SCHLAGWORTE: Diebstahl

Stahlschrott

EU: Maßnahmen gegen Metalldiebstahl

| Im Rahmen einer Sitzung der "Law Enforcement Working Party" hat die Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Verhinderung von Metalldiebstahl vorgestellt.

VDM startet Kampagne gegen Buntmetalldiebstahl

| Die Kampagne „Wir HANDELN“ wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung am 8. Mai in Hamburg vorgestellt.

ISRI aktualisiert sein Schrott-Diebstahls-Warnsystem

| Das Institute of Scrap Recycling Industries (ISRI) nimmt Änderungen an seinem Online-Schnellwarnsystem für Schrottdiebstahl vor. Das hat der Fachverband bei dem Treffen der Metall-Diebstahl-Arbeitsgruppe während des ISRI-Kongresses in Orlando (US-Bundesstaat Florida) angekündigt.

BIR sammelt Infos zu Metall-Diebstählen aus Containern

| Seit einigen Monaten häufen sich Material-Diebstähle aus Containern, die international verschifft werden. Das teilt das Bureau of International Recycling (BIR) mit. Auffällig viele Berichte über Diebstähle würden das BIR aus China und vor allem aus dem südlichen Teil des Landes erreichen. Das BIR wird nun selbst Untersuchungen dazu anstellen.

VDM und DB gemeinsam gegen Metalldiebstahl

| Der Buntmetalldiebstahl hat, als Folge der hohen Weltmarktpreise, deutlich zugenommen. Besonders betroffen ist immer wieder die Deutsche Bahn (DB). Daher strebt der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) jetzt eine Sicherheitspartnerschaft mit der DB an, der sich aber auch noch weitere Wirtschaftsbeteiligte anschließen können, wie der VDM mitteilt. Der Vorstand des VDM habe hierzu auf seiner letzten Sitzung Anfang Februar grünes Licht gegeben.

Mitarbeiter stahl tonnenweise Metalle von der Nobiskrug-Werft

| Ein Mitarbeiter der Nobiskrug-Werft im schleswig-holsteinischen Rendsburg hat in den vergangenen drei Jahren Metall im Wert von mehreren 100.000 Euro vom Werft-Gelände gestohlen. Nach Angaben des Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlags habe der Mann das Diebesgut teilweise bei einem örtlichen Metallschrott-Händler verkauft; insgesamt 38 Tonnen für 75.000 Euro. Dabei sei er laut SHZ von einem Wachmann unterstützt worden.

Kupferschrott im Wert von 5.000 Euro gestohlen

| Von einem Schrottplatz in Brahlstorf (Kreis Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern) haben unbekannte Täter rund 1,5 Tonnen Kupferschrott gestohlen. Den Schaden schätzte die Polizei heute in Schwerin auf 5.000 Euro.

Bender Recycling setzt Belohnung auf Kupfer-Dieb aus

| Mehr als zehn Tonnen Kupfer sind am vergangenen Wochenende vom Hof des Recyclingbetriebes Bender in Opladen gestohlen worden. Um die Schuldigen dingfest zu machen hat Inhaber Peter Bender eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt.

Begehrtes Altmetall führt verstärkt zu Raubzügen in britischen Kirchen

| Nicht nur deutsche Gotteshäuser leiden unter den zunehmenden Metalldiebstählen. Banden von Altmetall-Dieben stehlen massenweise Blei und Kupfer aus britischen Kirchen und verkaufen es ins Ausland.

Rohstoffdiebe dank Sicherheitssystem gefasst

| Die Firma Otto Schmidt in Buchloe hat fünf Schrottdiebe dingfest machen können. Das Bürogebäude sowie die Lagerhalle für hochwertige Rohstoffe werden neuerdings mittels eines Fernüberwachungssystems mit Video-Live-Aufschaltung geschützt. In der Vergangenheit hatten Diebe jährlich für etwa 100.000 Euro Material geklaut.

Polizei ermittelt Buntmetall-Hehler in Hamm

| Die Polizei hat in der Region Hamm zwei Firmeninhaber ermittelt, die in großem Stil mit gestohlenem Buntmetall gehandelt haben sollen. Die Bundespolizei und die Polizei in Hamm teilten, stehen die 49 und 55 Jahre alten Firmeninhaber im Verdacht, über eine längere Zeit geklautes Kupfer, Messing, Bronze und Kernschrott angekauft zu haben - Schaden: mindestens 250.000 Euro.

Keine Gefahr für Gerke in Willich

| Der Bürgermeister von Willich, Josef Heyes, hat im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt betont, dass die Firma Gerke keine Anzeige von der Stadt zu befürchten habe. Der Entsorger hatte zugegeben, einen Teil des für den Kreis gesammelten Altpapiers unterschlagen zu haben, und den Schaden beglichen. Man wolle die Geschäftsbeziehungen mit dem Entsorger, der auch den Restmüll einsammelt, zum Wohle der Bürger nicht abrupt beenden, erklärte Heyes

Handy-Ortung für gestohlenes Metall

| Pensionär Rüdiger Ertl aus dem österreichischen Linz hat ein kleines Gerät erfunden, mit dem Metalldieben das Leben schwer gemacht werden soll. Das Kunststoff-Kästchen mit dem Namen "Verisafe" enthält einen Mobilfunksender, mit dessen Hilfe es sich überall orten lässt. Metall- und Schrotthändler können es verkleiden, sodass Diebe es bei einem Beutezug unbemerkt mitnehmen würden.

Zwei Tatverdächtige bei Schrottdiebstahl gestellt

| Die Polizei im sächsischen Dippoldiswalde hat am Dienstagvormittag zwei Metallschrott-Diebe auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Ein Zeuge hatte einen verdächtigen Kleintransporter vor einem leer stehenden Haus bemerkt.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link