SCHLAGWORTE: Verpackungsabfälle

Rüffel für Zypern und Litauen aus Brüssel

| Zypern und Litauen haben Abfallvorschriften der EU bezüglich Deponien beziehungsweise Verpackungsabfälle nicht korrekt ausgelegt oder angewendet. Die EU-Kommission verklagt daher Zypern vor dem Gerichtshof der Europäischen Union. Litauen kommt glimpflicher davon.

ARA zieht fast durchweg positive Jahresbilanz

| „2011 wurden in Österreich 782.000 Tonnen Verpackungsabfälle einer Verwertung zugeführt - davon 86 Prozent einer stofflichen Verwertung.“ Das erklärte Christoph Scharff, Vorstand der Altstoff Recycling Austria AG (ARA), auf der Jahrespressekonferenz. Auch sonst fällt die Bilanz über das Geschäftsjahr 2011 recht positiv aus. So kann die ARA einen Zuwachs bei der Haushaltssammlung verzeichnen.

UK-Regierung will höhere Recyclingquoten für Verpackungen

| Die britische Regierung hat ihren Willen befestigt, höhere Recyclingquoten für Verpackungsabfälle gesetzlich zu verankern. Später im Jahr will die Regierung ein Gesetz erlassen, das die Deponierung von rezyklierbaren Materialien stoppen soll. Das verkündete die Regierung im heute vorgestellten Haushaltsplan für 2012. Im Zeitraum von 2013 bis 2017 sollen mehr Verpackungen einem Recycling zugeführt werden.

Österreicher trennen wieder mehr Verpackungsmüll

| Die Österreicher haben ihre Verpackungsabfälle wieder verstärkt fürs Recycling getrennt. Das zeigen die aktuellen Zahlen der Altstoff Recycling Austria AG (ARA). Konkret landeten mehr als 140.000 Tonnen Kunststoffverpackungen in den Gelben Tonnen und Gelben Säcken. Das entspreche einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Pilotprojekt auf Mallorca zur Rücknahme von Plastikflaschen

| Mallorcas Plattform für die Reduzierung von Abfällen führt Ende August ein Pilotprojet auf der Balearen-Insel zur Rücknahme und zum Recycling von Plastikflaschen durch. Bei der „Retorna“-Initiative werde ein Gerät vorgestellt, das gebrauchte Getränkeverpackungen zurücknehme. Pro Flasche bekomme der Verbraucher 5 Cent zurück, wie die Umweltorganisation Amics de la Terra mitteilt.

EUROPEN stellt Studie zu Verpackungs-Abfällen vor

| Die Menge an endgültig zu entsorgenden Verpackungsabfällen ist in den letzten elf Jahren um 43 Prozent gesunken. Das gehe aus einer Analyse der offiziellen EU-Daten zu Verpackungen und Verpackungsabfällen hervor, wie die europäische Organisation für Verpackung und Umwelt EUROPEN mitteilt. Höhere Quoten für Recycling und andere Verwertungsarten hätten wesentlich zu diesem Rückgang an zu deponierendem Verpackungsmüll beigetragen.

Erneut weniger Verpackungs-Abfälle in Hessen gesammelt

| In Hessen sank 2009 die Menge der eingesammelten Verpackungsabfälle erneut, und zwar um drei Prozent auf knapp 715.000 Tonnen. Im Vergleich zum Jahr 2000 seien es sogar 14 Prozent weniger gewesen, teilt das Hessische Statistische Landesamt mit. Der Großteil davon sei mit gut 416.000 Tonnen bei den privaten Haushalten eingesammelt worden. Das entspreche 68,7 Kilogramm je Einwohner.

Verwertung von Glas und Kunststoffen gestiegen

| 2009 sind in Deutschland mehr Verpackungen verwertet worden als im Vorjahr. Am stärksten seien die Verwertungsquoten von Glas (plus 2,7 Prozentpunkte) und von Kunststoffen (plus 5,1 Prozentpunkte) gestiegen, wie aus einer Mitteilung der Duales System Deutschland (DSD) hervorgeht.

Vogt Plastic nimmt neuen Standort in Betrieb

| Der Aufbereiter von Post-Consumer-Verpackungsabfällen aus Kunststoff Vogt Plastic will Anfang 2011 seinen neuen Standort in Rheinfelden in Betrieb nehmen. Künftig sollen dem Vernehmen nach 30.000 Tonnen Gelbe-Sack-Materialien verarbeitet werden.

Reclay Group fasst in Österreich Fuß

| Die deutsche Reclay Group und die österreichische UFH wollen im Bereich gewerblichen Verpackungen gemeinsam für mehr Wettbewerb im österreichischen Recyclinggeschäft sorgen.

Bahnschwellen aus Kunststoffabfällen

| Gemischte Kunststoffe aus Verpackungsabfällen können nicht nur zu Parkbänken verarbeitet werden. Sie eignen sich ebenso zur Herstellung von Bahnschwellen.

Stadt Solingen erhielt Zuschlag für die gelbe Tonne

| Die Entsorgung Solingen GmbH leert ab 2011 wieder die gelben Tonnen in Solingen. Das Tochterunternehmen der Entsorgungsbetriebe der Stadt Solingen erhielt von der Duales System Deutschland GmbH den Zuschlag für die Jahre 2011 und 2012.

Wertstofftonne – bvse begrüßt UMK-Beschluss

| Der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung ist nach der 74. Umweltministerkonferen (UMK) zuversichtlich, dass die Einführung der Wertstofftonne weiter an Fahrt gewinnt.

DKR nach ISO 9001 zertifiziert

| Die Environment and Quality Standards Certification GmbH (EQS) hat die Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft und Rohstoffe mbH nach einer eingehenden Prüfung nun auch zertifiziert.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link