International

Bobcat säubert Strände

| Umweltschutz und Umweltverschmutzung sind in aller Munde. Insbesondere bei Stränden in Touristengegenden, wie beispielsweise in der Apulien-Region in Italien, müssen Strände regelmäßig von Müll gesäubert werden, der andernfalls im Meer landen würde.

Alpla und GC planen Recyclinganlage in Thailand

| Alpla und PTT Global Chemical (GC) arbeiten gemeinsam an einer Studie für den Bau eines Recyclingwerks in Thailand. Das gaben die Unternehmen im Rahmen des „Circular Living Symposium 2019 – Upcycling Our Planet“ Ende Juni in Bangkok bekannt.

Neue Geschäftsmodelle zur Verringerung von Plastikmüll in Thailand gesucht

| Neue Wege zu finden, um Einwegplastik in Thailand zu reduzieren, wiederzuverwenden oder zu ersetzen ist die Herausforderung des Innovationsprozesses lab of tomorrow (lot) im September.
Thorben Wengert, pixelio.de

Verein informiert über Grundlagen von Upcycling und Innovationen.

| Der im Juni in Zürich gegründete Verein Circularindustry hat sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen in der Schweiz Nachhaltigkeit näher zu bringen.

Hongkongs E-Schrott wird mit Erdwich-Anlagen aufbereitet

| Laut einer Studie verursacht jeder Einwohner Hongkongs zusätzlich zum normalen Hausmüll im Schnitt 21,7 kg Elektronikschrott pro Jahr. Um nachhaltig Abhilfe für das städtische Abfallproblem zu schaffen, entstand zwischen Januar 2017 und Mai 2018 im Stadtteil Tuen Mun ein riesiger Recyclingpark für die Wiederaufbereitung verschiedenster Materialien.

Borealis und Erema wollen Kooperation verstärken

| Borealis und Erema haben eine Absichtserklärung (LoI, Letter of Intent) unterzeichnet, um ihre Zusammenarbeit im Rahmen des mechanischen Recyclings zu intensivieren.

Geocycle Mexico sagt Deponien den Kampf an

| Mexikos Müllberge könnten bald Geschichte sein. Um dieses ambitionierte Ziel in einem Land mit einem Abfallaufkommen von circa 100.000 Tonnen pro Tag zu erreichen, setzt die Tochterfirma des Zementriesen Lafarge Holcim auf bewährte Zerkleinerungstechnologie von Lindner.

Tierbestand: Fermentieren statt Reduzieren

| Sowohl in Deutschland als auch in Österreich wird eine Reduzierung der Tierbestände in der Landwirtschaft diskutiert – denn insbesondere Gülle sorgt für hohe Treibhausgas (THG)-Emissionen. Wie sie in Zukunft CO2-neutral verwertet werden könnte, hat eine Arbeitsgruppe unter Beteiligung von Pöttinger Fermenter untersucht.

BMU will keine Kennzeichnung biologisch abbaubarer Plastiktüten

| "Wir sind erleichtert, dass wir das Bundesumweltministerium in dieser Frage auf unserer Seite haben", kommentierte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock das Antwortschreiben von der zuständigen Abteilungsleiterin Dr. Regina Dube.

Österreicher erhalten europäischen Erfinderpreis

| Klaus Feichtinger und Manfred Hackl sind vom Europäischen Patentamt (EPA) mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 in der Kategorie „Industrie“ ausgezeichnet worden.

Österreich bei knapp 10 Prozent Kreislaufwirtschaft

| Laut einer Studie von „Circle Economy im Auftrag der Altstoff Recycling Austria (ARA) ist Österreichs Wirtschaft zu 9,7 Prozent zirkulär.

EU: Deutschland muss bei Umsetzung der EU-Klimaziele nachbessern

| Die Kommission hat heute die Entwürfe der Pläne der Mitgliedstaaten zur Umsetzung der Ziele der Energieunion und der vereinbarten Energie- und Klimaziele der EU im Jahr 2030 bewertet.

Schweden setzt bei Kunststoff-Sortierung auf Technologie aus Deutschland

| Nach anderthalb Jahren Bauzeit wurde Ende Mai die größte schwedischen Sortieranlage für Kunststoffe in Motala in der Provinz Östergötland offiziell in Betrieb genommen.
Thorben Wengert, pixelio.de

G20 weitgehend einig bei Klimaschutz

| Die Umweltministerinnen und –minister der G20-Staaten haben sich bei ihrem ersten Treffen über wichtige Handlungsfelder im Klima-, Meeres- und Ressourcenschutz verständigt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link