SCHLAGWORTE: Baumaschinen

Alexander Greschner neuer Vertriebsvorstand bei Wacker Neuson

Neuer Vertriebsvorstand bei Wacker Neuson

| Alexander Greschner übernimmt ab dem 10. Januar das Amt als Vertriebsvorstand von Jan Willem Jongert.

Startschuss für das Export-Geschäft

| Wie Zeppelin den ersten gebrauchen Radlader mit Stufe IIIB-Motor für den Einsatz in Ghana umbaute.

Liebherr erzielte 2015 Rekordumsatz

| Das Unternehmen erwirtschaftete nach eigenen Angaben 2015 einen Gesamtumsatz von 9.237 Millionen €. Dies sei der höchste Umsatz, den die Firmengruppe in ihrer Geschichte je erzielt habe. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Steigerung um 414 Mio. € oder 4,7 %.
Rainer Sturm, pixelio.de

Wacker Neuson zuversichtlich trotz schwierigem Start

| Im ersten Quartal 2016 bekam der Baugeräte- und Kompaktmaschinenhersteller Wacker Neuson die weiterhin schwierigen Rahmenbedingungen in zahlreichen Märkten zu spüren, insbesondere in der Region Amerikas. Während der Umsatz den Rekordwert des Vorjahresquartals nahezu erreichte, musste der Konzern Einbußen beim Ergebnis hinnehmen.

Positive Bauma für Kiesel

| Der auf der Bauma bemerkbare positive Branchentrend kam auch bei Systemlösungsanbieter Kiesel an, der mit rund 150 Mitarbeitern und 80 Maschinen und 150 Anbaugeräten vor Ort war.
Rainer Sturm, pixelio.de

Wacker Neuson mit erfolgreichem Geschäftsjahr

| Der Baugeräte- und Kompaktmaschinenhersteller konnte im Geschäftsjahr 2015 nach eigenen Angaben seinen Umsatz erneut steigern. Allerdings habe die Profitabilität des Unternehmens durch Krisen in wichtigen Branchen und Regionen gelitten. Für 2016 gibt das Unternehmen einen vorsichtigen Ausblick für Umsatz und Ergebnis.

Baumaschinenindustrie steigerte Umsatz

| Nach Angaben des VDMA ist der Umsatz der deutschen Baumaschinenhersteller 2015 um nominal 7 Prozent auf 9 Milliarden Euro gestiegen. Das Jahr 2016 ist aus Sicht des Verbandes sehr risikobehaftet, ein leichtes Wachstum sei jedoch möglich.

Baumaschinenindustrie steigerte Umsatz 2014 um acht Prozent

| Der Umsatz der deutschen Baumaschinenhersteller ist 2014 laut VDMA mit plus acht Prozent leicht höher ausgefallen als erwartet und liegt jetzt bei 8,4 Milliarden Euro. Das entspricht in etwa dem Niveau von 2006.

Kiesel mit drei neuen Standorten

| In der Region "Kiesel West" hat das Unternehmen neue Standort in Moers, Koblenz und Köln bezogen.

Europäischer Baumaschinenmarkt schwächelt

| Für die europäische Baumaschinen-Industrie läuft es auf dem russischen Markt sehr gut“, sagt Ralf Wezel, Generalsekretär des Europäischen Branchenverbandes CECE, während der derzeit stattfindenden Fachmesse CTT in Moskau. In vielen anderen Märkten in Europa sieht es hingegen nicht ganz so rosig aus.

Abgasgesetzgebung ist immenser Kostenfaktor

| Die europäische Baumaschinenindustrie hat den Treibstoffverbrauch und die Emissionen der Maschinen stetig gesenkt. „Offenbar reicht das nicht aus, schenkt man den Lobbyisten in der EU und ihren Mitgliedsstaaten Glauben, erklärte Wolfgang Burget vom Baumaschinenverband CECE auf der Pressekonferenz des CECE-Kongresses in Berlin.

Umweltschonend und spritsparend

| Das Unternehmen Zeppelin Baumaschinen hat ab sofort zwei neue Hydraulikbagger der Baureihe E des Herstellers Caterpillar im Programm: den Cat 312E mit einem Einsatzgewicht ab 13,6 Tonnen und den Cat 316E mit einem Gewicht ab 17,2 Tonnen.

„Arbeitskräftemangel ist größte Wachstumsbremse“

| Zehn Monate vor ihrer Eröffnung ist die Fachmesse bauma bereits ausgebucht. Johann Sailer, Vorsitzender des VDMA Fachverbandes Bau- und Baustoffmaschinen, erzählt im VDMA-Gespräch, welche Erwartungen er für die bauma und das Jahr 2013 hat sowie über Zukunftsmärkte und den Arbeitskräftemangel als größte Wachstumsbremse.

Demag Cranes zufrieden mit neuem Terex-Übernahmeangebot

| Der Vorstand der Kranbauers Demag Cranes hat seinen Aktionären empfohlen, das erhöhte Angebot des US-Baumaschinenkonzerns Terex anzunehmen. Vorstand und Aufsichtsrat von Demag Cranes begründeten in einer ergänzenden Stellungnahme ihre Auffassung, dass das von Terex verbesserte Angebot nunmehr im Interesse der Demag Cranes AG, ihrer Aktionäre, ihrer Arbeitnehmer und sonstigen Stakeholder liege.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link