SCHLAGWORTE: China

Schwache Raffinade-Kupfer-Nachfrage im Januar

| Im Januar schwächelte die offensichtliche Raffinade-Kupfer-Nachfrage in den großen Verbraucherregionen. Daher verzeichnet die International Copper Study Group (ICSG) für diesen Monat einen Produktionsüberschuss von 70.000 Tonnen. Saisonal bereinigt reduziert sich der Überschuss auf 25.000 Tonnen.

Papierproduktion im ersten Quartal leicht rückläufig

| Die deutsche Zellstoff- und Papierindustrie hat im ersten Quartal 2013 mit 5,55 Millionen Tonnen 1,9 Prozent weniger Papier, Karton und Pappe produziert als im gleichen Vorjahreszeitraum. Das teilt der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP) mit. Dennoch bleibe die deutsche Papierindustrie die Nummer vier nach China, den USA und Japan sowie die Nummer eins in Europa.

ICSG prognostiziert Produktionsüberschuss auf Kupfermarkt

| Im Gegensatz zum vergangenen Jahr wird es 2013 höchstwahrscheinlich einen Produktionsüberschuss geben. Die International Copper Study Group (ICSG) erwartete bei ihrer Frühjahrstagung in Lissabon Ende vergangener Woche einen Überschuss von rund 415.000 Tonnen. Auch für 2014 prognostiziert die ICSG einen Überschuss.

ILZSG erwartet auch 2013 Überschuss auf Raffinade-Zink-Markt

| Auch in diesem Jahr wird auf dem Markt für Raffinade-Zink das Angebot die Nachfrage übersteigen. Das jedenfalls erwartete der Ständige Ausschuss der International Lead and Zinc Study Group (ILZSG) bei seiner Frühjahrstagung in der vergangenen Woche in Lissabon. Die ILZSG schätzt, dass sich der Überschuss in einer Größenordnung von 273.000 Tonnen abspielen wird.

China Antriebsfeder des globalen Blei-Verbrauchs

| Der weltweite Blei-Verbrauch wird in diesem Jahr um 4,8 Prozent auf 11,09 Millionen Tonnen ansteigen. Das erwartet der ständige Ausschuss der International Lead and Zinc Study Group (ILZSG), der vor einigen Tagen in Lissabon zur Frühlingstagung zusammengekommen ist. Wenig überraschend dürfte sein, dass die ILZSG China als Antriebsfeder für diese Entwicklung sieht.

China kontrolliert verstärkt Mischkunststoffballen

| China setzt verstärkt auf Qualität bei seinen Wertstoffimporten. Das habe zur Folge, dass chinesische Inspektoren neuerdings intensive Kontrollen in den Häfen durchführen. Davon betroffen seien insbesondere Mischkunststoffballen. Die Arbeitsgruppe Mischkunststoffe im bvse-Fachverband Kunststoffrecycling begrüßt diese Entwicklung ausdrücklich.

Globale Rohstahl-Produktion im März um 1,0 Prozent gestiegen

| Die 63 an World Steel Association (worldsteel) berichtenden Staaten haben im März 135 Millionen Tonnen Rohstahl produziert. Das entspreche einem Plus von 1,0 Prozent gegenüber März 2012. Beim genaueren Blick auf die einzelnen Regionen zeichnet sich ein ähnliches Bild ab wie im Februar: Asiatische Staaten waren die einzigen der großen Produzenten, die von Mengensteigerungen berichten konnten.

Worldsteel sieht Zukunft für Stahlmarkt positiv

| Der weltweite Stahlverbrauch soll in diesem Jahr um 2,9 Prozent auf rund 1,5 Milliarden Tonnen steigen. Das schreibt der Weltstahlverband worldsteel in einer aktuellen Prognose für das Jahr 2013. Weiter rechnet der Verband für das Jahr 2014 mit einem Wachstum der globalen Stahlnachfrage um 3,2 Prozent auf 1,5 Milliarden Tonnen.

Wichtiger Absatzmarkt China nur noch mit moderater Dynamik

| Im Zuge der europäischen Wirtschaftskrise sind die Märkte außerhalb der EU-Zone für deutsche Exporteure wichtiger geworden. Vor allem China hat rasant an Bedeutung gewonnen. Die Bäume wachsen jedoch nicht in den Himmel. So habe das langsamere Wachstum in China im Jahr 2012 den Absatz der Exporteure beeinträchtigt, so die Deutsche Bank (DB) Research.

Chinas Raffinade-Kupfer-Importe füllen vor allem die Läger

| 2012 hat es auf dem Raffinade-Kupfer-Markt ein Produktionsdefizit von 340.000 Tonnen gegeben. Die International Copper Study Group (ICSG) sieht als Gründe dafür das verhaltene Produktionswachstum und den stark gestiegenen Bedarf Chinas. Chinas offensichtlicher Verbrauch täuscht vermutlich aber über den tatsächlichen Verbrauch hinweg.

Chinas Rohstahl-Produktion schneidet im Februar am besten ab

| Im Februar sticht China mit der Menge an hergestelltem Rohstahl hervor. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Volksrepublik nämlich der einzige große Stahlproduzent weltweit, der eine Produktionssteigerung vermelden kann. Mit 61,8 Millionen Tonnen hat China laut der World Steel Association (worldsteel) ein Plus von 9,8 Prozent verbucht.

2012 wurden weltweit mehr Tetra Pak-Verpackungen recycelt

| Die globale Recyclingrate für gebrauchte Tetra-Pak-Kartons ist im Jahr 2012 um 10 Prozent gestiegen – von 528.000 auf 581.000 Tonnen. Das entspricht laut Getränke-Hersteller 22,9 Prozent der Gesamtmenge der weltweit verkauften Tetra-Pak-Getränkekartons. Top-Performer sind Luxemburg und Belgien, mit großem Abstand folgt Deutschland.

Shanghai verbietet Verwendung von Alt-Speiseöl aus Restaurants

| In Shanghai wird das Verwenden und Sammeln von Alt-Speiseöl aus den Restaurants verboten. Eine entsprechende Regelung trete heute in Kraft, wie German.China.com berichtet. Betriebe, die sich nicht an das Gesetz halten, müssten mit einer Strafe von bis zu 100.000 Yuan (rund 12.280 Euro) rechnen.

Leicht gestiegene Rohstahlproduktion im Januar 2013

| Die weltweite Rohstahlproduktion hat im Januar dieses Jahres leicht zugelegt. Wie aus den aktuellen Zahlen der World Steel Association (worldsteel) hervorgeht, haben die 62 an worldsteel berichtenden Staaten 125 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt und damit 0,8 Prozent mehr als im Januar 2012.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link