SCHLAGWORTE: Deutschland

Globale Rohstahl-Produktion im März um 1,0 Prozent gestiegen

| Die 63 an World Steel Association (worldsteel) berichtenden Staaten haben im März 135 Millionen Tonnen Rohstahl produziert. Das entspreche einem Plus von 1,0 Prozent gegenüber März 2012. Beim genaueren Blick auf die einzelnen Regionen zeichnet sich ein ähnliches Bild ab wie im Februar: Asiatische Staaten waren die einzigen der großen Produzenten, die von Mengensteigerungen berichten konnten.

Recycling- und Entsorgungsbranche stagniert

| Die Recycling- und Entsorgungsbranche hat 2012 nur 1 Prozent Wachstum verzeichnet. Das ist das Ergebnis der bvse-Branchenumfrage. Auch die mittelfristigen Aussichten seien nicht gut. „Die politischen Rahmenbedingungen verstärken diesen Negativtrend noch“, macht bvse-Präsident Bernhard Reiling deutlich.

„Eigentliches Ziel des Emissionshandels wird konterkariert“

| Der geplanten Herausnahme von Zertifikaten aus dem Emissionshandelssystem blickt der Präsident der WirtschaftsVereinigung Metalle (WVM), Oliver Bell, mit Skepsis entgegen. "Die zur Abstimmung stehenden Vorschläge zum sogenannten Backloading von Zertifikaten werden nachteilige Auswirkungen auf die globale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen und der europäischen Industrie haben.“

UPM schließt Papiermaschinen in Finnland und Deutschland

| UPM wird die Papiermaschine 3 des Werks UPM Rauma in Finnland und die Papiermaschine 4 des Werks UPM Ettringen in Deutschland Ende April dauerhaft schließen. Das hat der finnische Konzern bekannt gegeben. Der Verkaufsprozess der Papierfabrik in Docelles und der Weiterverarbeitungsfabrik in Aigrefeuille in Frankreich gehe weiter.

Deutschland steigert Glasrecyclingquote auf 85 Prozent

| Die Glasrecyclingquote ist 2011 in Deutschland auf 85 Prozent angestiegen. Damit befinde sich Deutschland unter den Top Five der EU-Länder mit den höchsten Recyclingquoten. Dies geht aus den Daten hervor, die der Europäische Behälterglasverband FEVE heute bekannt gegeben hat.

Chinas Rohstahl-Produktion schneidet im Februar am besten ab

| Im Februar sticht China mit der Menge an hergestelltem Rohstahl hervor. Im Vergleich zum Vorjahresmonat ist die Volksrepublik nämlich der einzige große Stahlproduzent weltweit, der eine Produktionssteigerung vermelden kann. Mit 61,8 Millionen Tonnen hat China laut der World Steel Association (worldsteel) ein Plus von 9,8 Prozent verbucht.

2012 wurden weltweit mehr Tetra Pak-Verpackungen recycelt

| Die globale Recyclingrate für gebrauchte Tetra-Pak-Kartons ist im Jahr 2012 um 10 Prozent gestiegen – von 528.000 auf 581.000 Tonnen. Das entspricht laut Getränke-Hersteller 22,9 Prozent der Gesamtmenge der weltweit verkauften Tetra-Pak-Getränkekartons. Top-Performer sind Luxemburg und Belgien, mit großem Abstand folgt Deutschland.

Deutschland unter den Besten beim Recycling von Hausmüll

| Österreich, Deutschland und Belgien haben 2010 in Europa am meisten Siedlungsabfall recycelt. Das teilt die European Environment Agency (EEA) mit. Auf dem Weg zu den 2020-Zielen hätten fünf Länder die Recyclingrate von 50 Prozent bereits erreicht. Die meisten anderen Länder müssten jedoch außergewöhnliche Anstrengungen unternehmen, um dieses Ziel pünktlich zu erreichen.

DUH fordert Abgabe auf Plastiktüten

| Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert die Einführung einer Abgabe in Höhe von 22 Cent pro Plastiktüte. Am Beispiel Irlands werde deutlich, dass die Einführung einer Abgabe von 22 Cent deutlich zur Reduzierung des Plastiktütenverbrauchs beitragen kann, erklärt die Umweltschutzorganisation.

BCME meldet erneute Verkaufssteigerung bei Getränkedosen

| Der Aufwärtstrend der Getränkedose in Deutschland setzt sich weiter fort: Nachdem 2011 erstmals nach Einführung des Einwegpfandes die Milliardengrenze beim Verkauf durchbrochen wurde, steigerte sich der Absatz 2012 auf insgesamt rund 1,4 Milliarden Getränkedosen. Das teilt der europäische Verband der Getränkedosenhersteller, Beverage Can Makers Europe (BCME), mit

Veolia Umweltservice Deutschland ordnet Konzernspitze neu

| Christian Knaape übernimmt ab sofort den Vorsitz der Geschäftsführung der Veolia Umweltservice GmbH. Der 48-Jährige, der seit 17 Jahren im Unternehmen tätig ist, war seit 2009 als COO für die dezentralen operativen Geschäftsbereiche zuständig. Auch bei der französischen Muttergesellschaft hat es Veränderungen gegeben,

Deutschland recycelte 2011 die meisten Siedlungsabfälle

| Im Jahr 2011 wurden 40 Prozent der behandelten kommunalen Abfälle recycelt oder kompostiert. Das gibt das Statistische Amt der EU, Eurostat, bekannt. Deutschland habe dabei die meisten Siedlungsabfälle recycelt, während die Verbrennung in Dänemark am weitesten verbreitet gewesen sei und die Kompostierung in Österreich.

Leicht gestiegene Rohstahlproduktion im Januar 2013

| Die weltweite Rohstahlproduktion hat im Januar dieses Jahres leicht zugelegt. Wie aus den aktuellen Zahlen der World Steel Association (worldsteel) hervorgeht, haben die 62 an worldsteel berichtenden Staaten 125 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt und damit 0,8 Prozent mehr als im Januar 2012.

Auftragseingang in Stahlindustrie stabilisiert sich

| Die Auftragseingänge in der Stahlindustrie haben sich im vierten Quartal 2012 stabilisiert. Im Vergleich zum Vorquartal nahmen sie um 7 Prozent auf 9,3 Millionen Tonnen zu, die Auftragsbestände stiegen sogar um 12 Prozent auf 8,4 Millionen Tonnen an. Das berichtet die Wirtschaftsvereinigung Stahl im Stahl-Zentrum
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link