SCHLAGWORTE: entsorgen

Viele Deutsche wissen, wie sie Sparlampen richtig entsorgen

| Viele deutsche Verbraucher unterschätzen die Einsparpotenziale von Energiesparlampen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag von Lightcycle. Das Wissen um eine fachgerechte Entsorgung scheint aber weit verbreitet zu sein.

Dubai will bis 2030 eine Zero-Waste-Stadt sein

| Dubai hat ein hohes Recycling-Ziel: Die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) will bis 2030 keinen Abfall mehr deponieren, sondern diesen zu 100 Prozent recyceln. Das verkündete das städtische Amt für Abfallwirtschaft.

EUROPEN stellt Studie zu Verpackungs-Abfällen vor

| Die Menge an endgültig zu entsorgenden Verpackungsabfällen ist in den letzten elf Jahren um 43 Prozent gesunken. Das gehe aus einer Analyse der offiziellen EU-Daten zu Verpackungen und Verpackungsabfällen hervor, wie die europäische Organisation für Verpackung und Umwelt EUROPEN mitteilt. Höhere Quoten für Recycling und andere Verwertungsarten hätten wesentlich zu diesem Rückgang an zu deponierendem Verpackungsmüll beigetragen.

Lightcycle sammelt über 8.000 Tonnen Altlampen

| Im Jahr 2010 hat Lightcycle insgesamt 8.444 Tonnen Altlampen gesammelt und einer ordnungsgemäßen Entsorgung zugeführt. Das hat das Gemeinschaftsunternehmen führender Lichthersteller mitgeteilt. Dabei habe der Anteil der Altlampen, deren Abholung über gesetzliche Anordnungen erfolgte, bei circa 2.042 Tonnen gelegen.

DSD analysiert Meeresabfall in eigener Verwertungsanlage

| Die „Der Grüne Punkt – Duales System Deutschland GmbH“ (DSD) kämpft gegen den Müll im Meer. In der Kunststoffverwertungsanlage der DSD-Tochter Systec Plastics in Hörstel würden DSD-Experten im Rahmen des Pilotprojekts „Fishing for Litter“ von Fischern gesammelte Abfälle analysieren, um Aufschluss über die Art und Zusammensetzung zu bekommen. Das teilt DSD mit.

BMW beauftragt Interseroh mit Abfallentsorgung

| Die Interseroh Dienstleistungs GmbH übernimmt die Entsorgung für die BMW- und Mini-Werkstätten. Das hat die Tochtergesellschaft des Umweltdienstleisters und Rohstoffhändlers Interseroh SE mitgeteilt. „Der BMW-Auftrag ist ein Riesenerfolg für unser Zielkundensegment Industrymotive der Recycling Solutions Interseroh“, kommentierte Ronald Bornée, Geschäftsbereichsleiter der Business Unit.

Luxemburger verwerten 2.722 Tonnen PVC-Abfall

| 2009 wurden in Luxemburg 2.722 Tonnen PVC-Abfälle wiederverwertet. Das geht aus einem Schreiben des luxemburgischen Ministers für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Claude Wiseler, hervor. In Luxemburg sei die Entsorgung von Kunststoffabfällen aus Haushalten Aufgabe der Kommunen. Für die Entsorgung von Verpackungen aus Kunststoff seien hingegen die Hersteller und Importeure verantwortlich, erklärt Wiseler.

Große Nachfrage nach Wertstofftonnen in Hamburg

| Die grünen und blauen Wertstofftonnen sind begehrt in Hamburg. Gut einen Monat nach dem Senatsbeschluss Ende Dezember und dem Inkrafttreten der Wertstoff-Verordnung Anfang Januar seien bei der Stadtreinigung Hamburg (SRH) über 4.500 grüne Biotonnen und blaue Papiertonnen bestellt worden. Das hat die SRH mitgeteilt.

Steigende Rohstoffpreise lassen Recycling boomen

| Immer mehr Betriebe machen ihren Müll zu Geld. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der „Recyclingbörse“ des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK). Demnach haben Unternehmen in diesem Jahr 355 Posten inseriert - dreimal so viele wie 2009. Die Unternehmen plädierten laut einer aktuellen Befragung auch für ein freiwilliges Recycling. Eine Verschärfung der gesetzlichen Quoten lehnen die Betriebe ab.

Nehlsen übernimmt Entsorgungsfachbetrieb MVE

| Nehlsen hat gestern die MVE GmbH aus Ganderkesee übernommen. Das hat das Bremer Entsorgungsunternehmen bekannt gegeben. Sämtliche Mitarbeiter des im Landkreis Oldenburg ansässigen Entsorgungsfachbetriebs würden übernommen und der Standort erhalten bleiben, wie Nehlsen-Niederlassungsleiter Frank Kuhna sagt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link