SCHLAGWORTE: Container

Seeverkehr 2011 um über 7 Prozent gewachsen

| 2011 nahm der Güterumschlag der Seeschifffahrt gegenüber dem Vorjahr um 7,3 Prozent zu: Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden 296 Millionen Tonnen Güter in deutschen Seehäfen umgeschlagen. Im Jahr 2010 seien es 276 Millionen Tonnen gewesen. Damit habe der Seeverkehr 2011 immer noch fast 8 Prozent unter dem bisherigen Höchstwert im Jahr 2008 gelegen.

Neue Online-Plattform für Entsorgungdienstleistungen

| Beinahe für alles gibt es heutzutage im Internet Auktionen. Warum nicht auch für Abfallentsorgung? Das fragte sich Christian Henzmann, Gründer des Internetportals myContainerdienst. Seit ein paar Tagen ist der Internet-Entsorgermarktplatz online. Der Service lohne sich auch für die Entsorgungsdienstleister: Sie könnten ohne eigene Werbung neue Kunden gewinnen, betont das Hamelner Unternehmen.

Jamaika untersagt Export von Schrott

| Jamaika hat den Export von Schrott komplett verboten. Das hat Christopher Tufton, Minister für Industrie, Investitionen und Handel, auf einer Pressekonferenz in New Kingston verkündet. Das Kabinett habe diese Entscheidung getroffen vor dem Hintergrund der weit verbreiteten Diebstähle von Metall in den vergangenen drei Jahren und insbesondere in den zurückliegenden Monaten, erklärte Tufton.

Steigender Containerumschlag in Hannovers Häfen

| Die Städtischen Häfen Hannover haben 2010 einen steigenden Containerumschlag und steigendes Umschlagsvolumen erzielt. Das geht aus den Zahlen hervor, die Wirtschaftsdezernent Hans Mönninghoff und Hafendirektor Jörn Ohm dem städtischen Betriebsausschuss des Binnenhafens vorgelegt haben: 14,4 Millionen Euro Umsatz, 31 Prozent mehr Containerumschlag, 3,3 Prozent mehr Umschlagsvolumen bei Schiff und Bahn.

Umschlag im Rotterdamer Hafen bleibt stabil

| Der Güterumschlag im Rotterdamer Hafen lag im ersten Quartal auf exakt demselben Niveau wie im ersten Quartal 2010: 107 Millionen Tonnen. Das hat der Hafenbetrieb mitgeteilt. Während in einigen Bereichen wie Container, Stückgut oder trockenes Massengut Zuwächse erzielt wurden, hatten die drei nasse Produktgruppen (Rohöl, mineralische Ölprodukte und anderes nasses Massengut) wie auch Eisenerze einen Rückgang zu verzeichnen.

Schrott Punkt firmiert in Entsorgung Punkt um

| Die Schrott Punkt DE GmbH hat ihren Namen gewechselt. Sie heißt nun Entsorgung Punkt DE GmbH. Wie Geschäftsführer Thomas Wagner mitteilt, war die Umfirmierung eine logische Konsequenz, weil der bisherige Firmenname die Aktivitäten des Unternehmens nicht mehr in der gebotenen Bandbreite darstellte.

Verdichtungswalze: Neue Generation der Mobil-Jumbo-Serie

| Bei den Roll-Packern der Serie Mobil-Jumbo aus dem Hause Bergmann steht ein Generationswechsel an. In diesem Sommer wird der Roll-Packer „Mobil-Jumbo RPM 7700V“ als Generation 5 seine Serienreife erlangt haben, teilt das Unternehmen aus dem niedersächsischen Lathen mit.

Hersteller müssen auch fremden E-Schrott entsorgen

| Die Produzenten von Elektrogeräten müssen grundsätzlich auch ausrangierte Produkte anderer Hersteller entsorgen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig am Donnerstag entschieden.

Rotterdam: Güterumschlag erreicht Rekordniveau

| Trotz eines schlechten vierten Quartals ist der Güterumschlag im Hafen von Rotterdam im vergangenen Jahr auf 420 Millionen Tonnen gewachsen. Das bedeutet einen Anstieg von über 7 Prozent gegenüber 2007, wie Hans Smits, Generaldirektor der Hafengesellschaft Rotterdam, mitteilt. Der Umschlag von Schrott und Erzen hätte demnach um 9 Prozent zugelegt.

Hamburg: Volltreffer am Depotcontainer

| Saubere Wertstofftrennung wird neuer Volkssport: Mit einer neuen Kampagne geht die Koordinierungsstelle Duale Systeme Hamburg ab sofort gegen die Verschmutzung von Depotcontainer-Standplätzen vor.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link