International

Bauabfälle

Bauabfälle per App entsorgen

| Wastebox.biz ist eine App, mit der Baufirmen die Entsorgung ihrer Abfälle organisieren können sollen. Sie bietet laut Saubermacher einen schnelleren Service und mehr Qualität.
Mantelverordnung

Heterogenes Bild beim Baustoff-Recycling in Europa

| Im Ergebnis ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung in Brünn stellt die EQAR sehr unterschiedliche Rahmenbedingungen für das Baustoff-Recycling in Europa fest.

China will Abfallimporte beschränken

| Die chinesische Regierung hat die Welthandelsorganisation gestern darüber informiert, dass bestimmte Abfälle ab Ende des Jahres nicht mehr importiert werden dürfen.
EU-Ökolabel

Neue Kriterien für EU-Ökolabel bei Reinigungsmitteln

| Seit gestern sind neue Kriterien für Reinigungsmittel zur Qualifikation für eine Kennzeichnung durch das EU-Ökolabel in Kraft. Die Beschlüsse betreffen Spül- und Waschmittel für die Anwendung in Haushalten und in der Industrie sowie Reinigungsmittel für harte Oberflächen.

EU-Waste-Management umsetzen

| Nach mehrjähriger Beratung mit Wirtschaftsakteuren hat die EU-Kommission das EU- Protokoll über die Bewirtschaftung von Bau- und Abbruchabfällen (Waste Management Protocol) im Herbst letzten Jahres veröffentlicht. Die europäische Baustoff-Recycling- Branche hat das Waste Management Protocol unterstützt und befürwortet.

VDM: Handelsfreiheit in Gefahr

| Eine Hilfestellung zum Ausfüllen des Anhang VII Dokuments der Abfallverbringungsverordnung – dies sollte der Nutzen der nun fertiggestellten Anlaufstellenleitlinie Nr. 10 sein. Die Ausführung, auf die sich die Mitgliedstaaten verständigt haben, ist nach Einschätzung des VDM in einigen Punkten aber eine ernste Gefahr für die Handelsfreiheit der Unternehmen - so auch im Bereich der grenzüberschreitenden Verbringung.
Thorben Wengert, pixelio.de

G7-Umweltminister bekennen sich zu ambitionierter Klimapolitik

| Mit einem klaren Bekenntnis zum Pariser Klimaabkommen und zur Fortsetzung einer anspruchsvollen Klimapolitik ist das Umweltministertreffen der G7-Staaten unter italienischem Vorsitz in Bologna zu Ende gegangen.
Eukalyptus

Energie aus Eukalyptus

| Aus Eukalyptusrinde stellen Zellulose-, Faser- und Spanplattenproduzenten in Brasilien Ersatzbrennstoffe zur autarken Energieversorgung her. Zur Zerkleinerung nutzen sie den Urraco 75 von Lindner Recyclingtech.

Alba baut Hightech-Recyclingpark in China

| Im Rahmen des heutigen Treffens von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit dem chinesischen Premierminister Keqiang Li hat das Unternehmen gemeinsam mit Chengdu Techcent Environment und der Deyang Construction Investment Group den Bau des Deyang Resource Recycling Industrial Park vereinbart.

VDM warnt vor amerikanischem Protektionismus

| Entsprechende Maßnahmen würden Metallströme künftig an den USA vorbeiführe, erklärte der Verband.

VKU: Ende der Deponierung hat Priorität

| In Brüssel finden sich heute Vertreter des Europäischen Parlaments, des Umweltrats und der beisitzenden EU-Kommission zum Start der informellen Trilogverhandlungen zusammen. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt die Bemühungen, eines der größten Legislativvorhaben der EU-Kommission unter Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker voran zu bringen.

eEEE-Dienst soll 2019 eingestellt werden

| Die Europäische Kommission hat am 17.05.2017 ihren ursprünglich für April 2017 angekündigten Bericht über die Überprüfung der praktischen Anwendung der Einheitlichen Europäischen Eigenerklärung (EEE) vorgelegt.
Ländervergleich

Bau-/Abbruchabfälle: Im Ländervergleich voneinander lernen

| Der Ländervergleich Japan-Deutschland zeigt: Der Umgang mit Bau- und Abbruchabfällen hat in beiden Ländern hohe Priorität. Jedoch zeigen sich sowohl in der weiteren Behandlung als auch in den Gesetzesvorlagen unterschiedliche Fokussierungen.

BIR-Paper Division: Schmidt und Braun hören auf

| Mit der zweiten und damit satzungsgemäß letzten Amtszeit hat Reinhold Schmidt auf der BIR-Tagung in Hongkong seine Tätigkeit als Präsident der Paper Division beendet. Gleichzeitig legte auch der langjährige General Delegate, Thomas Braun, sein Ehrenamt nieder.