NE-Metalle

Mit Eiweiß-Bruchstücken E-Schrott recyceln

| Ausgediente Energiesparlampen, Handys, Computer und Schrotte könnten eine wichtige Quelle für diese Rohstoffe sein, allerdings lassen sich die wertvollen Hightech-Metalle von dort nur schwer zurückgewinnen. Forscher vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und der Technischen Universität Bergakademie Freiberg haben eine Methode vorgestellt, bei denen mit kleinen Eiweiß-Bruchstücken nach den Metallen geangelt wird.

HWWI: Gesamtindex im September gestiegen

| Im September stieg der HWWI-Rohstoffpreisindex auf 140,4 Punkte (in Euro: 133,6 Punkte). Der Index für Energierohstoffe erhöhte sich um 6,5 % (in Euro: +5,5 %), wobei sich Rohöl im Monatsdurchschnitt um 6,1 % (in Euro: +5,1 %) verteuerte, nachdem im August der Preis für Rohöl gesunken war.

VDM: Wachstum verlangsamt sich

| Die deutsche Wirtschaft wächst langsamer. Dies zeigt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Verbands Deutscher Metallhändler im vierten Quartal 2018.

Alba und AUF starten Partnerschaft

| Die Alba Group und AUF, ein Verband, der das Sammeln und die Wiederaufbereitung für Aluminiumteile aus dem Fenster- und Fassadenbau im geschlossenen Kreislauf organisiert, wollen künftig eng zusammenarbeiten.
Sammelquote

Schwieriger Markt für Nebenmetalle

| Märkte leben einerseits von Angebot und Nachfrage und andererseits von Planungssicherheit. Zu Beginn der Industriellen Revolution Anfang des 19. Jahrhunderts bis zur Jahrtausendwende war der physische Bedarf relativ leicht vorhersehbar. Das galt vor allem für die Basismetalle wie Kupfer.

Pyral installiert Alu-Recyclinganlage in den USA

| Die Pyral AG, Aluminiumrecycling-Unternehmen in Freiberg, hat mit S.A.A.L.T. (Sorting of Aluminium Alloys using LIBS Technology) eine Trocken-Sortiertechnologie entwickelt, die auf einer laserbasierten Plasmaspektroskopie (LIBS) beruht.
Umsatzsteuer

Cronimet mit erfolgreichem ersten Halbjahr

| Die Cronimet Holding Unternehmensgruppe mit Sitz in Karlsruhe konnte im ersten Halbjahr 2018 nach eigenen Angaben die positive Entwicklung des Jahres 2017 fortsetzen und den Umsatz um ca. 8% gegenüber dem anteiligen Vorjahr auf Euro 1,3 Mrd. steigern.

NE-Metallindustrie braucht international wettbewerbsfähigen Strompreis

| Die Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ (WSB) hat Dr. Martin Iffert, Präsident der WirtschaftsVereinigung Metalle (WVMetalle), als Experte für die Anhörung am Dienstag, 18. September, geladen.

Trimet ist Preisträger im Innovationswettbewerb

| Die Trimet Aluminium SE ist zum bereits zweiten Mal mit dem Innovationspreis „NRW – Wirtschaft im Wandel“ ausgezeichnet worden.

Industrielle LIBS-Anlage zur Trennung von Aluminiumlegierungen

| Steinert hat für einen Aluminium-Recycler eine LIBS-Sortieranlage für Aluminiumschrotte entwickelt.
Rainer Sturm, pixelio.de

Schwierige Metallmärkte

| So orientierungslos wie derzeit waren die Akteure auf den NE-Metallmärkten lange nicht mehr. Es ist ohnehin schon eine Geschichte aus längst vergessener Zeit, dass Angebot und Nachfrage bei Metallen den Preis bestimmen. Auch dass die Preise durch spekulative Anlagefonds oder die Metallbörsen bestimmt werden, stimmt nur noch bedingt.

Recycling-Aluminium wird immer wertvoller

| Die neuesten Entwicklungen und Potenziale des Aluminiumrecyclings zeigt die "Aluminium", die weltweit größte Branchenveranstaltung vom 9. bis 11. Oktober in Düsseldorf.

Aluminiumindustrie rechnet mit marginalem Produktionsplus

| Die Entwicklung der Aluminiumkonjunktur in Deutschland war laut dem Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA) im bisherigen Jahresverlauf überwiegend positiv.

Recyclingpotenzial von Aluminium werde unterschätzt

| CDU-Bundestagsabgeordneter André Berghegger führte ein Fachgespräch über das Recycling von Aluminium im Fenster-, Fassaden- und Baubereich mit dem A|U|F bei Solarlux.