International

Kunststoffrecycler lehnen „Greenwashing“ der europäischen Kunststoffindustrie ab

| Die europäische Kunststoffindustrie startet eine neue Greenwashing-Kampagne, die man ihr nicht durchgehen lassen sollte. Das erklärte Dr. Dirk Textor, Vorsitzender des bvse-Fachverbandes Kunststoffrecycling.

Neue Wege in der türkischen Textilindustrie

| Korteks, einer der weltweit größten Garnproduzenten mit Sitz in Bursa, Türkei, stellt auf einer Starlinger-Recyclinganlage Polyesterfilamentgarne aus Recyclingmaterial her.
Anzeige

Experten fordern Österreich und EU-Kommission zum Handeln auf

| Bei der Jahrestagung des Verbands Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) im steirischen Schladming berieten österreichische und internationale Experten der Abfall- und Ressourcenwirtschaft über die aktuellen Herausforderungen der Branche, um die Vorgaben des EU-Green Deals zu erreichen.

NE-Metalle erfreuen die Anleger

| Anleger, die zu Jahresbeginn auf NE-Metalle gesetzt haben, können sich über gute Erlöse freuen.
Anzeige

Reclay Group weitet Angebot auf finnischen Markt aus


| Der Dienstleister setzt dabei auf ein Joint Venture mit Griffin Refineries Oy.

Untha stellt ZR-Klasse vor

| Mit der ZR-Klasse hat Untha Shredding Technology nach eigenen Angaben den wirtschaftlichsten 2-Wellen-Zerkleinerer mit dem geringsten Life-Cycle-Costing (LCC) in seiner Klasse entwickelt.

Digitale Füllstandssensoren senken Kosten bei Alttextilsammlung

| Die Textilabfallentsorgungsgesellschaft Ekocharita, die jährlich ungefähr 3.000 Tonnen Textilabfall sammelt, hat mit Hilfe von Füllstandssensoren die Kosten ihrer Abfallsammlung um 20 Prozent verringert.

Beginnt die Trendwende der Rohstoffpreise?

| Die Weltrohstoffpreise gaben im August 2021 leicht nach: Auf Dollarbasis sanken diese zum Vormonat um 1,3 %, was sich auch bei etlichen Industrierohstoffen zeigte.

Chemie- und Kunststoffindustrie unterstützen Kampf gegen Meeresmüll

| Vom 1. bis 2. September fand eine internationale Ministerkonferenz zur Vorbereitung eines weltweiten Abkommens gegen Meeresmüll und die Verschmutzung der Umwelt mit Plastikab- fällen statt.

Neues Leben für recyceltes Aluminium

| In der Provinz Latina beliefert ein Schrottrecyclingbetrieb eine nahe gelegene Gießerei mit recyceltem Aluminium, damit dort aus dem Material ein nachhaltiger Aluminiumbarren mit 85% Recyclinganteil hergestellt werden kann.

Vom Rückbau zum Re-Use in kürzester Zeit

| In nur zehn Monaten wurden flexible und COVID-19-konforme Büroräume im NEST, der Forschungs- und Innovationsplattform von Empa und Eawag, aus grösstenteils wiederverwendeten Materialien und Bauteilen gebaut.

Ausschluss aus EEG-Ausgleichsregelung bremst Recycling aus

| Im neuen Leitlinienentwurf der EU-Kommission zur Ausgleichregelung der EEG-Umlage werden Recyclingunternehmen nicht mehr in der Liste förderungsberechtigter Wirtschaftszweige aufgeführt. Dabei ist gerade die energieintensive Recyclingbranche auf Beihilfe angewiesen.

BMU und BMBF stellen Bericht des Weltklimarates IPCC in Deutschland vor

| Bundesumweltministerin Svenja Schulze und Bundesforschungsministerin Anja Karliczek haben in Berlin den Bericht des Weltklimarates der Vereinten Nationen IPCC vorgestellt.

PET to PET: Über 14.000 Tonnen recycelte Getränkeflaschen

| Die PET to PET Recycling Österreich GmbH zieht für das Jahr 2021 erfolgreich Zwischenbilanz: 14.048 Tonnen PET-Getränkeflaschen konnten trotz schwieriger Bedingungen der Corona-Pandemie wiederverwertet werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link