SCHLAGWORTE: Einzelhandel

ifo Geschäftsklimaindex klettert weiter nach oben

| Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist das dritte Mal in Folge gestiegen. Auch die aktuelle Geschäftslage werde wieder etwas positiver beurteilt. Zudem hätten sich die Aussichten auf die kommende Entwicklung erneut deutlich verbessert. Die deutsche Wirtschaft startet hoffnungsvoll ins neue Jahr, so das ifo Institut.

Große Mehrheit gegen Einweg-Plastiktüten

| Viele Bundesbürger wollen weniger Plastiktüten. Das hat die Deutsche Umwelthilfe (DUH) in einer Internetumfrage herausgefunden. Die große Mehrheit der Teilnehmer halte Plastiktüten für ein Problem und wolle ihren Verbrauch eindämmen. Die DUH fordert eine Abgabe auf Einweg-Plastiktüten

Euro-Krise wirft Schatten auf ifo-Geschäftsklimaindex

| Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Juni weiter gefallen. Die deutsche Wirtschaft befürchte zunehmende Beeinträchtigungen durch die Euro-Krise, schlussfolgert das Münchner ifo Institut aufgrund der aktuellen Konjunkturumfrage.

Deutsche Wirtschaft bleibt widerstandsfähig

| Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im April erneut gestiegen. Auch die "Frühjahrsprojektion 2012" der Bundesregierung fällt im Ergebnis positiv aus. Demnach sind die Erwartungen der Unternehmen und der Politik für die kommenden sechs Monate unverändert gut. „Die deutsche Wirtschaft zeigt sich widerstandsfähig“, sagt auch Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts.

bvse fordert generelle Rücknahmepflicht des Handels für Elektrokleingeräte

| In Deutschland landen heute circa 142.000 Tonnen Elektrokleingeräte in der grauen Tonne. Das Wertstoffpotenzial aus diesen Geräten werde so nicht genutzt, bemängelt der Entsorgerverband bvse. Es bietet sich nach Ansicht des bvse an, den Einzelhandel als Sammelstelle einzubinden. „Die Einschränkung, dass dies aber nur für Geräte kleiner 25 Zentimeter gelten soll, ist jedoch nicht praktikabel. Die Rücknahmepflicht sollte sich generell auf alle Geräte der Gruppe der Haushaltskleingeräte beziehen,“ machte bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock deutlich.

Geschäftsklima in Deutschland erheblich abgekühlt

| Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im August deutlich gesunken. Die Unternehmen hätten ihre Erwartungen an den Geschäftsverlauf im kommenden halben Jahr stark zurückgeschraubt. Das teilt das Münchner ifo Institut für Wirtschaftsforschung mit. „Die deutsche Wirtschaft kann sich den weltweiten Turbulenzen nicht entziehen“, so das ifo Institut.

ifo-Geschäftsklima bleibt im Mai stabil

| Das ifo Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Mai stabil geblieben, nachdem es sich zuvor zwei Mal nacheinander etwas abgekühlt hatte. Die bislang schon gute Geschäftslage wird laut ifo-Institut für Wirtschaftsforschung von den Unternehmen nochmals als besser eingestuft.

Konjunkturtest: „Firmen in Deutschland geht es ausgezeichnet“

| Der ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im April gesunken. Dies ist der zweite Rückgang in Folge, wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung berichtet. Dagegen habe sich die aktuelle Geschäftslage den Firmenangaben zufolge erneut verbessert. Trotz erheblicher Risiken auf internationaler Ebene gehe es den Unternehmen in Deutschland ausgezeichnet.

Robuster Aufschwung in Deutschland

| Seit neun Monaten wächst die Zuversicht bei den deutschen Unternehmen. Auch im Februar vermeldet das ifo-Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft, dass die Firmen immer häufiger von einer guten Geschäftslage reden. Hinsichtlich der Geschäftsentwicklung im kommenden halben Jahr seien sie unverändert optimistisch, verlautet vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung. Der Aufschwung in Deutschland sei robust.

Deutsche Wirtschaft startet schwungvoll ins neue Jahr

| Der ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Januar weiter gestiegen. Das Geschäftsklima knüpfe damit an die positive Entwicklung des vergangenen Jahres an, wie das ifo Institut für Wirtschaftsforschung mitteilt. „Die deutsche Wirtschaft startet schwungvoll in das neue Jahr“, sagt Institutspräsident Hans-Werner Sinn.

DUH fordert Rücknahmesystem für alte Energiesparlampen

| Viele Städte und Gemeinden kommen ihrer Pflicht für die Sammlung von alten Energiesparlampen nicht ausreichend nach. Das zeigen die Ergebnisse einer Umfrage unter 42 Groß- und Landeshauptstädten, die die Deutsche Umwelthilfe (DUH) durchgeführt hat. DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch fordert daher neben mehr Engagement der Kommunen auch eine gesetzlich verordnete Rücknahmepflicht im Handel, um ein flächendeckendes Rücknahmesystem für Verbraucher zu schaffen.

Geschäftsklima in Deutschland weiter im Aufwind

| „Die deutsche Wirtschaft schraubt sich immer höher“, sagt Hans-Werner Sinn, Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung an der Universität München. Der ifo-Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands sei im November erneut gestiegen. Damit liege er nun über den Werten des Booms der Jahre 2006 und 2007.

Deutsche Wirtschaft ist mitten im Sommerhoch

| „Die deutsche Wirtschaft ist im stabilen Sommerhoch.“ Zu dieser Einschätzung kommt das ifo Institut für Wirtschaftsforschung. Laut ifo hat sich das Geschäftsklima für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands hat sich im August weiter leicht verbessert. Somit habe der ifo Geschäftsklimaindex seinen deutlichen Anstieg vom Juli bekräftigt.

ifo-Umfrage: Kreditsituation für verarbeitendes Gewerbe bleibt kritisch

| Noch immer beklagen viele Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes eine restriktive Kreditvergabe der Banken. Zwar habe sich die Kredithürde im März geringfügig gesenkt, aber noch 42 Prozent der befragten Unternehmen hätten aktuell von einer restriktiven Kreditvergabe berichtet, gibt das ifo-Institut das Ergebnis einer Umfrage unter 4.000 Unternehmen bekannt. Im Februar waren es 42,5 Prozent gewesen. Insbesondere die Kreditsituation für die Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes bleibe kritisch.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link