SCHLAGWORTE: Deutschland

Deutschland exportierte 2008 Waren im Wert von 995 Milliarden Euro

| Das europäische Ausland war 2008 der wichtigste Absatzmarkt für deutsche Waren. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, seien drei Viertel der deutschen Exporte in europäische Länder gegangen. Zweitwichtigster Absatzmarkt war den vorläufigen Destatis-Zahlen zufolge. Asien mit einem Anteil von rund 12 Prozent. Insgesamt exportierte die Bundesrepublik Waren im Wert von 994,9 Milliarden Euro.

Kommunale Abfälle: Deutschland ist Europameister im Recycling

| Deutschland, Belgien und Schweden erzielten 2007 die höchsten Recyclingquoten für kommunalen Abfall. Nach Angaben des europäischen Statistikamts Eurostat wurden in Deutschland 46 Prozent der kommunalen Abfälle recycelt. 35 Prozent der Abfälle wurden verbrannt.

Scheitert das Umweltgesetzbuch an der CDU/CSU-Fraktion?

| Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion wendet sich vehement gegen das Umweltgesetzbuch. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte das Umweltgesetzbuch auf den Weg gebracht. Dass sie nun droht, am Veto ihrer eigenen Fraktion zu scheitern, könnte nach Ansicht des Naturschutzbundes Deutschland verheerende Folgen haben.

Bilanz 2007: Aufkommen an Haushaltsabfällen bleibt konstant

| Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden in Deutschland im Jahr 2007 insgesamt 37,4 Millionen Tonnen Abfälle bei den Haushalten eingesammelt. Das entspricht rein rechnerisch 454 Kilogramm je Einwohner. Damit ist das Abfallaufkommen pro Einwohner gegenüber dem Vorjahr gleich geblieben.

Deutschland bleibt Spitze beim Export von Umweltschutzgütern

| Deutschland hat im Jahr 2006 Umweltschutzgüter im Wert von 56 Milliarden Euro ins Ausland geliefert und bleibt damit weltweit führend.

Umweltzeichen: Gemeinsamen Vergabekriterien für Deutschland und China

| Die Zeichennutzung für wiederaufbereitete Tonerkassetten wird zwischen China und Deutschland deutlich einfacher.

Deutschland ist Europameister im Papierrecycling

| Mit über 15 Millionen Tonnen pro Jahr sind die Deutschen Europameister im Sammeln und Recyceln von Altpapier.

Nike führt Recycling für Sportschuhe in Deutschland ein

| Sportartikelhersteller Nike startet im September eine Initiative zur Wiederverwendung ausgedienter Sportschuhe in Deutschland - das REUSE-A-SHOE-Programm. Hier werden gebrauchte Sportschuhe, statt auf der Müllkippe verbrannt zu werden, als Rohstoff für Sportböden verwertet. Derzeit können die abgetragenen Sportschuhe bei Niketown Berlin sowie in den Nikestores in Hamburg, Frankfurt und Zweibrücken abgegeben werden.

Lob für deutsche Forschungsförderung bei erneuerbaren Energien

| Das deutsche System der Forschungsförderung bei erneuerbaren Energien ist ausgesprochen erfolgreich. Laut einer Anfang September vorgestellten Evaluation des 4. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung hat dieses System die Grundlage dafür geschaffen, dass deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen im internationalen Vergleich führend sind.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link