International

Europäisches Parlament gegen Lebensmittelverschwendung

| Heute hat das Europäische Parlament klar Stellung gegen Lebensmittelverschwendung bezogen und die Europäische Kommission zum Handeln gedrängt.
Lindner

Lindner stärkt Präsenz in Japan

| Der japanische Spezialist für Zerkleinerungstechnologie Ryohshin hat sich für eine Partnerschaft mit Lindner-Recyclingtech entschieden.

Reclay: Rücknahmesystem in Frankreich genehmigt

| Die Reclay Group hat vom frnazösischen Umweltministerium den Zulassungsbescheid für das Rücknahme- und Verwertungssystem LÉKO erhalten. Der Markteintritt erfolgt zum 1. Januar 2018.
Abfallbehandlungszentrum

Abfallbehandlungszentrum für San Sebastian

| Die Steinmüller Babcock Environment GmbH hat gemeinsam mit lokalen Partnern den Auftrag für den Bau eines Abfallbehandlungszentrums in San Sebastian, Hauptstadt der Provinz Gipuzkoa im spanischen Baskenland, erhalten.
Saubermacher

Saubermacher eröffnet Recyclingzentrum in Slowenien

| Das Verwertungszentrum in Kidricevo ist nach modernstem Stand der Technik gebaut und soll die Verarbeitung und Veredelung von bis zu 51.000 Tonnen gefährlichen Abfällen pro Jahr ermöglichen.
Thorben Wengert, pixelio.de

Umweltverbände: Deutschland soll auf ambitionierte Ziele drängen

| Nach Auffassung einiger Umweltverbände soll sich Umweltministerin Hendricks im EU-Rat für ein ambitioniertes und zukunftsweisendes Kreislaufwirtschaftspaket einsetzen, das erbindliche Regelungen zur Abfallvermeidung, Wiederverwendung und zum Ressourcenschutz enthält.
Verpackungshersteller verschmelzen Verbände

Verpackungshersteller verschmelzen Verbände

| Beverage Can Makers Europe (BCME) und European Metal Packaging (Empac) haben heute ihren Zusammenschluss zu Metal Packaging Europe bekannt gegeben.

BDSV kritisiert Beschluss des Europäischen Parlaments

| Der am 14. März 2017 vom Europäischen Parlament gefasste Be- schluss zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft hat bei der BDSV Entäuschung ausgelöst. „Die Charakteristik des Stahlschrotts als Handelsware ist nicht hinreichend reflektiert worden“, sagt Dr. Rainer Cosson, Hauptgeschäftsführer des Branchenverbandes.

Verbände fordern mehr Klarheit bei Verbringung

| BDE, BDSV, bvse und VDM fordern, Deutschlandweite Vorgaben bei der Verbringung von Abfällen einheitlich und klar formulieren. Dies haben sie gemeinsam in einer Stellungnahme zur Vollzugshilfe zur Abfallverbringung an die Länderarbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) formuliert.

Kreislaufwirtschaft: Abfall als Chance

| „Wir haben heute politischen Willen, verbunden mit der notwendigen Pragmatik, bewiesen und einen ersten entscheidenden Schritt auf dem Weg zur europäischen Kreislaufwirtschaft gesetzt“, zeigt sich der EVP-Verhandlungsführer für das Abfallpaket und niederrheinische CDU-Europaabgeordneter Karl-Heinz Florenz zufrieden.

Europaparlament bestätigt neue Verordnung über Quecksilber

| Der BDE begrüßt die Zustimmung des Europaparlaments zu einer neuen EU-Verordnung über Quecksilber. Der vom Umweltausschuss in informellen Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission ausgearbeitete Kompromiss wurde im Plenum ohne Änderungen bestätigt.

EUBP: EU-Parlament ebnet Weg für Biokunststoffe

| European Bioplastics (EUBP), der Verband der Biokunststoffindustrie in Europa, begrüßt das positive Ergebnis der Abstimmungen im Plenum des Europäischen Parlaments zur EU-Abfallgesetzgebung im Rahmen des EU-Kreislaufwirtschaftspakets.

WV Stahl kritisiert Kreislaufwirtschaftspaket

| Die Wirtschaftsvereinigung Stahl (WV Stahl) kritisiert das vom Europäischen Parlament verabschiedete Paket als nicht ausreichend.

BDE zufrieden mit Abstimmung zum Kreislaufwirtschaftspaket

| In den wesentlichen Punkten zeigt sich der Verband mit den Abstimmungsergebnissen zufrieden.