SCHLAGWORTE: Eurostat

„Deutschland kann mehr Recycling“

| Während der Kommunalverband VKU gestern noch äußerst positiv bemerkte, dass Deutschland EU-weit die besten Recyclingquoten vorweisen kann, schlägt der private Entsorgerverband bvse ganz andere Töne an. "Mit dieser Bilanz können wir uns sicher nicht zufrieden geben", sagt bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock.

Eurostat publiziert „Handbuch zur Abfallstatistik 2013“

| Der Bedarf an Statistiken über Abfallaufkommen und –Behandlung ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen und komplexer geworden. Jetzt hat das Statistische Amt der EU, Eurostat, die aktuelle Fassung des "Handbuchs zur Abfallstatistik" herausgegeben. Die Autoren haben unter anderem einige detaillierte Erklärungen eingefügt und Verweise auf Rechtsakte aktualisiert.

Deutschland recycelte 2011 die meisten Siedlungsabfälle

| Im Jahr 2011 wurden 40 Prozent der behandelten kommunalen Abfälle recycelt oder kompostiert. Das gibt das Statistische Amt der EU, Eurostat, bekannt. Deutschland habe dabei die meisten Siedlungsabfälle recycelt, während die Verbrennung in Dänemark am weitesten verbreitet gewesen sei und die Kompostierung in Österreich.

Holz und Holzabfälle Hauptquellen für erneuerbare Energie

| Im Jahr 2010 trugen Holz und Holzabfälle 5 Prozent zum Bruttoinlands-Energieverbrauch in der EU27 bei. Das geht aus den Erhebungen von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, hervor. Sie waren demnach die Hauptquelle für erneuerbare Energie.

Eurostat aktualisiert Abfallstatistiken

| Eurostat, das Statistische Amt der Europäischen Union, hat verschiedene Statistiken zur Abfallwirtschaft aktualisiert. Unter anderem zu einzelnen Stoffströmen als auch zum Abfallaufkommen und –behandlung in Europa.

Neue Webseite mit aktuellen Daten zur EU-Abfallwirtschaft

| Eurostat hat eine neue Webseite mit aktuellen statistische Daten zur Abfallwirtschaft der EU-Länder. Ein Ziel war, bislang "verstreute" Informationen zu Abfallmengen und deren Behandlung in ihrer Qualität zu sichern und zu verbessern“, sagt Georg Mehlhart vom Öko-Institut.

Irland übererfüllt EU-Quotenvorgaben für Verpackungsmüll

| Irland hat die von Brüssel gesetzten Zielvorgaben für die Verwertung von Verpackungen und Verpackungsabfällen im vergangenen Jahr übertroffen. Und das sogar drei Jahre früher als geplant, wie die irische Organisation Repak sagt.

Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert

| Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im Juni 2012 bei 2,4 Prozent, unverändert verglichen mit Mai. Ein Jahr zuvor hatte sie 2,7 Prozent betragen. Die monatliche Inflationsrate betrug minus 0,1 Prozent im Juni 2012. Diese Daten hat Eurostat veröffentlicht.

Industrieproduktion in EU27 im Mai gestiegen

| Die saisonbereinigte Industrieproduktion stieg im Mai gegenüber April im Euroraum (ER17) um 0,6 Prozent und in der EU27 um 0,5 Prozent. Im April nahm die Produktion um 1,1 Prozent beziehungsweise 0,7 Prozent. Diese Zahlen hat Eurostat, das statistische Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Beitrag erneuerbarer Energien am Energieverbrauch steigt

| Im Jahr 2010 lag der Beitrag von erneuerbaren Energien am Bruttoendenergieverbrauch in der EU27 schätzungsweise bei 12,4 Prozent. Das teilt Eurostat mit. Der höchste Anteil der erneuerbaren Energien am Gesamtverbrauch wurde demnach in Schweden verzeichnet.

Recyclingquote für Papier-Verpackungen bei 78 Prozent

| Papier ist das am meisten recycelte Verpackungmaterial in der Europäischen Union. Das berichtet die Confederation of European Paper Industries (CEPI) auf Grundlage neuer Daten für das Jahr 2010. Somit lag die Recyclingrate von Papier-Verpackungen in diesem Jahr bei 78 Prozent. Damit sei die von Brüssel formulierte Zielsetzung bereits übertroffen.

EU27 deponiert noch immer fast 40 Prozent kommunalen Müll

| In der EU27 wurden 502 Kilogramm kommunaler Abfall pro Person im Jahr 2010 erzeugt. 486 Kilogramm kommunaler Abfall pro Person wurden auf verschiedene Weise behandel, wie das statistische Amt der EU, Eurostat, mitteilt: 38 Prozent wurden deponiert, 22 Prozent verbrannt, 25 Prozent recycelt und 15 Prozent kompostiert. Das Aufkommen kommunaler Abfälle variiere deutlich zwischen den Mitgliedstaaten.

Großbritanniens Deponierungsquote sinkt nur langsam

| Die Deponierungsrate Großbritannien sinkt nur langsam. Das zeigen die vorläufigen Daten des statistischen Amts der Europäischen Union, Eurostat. Demzufolge haben die Briten 2012 rund 255 Kilogramm Müll pro Einwohner deponiert. Im Jahr zuvor waren es 259 Kilogramm. Die Recyclingrate lag laut Eurostat bei 39 Prozent.

Jährliche Inflationsrate im Euroraum gesunken

| Die jährliche Inflationsrate im Euroraum ist im Januar 2012 auf 2,6 Prozent gesunken. Im Vormonat lag sie noch bei 2,7 Prozent. Im Vergleich zu Dezember 2011 ging die jährliche Inflationsrate in 16 Mitgliedstaaten der Europäischen Union zurück, in zwei Mitgliedsländer blieb sie unverändert und in neun stieg sie an. Diese Daten hat das statistische Amt der Europäischen Union, Eurostat, veröffentlicht.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link