SCHLAGWORTE: VKS

bvse: Mindestlohndebatte läuft aus dem Ruder

| Die gegenwärtige Mindestlohndebatte für die Entsorgungsbranche sieht der Präsident des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse), Burkhard Landers, mit zunehmender Sorge. „Wir haben ganz stark den Eindruck, dass diese Debatte inzwischen aus dem Ruder läuft und kein positives Ergebnis für die Branche haben wird.“

Mindestlohn in Entsorgungsbranche – jetzt erst recht

| VKS im VKU: Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist der Mindestlohn in der Abfallbranche unabdingbar. Die Private Entsorgungsbranche soll jetzt einlenken.

„Unverantwortlich und gleichermaßen erschreckend“

| Der aktuelle Fall illegaler Abfallentsorgung in Sachsen-Anhalt löst Verärgerung beim kommunalen Entsorgerverband VKS im VKU aus. "Es ist unverantwortlich und gleichermaßen erschreckend, dass in der Bundesrepublik immer noch und immer wieder Abfälle illegal entsorgt werden, obwohl die bundesdeutsche Abfallwirtschaft die höchsten Umweltstandards für sich reklamiert", erklärte VKS-Vorstandsvorsitzender Rüdiger Siechau. "Einige wenige fügen unserer Branche und der Umwelt nachhaltigen Schaden zu."

bvse und VKS im VKU fordern Beirat für Gemeinsame Stelle dualer Systeme

| Faire Rahmenbedingungen schaffen für die Ausschreibung dualer Systeme. Dies wünschen sich die Verbände bvse und VKS im VKU. Beide fordern eine Beteiligung an dem neu geschaffenen Unternehmen "Gemeinsame Stelle Dualer Systeme Deutschland GmbH".

bvse: Qualität und Nachhaltigkeit sind beim Mittelstand gut aufgehoben

| „Wer behauptet, dass Kommunen ihre Aufgaben der Daseinsvorsorge nicht mit der Hilfe von privaten Unternehmen erfüllen können, der verkennt die Realität in Deutschland“, erklärte Burkhard Landers Präsident des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link