SCHLAGWORTE: Logistik

Transport- und Logistikbereich lockt Finanzinvestoren an

| Finanzinvestoren engagieren sich zunehmend im Transportbereich. Aktuell stehen sie aber vor einem erheblichen Investitionsdruck. Aber auch die strategischen Investoren haben gefüllte Kassen, was auf ein Anziehen des Transaktionsmarktes hindeutet. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG. Diese zeigt, dass Fusionen und Übernahmen (M&A) im Transport- und Logistiksektor trotz aktueller Unsicherheiten von wachsender Bedeutung sind.

Sammelbox für bruchsicheren Transport

| Um die gesetzeskonforme Sammlung und Beförderung von Bildschirmaltgeräten der Sammelgruppe 3 des ElektroG zu gewährleisten, wurde Ende vergangenen Jahres ein neuer Sammel-/Transportbehälter vorgestellt. Er weist nach Angaben der Entwickler eine robuste Konstruktion auf und zeichnet sich durch leichte Handhabbarkeit mittels Gabelstapler sowie Handhubwagen aus.

Verkehrstelematik via Smartphone

| Der Ulmer Entwickler von Telematiklösungen Advanced InfoData Systems (AIS) bietet ab sofort eine App an. Sie garantiere bei geringen Kosten und kurzer Einarbeitung eine optimale Kommunikation zwischen Logistikunternehmen und allen Fahrern sowie Subunternehmern.

BGL begrüßt Start des Feldversuchs von Gigalinern

| Der seit langem angekündigten Feldversuch zur Erprobung von Gigalinern wird nun auf deutschen Straßen gestartet. Diese Entscheidung des Bundeskabinetts stößt auf großes Interesse im Transport- und Logistikgewerbe. Das teilt der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) mit. In Erwartung der großen Verkehrszuwächse im Güterverkehr, müssten alle innovativen Potenziale für die bessere Vernetzung der Verkehrsträger und deren Effizienzsteigerung in Betracht gezogen werden.

BGL warnt vor Fahrermangel mit gravierenden Folgen

| Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) warnt vor einem drohenden Fahrermangel. In den nächsten zehn Jahren werden voraussichtlich etwa 200.000 Lkw-Fahrer aus Altersgründen den Arbeitsmarkt verlassen, sagte der BGL bei seiner Mitgliederversammlung in Nürnberg. Das Gebot der Stunde heiße Ausbilden, denn die Zeit dränge, betont der BGL. Denn ein Nachwuchkräftemangel hätte auch Auswirkungen auf die Versorgung der Wirtschaft und der Bevölkerung.

UPM will Papierkapazität um 1,3 Millionen Tonnen senken

| UPM plant seine Papierkapazität in Europa um rund 1,3 Millionen Tonnen zu reduzieren. Aus diesem Grund werde UPM Mitarbeiterverhandlungen zur geplanten dauerhaften Kapazitätsreduzierung von 1,2 Millionen Tonnen Magazinpapier in Finnland, Deutschland und Frankreich sowie von 110.000 Tonnen Zeitungsdruckpapier in Deutschland beginnen. Das hat der finnische Forst- und Papierkonzern heute bekannt gegeben.

Mannlose Fahrzeugverwiegung via Barcode-Leser

| Das Unternehmen Praxis EDV-Betriebswirtschaft- und Softwareentwicklung bietet ein neues System zur Fahrzeugverwiegung an. Laut Unternehmen basiert das System auf der Verarbeitung von Barcodes und ist eine preiswerte Alternative zu derzeit verfügbaren Systemen, die mit Kameraerkennung oder Transponderchipkarten arbeiten.

GRS Batterien schreibt bundesweit Entsorgungsdienstleistungen aus

| Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien schreibt im Rahmen des Batteriegesetzes die bundesweite Logistik, Sortierung und Verwertung von rund 14.500 Tonnen Altbatterien aus. Interessierte Bieter können sich laut GRS Batterien ab dem 1. Juni über das Ausschreibungsportal registrieren und die Unterlagen und Bedingungen herunterladen. Dienstleistungszeitraum ist vom 1. Januar 2012 bis 31. Dezember 2014.

Öko-Institut erstellt Leitfaden für grüne Logistik

| Ein großer Schritt auf dem Weg zu einer einheitlichen und transparenten CO2-Bilanzierung für Logistik- und Transportdienstleister ist getan. Das sei laut Öko-Institut durch einen neuen Leitfaden zur "Berechnung von Treibhausgasemissionen in Spedition und Logistik" erreicht worden. Diesen haben das Öko-Institut, der Deutsche Speditions- und Logistikverband und das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (Ifeu) gemeinsam vorgestellt.

Lehnkering übernimmt Logistik für weltgrößten Stahlproduzenten

| Heute haben die Lehnkering Steel Transport und Services GmbH und die ArcelorMittal Eisenhüttenstadt GmbH einen Vertrag über die künftige Zusammenarbeit unterzeichnet.

Die GTR² GmbH vermarktet über 100.000 gebrauchte IT-Systeme für den Allianz Konzern.

| Das IT-Remarketing Unternehmen GTR² Global Technology Remarketing & Recycling GmbH wird im Auftrag des Kooperationspartners TRS-Technology Refresh Services AG in den kommenden vier Jahren die Rückführung und die Wiedervermarktung von über 100.000 IT-Systemen der Allianz Gruppe übernehmen.

Steirische ADL verwertet Tiroler Gewerbeabfall in Österreich

| Alle in Tirol anfallenden Gewerbe- und Shredderabfälle werden ab dem neuen Jahr von der steirischen Abfalldisposition und Logistik GmbH Nfg. GmbH & CoKG (ADL) entsorgt. Die Transporte erfolgen umweltschonend ausschließlich per Bahn mittels Spezialcontainern.

Die „Schrott.de Unternehmensgruppe“ firmiert jetzt unter „Schrott Punkt DE GmbH“

| Seit Anfang des Jahres firmiert die Berliner „Schrott.de Unternehmensgruppe“ als „Schrott Punkt DE GmbH“. Mit dieser Entwicklung will das Berliner Entsorgungsunternehmen, welches zahlreiche Dienstleistungen wie die kostenlose deutschlandweite Autoverwertung und die kostenlose bundesweite Schrottabholung anbietet, dem wachsenden Ausbau ihrer Dienstleistungen im Bereich Entsorgung Rechnung tragen. Die Geschäftsführung der Schrott Punkt DE GmbH besteht aus dem Hauptgesellschafter Marcus Seidel und Thomas Wagner.

Österreich: ERA kooperiert mit dem internationalen Rücknahmesystem CCR

| ... und will damit ihren Kunden eine europaweite Lösung für die Erfüllung der WEEE-Richtlinie anbieten. Gleichzeitig kündigt die EAR Preissenkungen von bis zu 33 Prozent bei der Entsorgung von E-Schrott an.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link