SCHLAGWORTE: Martin

IFAT India 2013: Indien braucht saubere Entsorgungswege

| In Indien fallen jährlich über 78 Millionen Tonnen Siedlungsabfall an, den es zu entsorgen gilt. Für sein wachsendes Abfallproblem braucht Indiens saubere Entsorgungswege. Ausländischen Firmen bieten sich laut dem Messeveranstalter, der Messe München International, über Public Private Partnerships (PPP) und Joint Ventures Chancen zum Markteintritt.

„Es geht um die Systemfrage“

| Martin Faulstich, Vorsitzender des Sachverständigenrates für Umweltfragen, erötert im Interview mit dem Magazin ein mögliches Pfand auf Mobiltelefone, finanzielle Anreize für recyclingfreundliche Produkte und das Potenzial der Recyclingwirtschaft.

„Nach drei Tagen waren die Flyer vergriffen“ – Stimmen zur IFAT Entsorga

| Sie hat den hohen Erwartungen offenbar standgehalten. Viele Besucher, gute Gespräche, interessante Anfragen - die Stimmung unter den Ausstellern auf der Umweltmesse IFAT Entsorga ist gut. Bei einigen wurden die Erwartungen sogar übertroffen. Eine nicht repräsentative Umfrage.

UK noch immer interessantester Abfallwirtschaftsmarkt

| „Der britische Abfallwirtschaftsmarkt ist mit Investitionen von rund 9 Milliarden Pfund einer der interessantesten Märkte in Europa.“ So fasste Naemi Denz, stellvertretende Geschäftsführerin der VDMA Abfall- und Recyclingtechnik, die Ergebnisse der RETech-Initiative zusammen, die am 1. März in Bonn stattfand und an der die wichtigsten deutschen Branchenverbände VDMA, BDE, bvse und DGAW beteiligt waren.

Trockenentschlackung von MVA-Rückständen

| Die Suche nach Kleinstmetallen in einem Schlackehaufen gleicht der Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Doch es ist eine lohnende Suche. Dieser Ansicht scheinen jedenfalls die Schweizer zu sein, die vermehrt die Schlacke aus Abfallverbrennungsanlagen trocken austragen, um an die darin enthaltenen Metalle zu gelangen.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link