Kurzmeldungen

Die REMEX GmbH mit Sitz in Düsseldorf hat im Rahmen eines Share Deals von der Wayss & Freytag Ingenieurbau AG 100 % der Anteile an der Großtagebau Kamsdorf GmbH (GTK) erworben. Der Kauf mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2021 schließt Grundstücke und Gebäude sowie die Bergbauberechtigungen und die Bewilligung zur Aufsuchung von Kalkstein und Grauwacke zur Herstellung von Schotter und Splitt ein. Im Zusammenhang mit dem Gesellschafterwechsel wurde die GTK in REMEX Kamsdorf GmbH umbenannt.

Borealis und die Reclay Group haben die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft bekannt. Ziel der Recelerate GmbH sei die Optimierung und Beschleunigung der Kreislaufwirtschaft im Bereich von Leichtverpackungen (LVP), um der steigenden Marktnachfrage nach hochwertigen Rezyklaten für den Einsatz in High-End-Kunststoffanwendungen gerecht zu werden.

Quentic und AMCS habe eine Vereinbarung zum Kauf der Quentic GmbH durch AMCS vereinbart. Die Übernahme ist vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung.

Dr. Ralf Düssel ist neuer Vorsitzender von Plastics Europe Deutschland. Er ist schon länger Teil des Vorstands und im Steering Board engagiert.

Anzeige

Wieland hat Totall Metal Recycling, ein Recyclingunternehmen in Nordamerika mit Sitz in Granite City, Illinois, übernommen.

Die DAW Deutsche Abfallwirtschafts GmbH hat ihre schwedische Tochtergesellschaft Swerec AB an Stena Recycling AB verkauft.

Bübchen und die Remondis-Gruppe haben eine Kooperation rund um das Recycling und den Wiedereinsatz von recycelten Kunststoffen geschlossen.

Interseroh Serog heißt ab sofort Alba Metall Saar GmbH.

Anzeige

Die Vecoplan LLC in North Carolina, die nordamerikanische Tochtergesellschaft der Vecoplan AG, hat im kalifornischen Eastvale unter dem Namen „Vecoplan West“ ein Büro mit Technologiezentrum eröffnet.

PET-Hersteller Equipolymers und Technologiestartup Rittec Umwelttechnik wollen kooperieren. Durch die Entwicklung und Implementierung des revolPET-Verfahrens von Rittec in die PET-Produktionsanlage von Equipolymers soll der Rezyklatanteil in PET mit Lebensmittelkontakt signifikant erhöht werden.

Das Ingenieur- und Planungsunternehmen Gruner ist neuer Partner von Madaster, der Online- Plattform, die den zirkulären Einsatz von Produkten und Materialien im Bauwesen ermöglicht. Mit seinem neuen Tool zur Gebäudeinventarisierung stärkt das international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in Basel das Madaster Netzwerk im Bereich Re-Use.

Der Recycler Thees Kunststoffverarbeitung will seine Produktions- und Lagerkapazitäten mit der Errichtung eines neuen Produktionsstandorts erweitern. Am 40.000 Quadratmeter großen Standort soll ab Juli mit der Produktion begonnen werden. Bis 2026 will das Unternehmen seinen jährlichen Durchsatz auf 60.000 Tonnen verdoppeln.

Große Teile des französischen Wasser- und Abfallkonzerns Suez gehören nun zu Veolia. Dazu gehört auch Belland Vision, Deutschlands größtes Duales System.

RecycleMe expandiert in die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Unternehmensberatung im Bereich Circular Economy eröffnet einen neuen Standort in Dubai.

KIAS Recycling, der einzige Altreifenrecycler Österreichs, ist das neueste Mitglied der Allianz Zukunft Reifen (AZuR).

Seit Beginn des Jahres ist die JD Austria GmbH Doppstadt-Händler für Österreich. JD Austria GmbH ging 2021 aus der Doppstadt Austria GmbH hervor.

Resourcify hat den erfolgreichen Abschluss ihrer aktuellen Finanzierungsrunde bekannt gegeben. Damit hat das Start-up bis dato €9 Millionen Risikokapital erhalten.

Zum 01.02.2022 hat die Fehr-Knettenbrech IndustrieService GmbH & Co. KG den Containerdienst K&R Entsorgungsdienstleistungen aus Teutschenthal erworben.

Shell und Remondis Recycling haben heute ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet. Darin vereinbaren beide Unternehmen eine langfristige, strategische Zusammenarbeit, die sich zunächst auf die Entwicklung eines Rohstoff-Kreislaufs rund um den Shell Energy and Chemicals Park Rheinland im Kölner Süden konzentrieren soll.

Naemi Denz verstärkt seit Februar die Geschäftsführung des Anlagenbauers Sutco RecyclingTechnik. Gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Dipl.-Ing. Norbert Gravel führt sie das operative Geschäft der Sutco.