NE-Metalle

Kupfer mit Angebotsdefizit

| Die globale Kupferminenproduktion sank bis Ende Februar 2018 um 1,8 %. Die Kapazitätsauslastung der Kupferminen reduzierte sich ebenfalls um über 1 %.

Zink und Blei mit ausgeglichenen Märkten

| Die Zink-Lagerbestände an der LME zogen bis Ende Mai 2019 auf gut 100.000 Tonnen an. Damit haben sich diese in den letzten drei Monaten nur vordergründig etwas verbessert.

Aluminium: Höhere Preise zum Jahresende erwartet

| Die weltweite Primäraluminiumproduktion liegt bis Ende April 2019 nur knapp auf dem Vorjahresniveau. Die Deutsche Industriebank (IKB) prognostiziert für das Gesamtjahr 2019 eine leicht höhere Erzeugung von rund 64,8 Millionen Tonnen sowie weitere 11 Millionen Tonnen Recyclingaluminium.

Mobiles Magnetsystem trennt FE- und NE-Metalle

| Die Zusammenarbeit zwischen dem niederländischen Unternehmen Goudsmit Magnetics und der deutschen Sortatec habe zu einem mobilen Metallseparator geführt, der sowohl Eisen- als auch Nichteisenteile aus Massenströmen abscheidet.

Meatballs effizienter recyceln dank Rotorshredder

| BHS-Sonthofen hat nach eigenen Angaben ein neues Verfahren zur Verarbeitung sogenannter Meatballs entwickelt, um die Kupferausbeute zu erhöhen.
Rohstoffpreise Andreas Hermsdorf, pixelio.de

Keine gute Stimmung bei NE-Metallen

| Die Akteure auf den NE-Metallmärkten gehen mit gedrückter Stimmung in die Sommermonate.

Neue Analysegeräte für Aluminiumlegierungen

| Hitachi High-Tech Analytical Science Corporation hat eine modernisierte Produktlinie von LIBS-Handspektrometern unter dem Namen Vulcan+ auf den Markt gebracht.

Versorgung mit Kupfer trotz hoher Nachfrage gesichert

| Kupfer ist ein begehrter Technologiewerkstoff und kommt in zahlreichen Produkten zum Einsatz. Um die Versorgung trotz steigender Nachfrage sicherzustellen, stehen nachhaltige Lieferketten im Fokus. Gefordert wird jetzt außerdem ein Sicherungssystem für eine verantwortungsvolle Kupferproduktion.

Neue Ökobilanz zur Aluminium-Getränkedose

| Studie zeigt deutliche Reduzierung der Kohlenstoffemissionen von Aluminium-Getränkedosen in den zurückliegenden zehn Jahren.
Getränkedosen

Rekordjahr für die Getränkedose

| Die Getränkedose blickt 2018 auf ein überdurchschnittliches zweistelliges Wachstum zurück. Die 3,51 Milliarden in Deutschland konsumierten Dosen bedeuten ein Plus von gut 23 Prozent gegenüber 2017. Der hohe Absatz zeigt, dass die Akzeptanz bei Handel wie Verbraucher weiter zunimmt.

Stromspeicher für flexible Steuerung der Aluproduktion

| Trimet Aluminium startet den Probebetrieb für die sogenannte „virtuelle Batterie“, mit der die Energiezufuhr bei der Aluminiumproduktion des Essener Werks erstmals flexibel gesteuert werden kann. So entsteht ein großer Stromspeicher. Für den Umbau wurden insgesamt rund 36 Millionen Euro investiert.

Rohstoffpreise ziehen an

| Die globalen Rohstoffpreise sind im April 2019 gestiegen. Die Deutsche Industriebank sieht angesichts drohender Verschärfungen des Handels für Iran vor allem die Rohölpreise im Mittelpunkt der Entwicklungen. Neue US-Strafzölle für China wirken sich aber auch auf die Metallpreise aus. Stahl und Aluminium melden dennoch Zuwächse.

Trimet erhält TMS-Award

| Der Bereich Forschung & Entwicklung der Trimet Aluminium SE ist von der Minerals, Metals & Materials Society (TMS) ausgezeichnet worden.
Rohstoffpreise Andreas Hermsdorf, pixelio.de

Aluminium und Kupermärkte routinemäßig

| Derzeit gibt es nur wenig Dynamik auf dem Metallmärkten. Der Handel läuft ruhig und routinemäßig, einige Marktteilnehmer sagen sogar, er liefe schlecht. „Während man im ersten Quartal noch Geld verdienen konnte, sieht es jetzt eher mau aus“, sagte ein Händler.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link