärke

| Die Geschäfts- und Auftragslage ist gut, die Marktversorgung zufriedenstellend und die Preisentwicklung stabil – dies geht aus dem Geschäftsklimaindex des VDM zum vierten Quartal 2017 hervor.

VDM: Seltene Erden als Motor der Zukunft

| Viel ist seit dem Bundestagswahlkampf zu lesen von Elektromobilität, E-Batterien, Quoten, Ressourcen und Antriebstechnologien. Gemein ist diesen Botschaften: Sie beginnen in der Mitte: Beim Verbraucher oder bestenfalls auf Seiten von Industrie und Politik.

WV Metalle begrüßt neue Antidumping-Grundverordnung der EU

| Der Entwurf für die neue Antidumping-Grundverordnung greift die Bedenken der Industrie größtenteils auf. Nun komme es laut der WV Metalle darauf an, dass die WTO die Regelung anerkennt.