SCHLAGWORTE: Aufbereitung

Biomasse

Biomasse: Aufbereitung mit System

| Die wirtschaftliche und effektive Aufbereitung von Biomasse wird auch zukünftig kaum an Bedeutung verlieren, ganz im Gegenteil: In einem stark umkämpften Markt wird sie wichtiger denn je. Komptech bietet dazu ein komplettes Aufbereitungsprogramm an.

Prototyp für mikrowellenunterstützte Trocknung von Kunststoffgranulaten

| Im Rahmen des Hiperdry-Projektes wurde ein Prototypentrockner für Kunststoffgranulate entwickelt, der mikrowellenbasierte und konvektive Trocknung mit überhitztem Dampf miteinander verbindet.

Singapur baut Mega-Müllaufbereitungsanlage

| Nahezu die Hälfte von Singapurs Festmüll soll ab 2024 von einer neu geplanten Aufbereitungsanlage übernommen werden. Als integrierte Anlage wird sie nicht nur unterschiedlichste Abfallarten einschließlich Recyclingstoffen und Abwasserschlamm aufbereiten, sondern auch Biogas und Elektrizität erzeugen. Hinzu kommen Synergieeffekte mit dem benachbarten Wassergewinnungswerk.

Vecoplan FuelTrack konzentriert sich weiterhin auf den EBS-Markt

| Die Partner des Joint Ventures Vecoplan FuelTrack, Vecoplan und ThyssenKrupp Industrial Solutions, haben sich strategisch und strukturell neu aufgestellt. Das Gemeinschaftsunternehmen will sich verstärkt auf den Markt für Ersatzbrennstoffe konzentrieren. Dabei wollen sich beide Partner aber vermehrt auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

VKU bewertet neues Abfallvermeidungsprogramm positiv

| Das Bundeskabinett hat das Abfallvermeidungs-Programm von Bund und Ländern verabschiedet. Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) bewertet das Programm positiv. "Es ist wichtig, dass die Abfallvermeidung in Deutschland gestärkt wird. Das beschlossene Programm ist ein Schritt in die richtige Richtung“, sagt VKU- Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck.

Baden-Württemberg kann Aufbereitung von Bau- und Abbruchabfällen steigern

| Wie das Statistische Landesamt Baden-Württemberg mitteilt, ist im vergangenen Jahr die Menge an wiederverwerteten Bauschutt und Straßenaufbruch mit rund 10 Millionen Tonnen deutlich angestiegen. Die Hälfte davon wurden im Straßenbau verwendet.

VDI-Blatt zum Recycling von E-Schrott wird überarbeitet

| Die VDI-Richtlinie 2343 zum Recycling von elektr(on)ischen Geräten wird überarbeitet. Anfang Februar fand dafür das Kickoff-Meeting am Institut für Umwelttechnik und Energiewirtschaft an der TU Hamburg Harburg statt. Die Überarbeitung soll dafür sorgen, dass die in den Altgeräten enthaltenen Wertstoffe dem Wirtschaftskreislauf wieder verfügbar gemacht werden.

Kombinierte Verwertung von Altbeizsäuren und Composite-Verpackungen

| Das bifa Umweltinstitut startet ein Kooperationsprojekt zur Verwertung von Altbeizsäuren und kupferhaltigen Abfallströmen. Ziel sei, ein Verfahren zur kombinierten Verwertung der Abfallströme Altbeizsäuren und Composite-Verpackungen zu entwickeln und umzusetzen.

Neuer bvse-Arbeitskreis für Kühlgeräterecycling

| Bestimmte Fragestellungen bei der Kühlgeräteaufbereitung haben zu einer Reihe von Normungen geführt, die inhaltlich allerdings nicht miteinander verknüpft sind. Dem möchte der neue Arbeitskreis Kühlgeräterecycling des bvse-Fachverbandes Schrott, E-Schrott- und Kfz-Recycling entgegenwirken.

USB-Aufsichtsrat wählt neuen Geschäftsführer

| Der Bochumer Thorsten Zisowski wird neuer Geschäftsführer des Umweltservice Bochum (USB). Er tritt die Nachfolge von Kerstin Abraham an, die zum 1. Mai in den Vorstand der Stadtwerke Krefeld wechselte. Zisowski war zuvor unter anderem bei der AGR in Herten tätig.

Abschluss zum Rohstoffaufbereiter in Schweiz

| In der Schweiz werden mehrere Hundert Anlagen zur mechanischen Aufbereitung von Primär- und Sekundärrohstoffen betrieben. Für die vielen Tausend technischen Mitarbeiter dieser Aufbereitungsanlagen gibt es bisher keine praxisnahe Ausbildung. Fünf Branchenverbände tun sich deshalb zusammen und lancieren einen Lehrgang sowie eine Berufsprüfung zum Thema Rohstoffaufbereitung.

Remex Benelux übernimmt Heros

| Die Remex-Tochter Remex Benelux GmbH hat das niederländische Unternehmen Heros Beheer B.V. und die dazugehörigen Gesellschaften Heros Sluiskil und Heros Ecopark Terneuzen übernommen. Das hat die Muttergesellschaft Remondis bekannt gegeben. Die Übernahme des belgischen Aufbereiters von Müllverbrennungsschlacken und von Altmetall erfolge rückwirkend zum 1. Januar 2011.

VDMA organisiert Abfall- und Recyclingtechnik neu

| Die Abfall- und Recyclingtechnik ist seit vielen Jahren im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) organisiert. Das stark politisch geprägte Umfeld der Abfallwirtschaft hat nun zur Gründung eines eigenständigen VDMA Fachverbandes Abfall- und Recyclingtechnik geführt. "Der Schritt ist ein wichtiger für die Unternehmen. Er verhilft der Branche zu einem höheren Gewicht in der Investitionsgüterindustrie", erläutert Michael Ludden, Vorstandsvorsitzender des Fachverbandes.

Alba legt Glas-Recyclinganlage in Velten still

| Zum 15. Februar wird die Alba Group ihre Glasrecyclinganlage in Velten schließen. „Um im deutschen Markt für Glas-Aufbereitung nachhaltig wettbewerbsfähig zu bleiben, braucht es eine Mindesttonnage von rund 750.000 Tonnen“, erklärt Susanne Jagenburg, Pressesprecherin des Berliner Entsorgungskonzerns. „Diese können wir mit unserer einen Aufbereitungsanlage nicht erreichen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns nach gründlicher Prüfung entschieden, den Betrieb unserer Glasrecyclinganlage stillzulegen“.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link