Die Alpla Group übernimmt BTB PET-Recycling mit Sitz in Bad Salzuflen. Das Unternehmen verwertet gebrauchte PET-Flaschen zu Recyclingmaterial, das überwiegend zur Produktion neuer Getränkeflaschen eingesetzt wird.

Die auf Engineering ausgelegte HZI Deutschland und die auf Revisionen spezialisierte HZI Kraftwerkstechnik fusionieren Anfang Oktober. Zukünftig agieren beide Unternehmen unter dem Namen Hitachi Zosen Inova Deutschland GmbH.

Dr. Ingo Sartorius wird ab dem 1. Dezember neuer Geschäftsführer der BKV. Er folgt auf Rainer Mantel, der die BKV zum 30. September verlässt.

ZEISS Optotechnik ist neues Mitglied der Allianz Zukunft Reifen (AZuR).

Anzeige

Die Trioworld Group hat das schwedische Recyclingunternehmen Reviva Plastics AB übernommen, ein Unternehmen im Recycling von landwirtschaftlichen Kunststoffabfällen.

Recycling Dual hat die bundesweite Feststellung als duales System erfolgreich abgeschlossen.

Die Müllverbrennung Kiel GmbH & Co. KG und Remondis Region Nord haben angekündigt, gemeinsam die geplante Klärschlammverbrennungsanlage mit integrierter Phosphorrückgewinnung errichten und betreiben zu wollen.

Die Reifen Helm GmbH ist neuer Partner der AZuR (Allianz Zukunft Reifen).

Anzeige

Polysecure, Anbieter von Markermaterialien und Detektionstechnologien, ist dem BDE beigetreten.

Die Pyrum Innovations AG hat für ihre Pyrolyse-Technologie zum Recyceln von Altreifen die ISCC Plus-Zertifizierung erhalten. Dabei wurde das Pyrolyse-Öl als nachhaltiger Output-Stoff zertifiziert.

Die AGVU ist der Beratergruppe der europäischen Initiative zum Einsatz von digitalen Wasserzeichen in Sortieranlagen beigetreten. Zur Begleitung der Großversuche in Deutschland will die AGVU zudem eine Plattform zum Austausch über technische Möglichkeiten zur Optimierung von Sortierprozessen schaffen.

Im September 2021 hat die Nehlsen Cohrs GmbH eine Kunststoffaufbereitungsanlage in Schneverdingen-Hillern nach etwa einmonatiger Aufbauzeit mit einem Investitionsvolumen von circa 500.000 Euro und einem Durchsatz von 1.000 Kilogramm pro Stunde in Betrieb genommen. Die Anlage verarbeitet nur Standardkunststoffe und technische Kunststoffe, die sortenrein sein müssen und nicht verschmutzt sein dürfen.

Der Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA) heißt ab sofort Aluminium Deutschland (AD).

Am 1. September 2021 legt die FAUN Viatec GmbH den Grundstein für ihren neuen Produktionsstandort. Mit dem ersten Spatenstich beginnen die Bauarbeiten auf dem 58.000 m² großen Gelände. Der neue Standort liegt im neuen Grimmaer Gewerbe- und Industriegebiet an der Autobahn A14.

Sabic hat im Rahmen seines Trucircle-Portfolios an Kreislauflösungen und -services die ersten Polymertypen mit mechanisch recyceltem Anteil für Automobilanwendungen eingeführt.

Zum 01.09.2021 übernimmt die ECOTEC Fleet GmbH den Bereich Müllfahrzeuge aus dem Mietgeschäft der BFS Business Fleet Services GmbH.

Die Stadtreinigung Hamburg unterstützt die von der Flutkatastrophe betroffenen Kommunen und Landkreise mit Entsorgungskapazitäten in ihren Müllverwertungsanlagen.

Fünf Jahre nach dem Start des Premium-Partnersystems zieht Rewindo positive Bilanz. Im Juli 2021 zählte das System 15 Fensterbauer, drei Extrusionsunternehmen, zwei Folienhersteller und zwei Unternehmen aus dem Recyclingmaschinenbau zu den Mitgliedern.

Das Bundeskartellamt hat das Vorhaben von Rohrdorfer, alle Anteile an Ganser Baustoffe zu erwerben, im Hauptprüfverfahren freigegeben.

Awigo Biomasse verantwortet als neu gegründete PPP-Gesellschaft die Kompostierung und Vergärung der rund 36.000 Tonnen Bioabfälle aus Stadt und Landkreis Osnabrück.