SCHLAGWORTE: Recyclinganlage

AGR-DAR stellt nach Brand Betrieb in Bochum-Riemke bis Ende 2014 ein

| Das Entsorgungs- und Reyclingunternehmen AGR-DAR wird die Aktivitäten am Standort in Bochum-Riemke bis zum Ende des Jahres 2014 beenden. Durch einen Brand im August dieses Jahres wurden zwei Hallen mitsamt Recyclinganlagen zerstört.

Nach Brand in Recyclinganlage der AGR: Hallen werden abgerissen

| Das Feuer ist gelöscht, nun beginnen die Aufräumarbeiten. Nach dem Brand zweier Hallen der Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhrgebiet (AGR) am Dienstag, 27. August, in Bochum-Riemke werden derzeit die betroffenen Gebäude abgerissen.

Eric Rehbock: „Wir brauchen eine Rohstoffwende“

| Die hundertprozentige Kreislaufwirtschaft ist ein erreichbares Ziel. Aber wir brauchen ein Umdenken, eine regelrechte Rohstoffwende.“ Das sagte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock beim Altkunststofftag seines Verbandes. In Zukunft könnte es sein, dass anders als heute Primärrohstoffe den Einsatz von Sekundärrohstoffen lediglich ergänzen.

Continuum Recycling recycelt Hälfte aller Plastikflaschen in UK

| Continuum Recycling, das Joint Venture von Coca-Cola Enterprises und ECO Plastics, hat seit der Inbetriebnahme seiner Recycling-Anlage für gemischte Kunststoffabfälle 500 Millionen Flaschen verarbeitet. Damit verwertet das Unternehmen den Angaben zufolge die Hälfte aller gesammelten Plastikflaschen in Großbritannien.

Mensing errichtet neuen Standort für Flaschen-Recycling

| Schleswig-Holstein unterstützt die Mensing-Unternehmensgruppe in Hohenwestedt beim Aufbau einer neuen Recyclinganlage für PET-Flaschen mit knapp 940.000 Euro. Das teilt das schleswig-holsteinische Wirtschaftsministerium mit. Mit dem Bau der Anlage soll Anfang Juni begonnen werden.

Veolia und Total weihen ihre Altöl-Recyclinganlage ein

| Der französische Entsorgungskonzern Veolia Environnement und der Mineralölkonzern Total haben Ende vergangener Woche ihre Osilub-Recyclinganlage für Altöl in der Normandie eingeweiht. Die jährliche Verarbeitungskapazität liege bei 120.000 Tonnen Öl.

Vetropack plant Umbau seiner Recyclinganlage

| Die Vetropack Austria erreichte 2012 einen Umsatz von 168,5 Millionen Euro und lag damit leicht über dem Vorjahresniveau (plus 0,9 Prozent). Das teilt der österreichische Verpackungsglashersteller mit. In diesem Jahr will Vetropack unter anderem verstärkt in den Umbau der Recyclinganlage im Werk Kremsmünster investieren

Remondis UK baut neue Sonderabfall-Recyclinganlage

| Remondis UK will in der östlich von Liverpool gelegenen Stadt Prescot eine Umlade- und Recyclinganlage für gefährliche Abfälle bauen. Dafür will die Remondis-Unternehmenstochter laut „Waste Management World“ über 10 Millionen Britische Pfund (11,7 Millionen Euro) investieren.

Honda entwickelt Recyclingprozess für NiMH-Batterien weiter

| Der japanische Automobilkonzern Honda hat mit Japan Metals & Chemicals (JMC) seinen Prozess weiterentwickelt, um Seltene Erden aus Nickel-Metall-Hydrid-Batterien (NiMH) zurückzugewinnen. Die Selten-Erd-Metalle könnten nun direkt für neue NiMH-Akkumulatoren für Hybridautos wiederverwendet werden, so Honda.

Automatische Beschickung mittels hydraulischer Kipptechnik

| Ein neues System, um Biogasanlagen effizienter mit Material zu befüllen, hat das Unternehmen Greentec Service mit dem PIT-Kipp 2.4 vorgestellt. Konkret spricht der Hersteller von einer Kombination aus kippbarem Vorratsbehälter und Feststoffdosierer.

Veolia eröffnet Plastik-Recyclinganlage in Großbritannien

| Veolia Environmental Services UK hat seine erste Kunststoff-Recyclinganlage in der englischen Grafschaft Essex eröffnet. Die Investitionskosten für die Anlage für gemischte Plastikabfälle beziffert Veolia auf 5 Millionen Britische Pfund (rund 6,24 Millionen Euro).

Novelis eröffnet Recycling-Center in Südkorea

| Novelis betreibt nun die größte Recyclinganlage für Aluminium-Getränkedosen in Asien. Das verkündete der Aluminium-Hersteller und –Recycler. Novelis hat nämlich an seinem südkoreanischen Standort in Yeongju seinen Aluminium-Recycling und –Gießerei-Center eröffnet.

Solvay eröffnet Recyclinganlagen für Seltene Erden

| Das Chemieunternehmen Solvay hat gestern offiziell zwei Recyclinganlagen für Seltene Erden in Frankreich eröffnet. In die Anlagen und das Verfahren zur Rückgewinnung von Seltenen Erden aus Energiesparlampen, Batterien und Magneten hat Solvay eigenen Angaben zufolge über 15 Millionen Euro gesteckt.

Toyota plant Batterie-Recycling mit Umicore

| Toyota Motor Europe hat offenbar seinen Wunschpartner für das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien gefunden. Wie es am Freitag hieß, soll der Autohersteller eine Zusammenarbeit mit der belgischen Materialtechnikgruppe Umicore anstreben.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link