International

E-Waste World Conference & Expo

| Die E-Waste World Conference & Expo ist eine zweitägige internationale Konferenz, die sich mit den aktuellen Entwicklungen bei Recyclingtechnologien, Rückgewinnungslösungen, nachhaltigen Materialien, ungefährlichen Stoffen und End-of-Life-Strategien für allen Arten von E-Schrott ebenso auseinandersetzt wie mit dem aktuellen Rechtsrahmen und neuen Geschäftsmodellen.

Kann der globale Export von Kunststoffabfall wieder angetrieben werden?

| Seit Einführung von Plastikimportverboten in Südostasien ging der globale Export in den vergangenen 12 Monaten stark zurück.

Repanet spart Entsorgungskosten und CO2-Emissionen

| Wie das Re-Use- und Reparaturnetzwerk Österreich (RepaNet) meldet, wurden im vergangen Jahr durch die Mitglieder des Netzwerkes 5 Millionen Euro Abfallkosten eingespart.

Schweiz sucht Recycling-Verfahren für Altbatterien

| Der Verband Auto-Schweiz, der die meisten Schweizer Autoimporteure vertritt, hat die Stiftung Auto-Recycling und Empa beauftragt, eine Branchenlösung für das Recycling von Altautobatterien zu entwickeln.

Umfrage: Nachhaltige Verpackungen dürfen teuerer sein

| Einer Umfrage des Chemieunternehmens Kemira zufolge seien mehr als die Hälfte de Befragten bereit, mehr für nachhaltigere Lebensmittelverpackungen zu zahlen.
MVA

bvse: Entsorgungsnotstand abwenden

| Als "sehr kritisch" bezeichnet Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des bvse, die derzeitige Entsorgungssituation in Deutschland.

Niederlande: Keine Importe von Verbrennungsabfällen

| Angesichts der von den Niederlanden getroffenen Entscheidung, keine weiteren Importe von Siedlungsabfällen zur Verbrennung zu genehmigen, warnt der BDE vor einer Verschärfung der Absteuerungsproblematik in Deutschland.

Es bleibt schwierig

| Kupfer ist ein guter Indikator für den Zustand der Weltwirtschaft und schwächelt deshalb auch angesichts der Konflikte zwischen den USA und China.

Österreich: Getrenntsammlung leicht rückläufig

| Wie die ARA meldet, wurden in Östtereich im ersten Halbjahr 2019 539.520 Tonnen Verpackungen und Altpapier getrennt gesammelt.

Prallbrecher für die Baurestaufbereitung

| Für das Team von Mayrhofer Erdbewegungen GmbH aus Neumarkt am Wallersee kam aufgrund der Leistung ihres im Jahr 2016 erworbenen Prallbrechers R1100D, nur eine weitere Anlage von Rockster Austria International in Frage.

Erstes vollelektrisches Müllsammelfahrzeug in Wien

| In Zusammenarbeit mit MAN, MUT und Framo hat die Stadt Wien das erste vollelektrische Müllsammelfahrzeug in Österreich in Betrieb genommen.

Schweiz: Über 5.000 Tonnen Plastik in die Umwelt

| Einer aktuellen Untersuchung der Empa im Auftrag des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) zufolge werden in der Schweiz jedes Jahr rund 5000 Tonnen Plastik in die Umwelt eingetragen

Moskau setzt auf Müllverbrennung

| Ein Konsortium bestehend aus dem Schweizer Cleantech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova und dem russischen Technologieunternehmen ZiO-Podolsk hat von der russischen Betreibergesellschaft Alternative Generating Company, den Zuschlag für den Bau von vier Müllverbrennungsanlagen erhalten.

Wenig Veränderungen auf den Metallmärkten

| Nach wie vor bewegt sich auf den internationalen Metallmärkten wenig. Auch ein "friedlicher" G20-Gipfel sorgte nicht unbedingt für einen Schub.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link