SCHLAGWORTE: London

Biffa schließt Aufbereitungsanlage in Manchester

| Der britische Abfallentsorger Biffa schließt im kommenden Monat seine Aufbereitungsanlage in Trafford Park in Manchester. Als einen der Gründe für die Schließung der über 15 Millionen Euro teuren Anlage nennt Biffa geringere Abfallmengen infolge des Konjunkturabschwungs.

MVV Enerige baut Biomasse-Kraftwerk nahe London

| MVV Energie investiert 140 Millionen Euro in den Bau eines Biomasse-Kraftwerks auf Altholzbasis südöstlich von London. Das teilte der MVV-Vorstandsvorsitzende Georg Müller bei der Vorlage des Finanzberichts für die ersten sechs Monate des aktuellen Geschäftsjahres 2012/13 in Mannheim mit.

Coca-Cola sammelte in London 10,5 Millionen Plastikflaschen

| Getränkehersteller Coca-Cola hat während der Olympischen und Paralympischen Spiele in London 10,5 Millionen Plastikflaschen für ein Recycling eingesammelt. Das daraus zurückgewonnene Plastik werde für die Herstellung neuer Plastikflaschen gebraucht, wie der US-Konzern mitteilt.

Neuerung bei Paper Recycling Conference Europe

| Bei der diesjährigen Paper Recycling Conference Europe steht nicht allein Papier und Pappe im Fokus. Eine neue Session befasst sich mit den Herausforderungen und Chancen im Plastik-Recycling-Business in Europa. Das teilen die Veranstalter mit.

Digitaler Umstieg in UK wirkt sich kaum auf WEEE-Mengen aus

| Im April fand die Umstellung auf Digitalfernsehen in London und anderen Teilen Großbritanniens statt. Etwas überraschend hat sie nur wenig Auswirkungen auf die E-Schrott-Sammelmengen. Das zeigen die aktuellen Recyclingdaten zu Elektro- und Elektronikaltgeräten der Environment Agency.

UK-Regierung will höhere Recyclingquoten für Verpackungen

| Die britische Regierung hat ihren Willen befestigt, höhere Recyclingquoten für Verpackungsabfälle gesetzlich zu verankern. Später im Jahr will die Regierung ein Gesetz erlassen, das die Deponierung von rezyklierbaren Materialien stoppen soll. Das verkündete die Regierung im heute vorgestellten Haushaltsplan für 2012. Im Zeitraum von 2013 bis 2017 sollen mehr Verpackungen einem Recycling zugeführt werden.

Getränkedose knackt Milliardenmarke

| Der Aufwärtstrend der Getränkedose hält weiter an. Wie der europäische Verband der Getränkedosenhersteller, Beverage Can Makers Europe (BCME), mitteilt, wurden 2011 insgesamt 175 Millionen mehr Getränkedosen als im Vorjahr auf dem deutschen Markt abgesetzt. Insgesamt habe der Verkauf bei mehr als 1,1 Milliarden gelegen und sei damit um rund 19 Prozent gewachsen.

Sita UK führt elektronische Zahlungsmethode ein

| Sita UK hat ein neues bargeldloses Zahlungssystem an seinem Londoner Metall-Recycling-Standort eingeführt. Damit will der Entsorgungs- und Recyclingkonzern Betrügereien im Metallschrott-Sektor bekämpfen. „Wir glauben, dass die Anwendung des bargeldlosen Systems zusammen mit der Einführung eines obligatorischen Foto-Identifikations-Systems für alle Transaktionen das Handeln mit gestohlenen Metallen und Steuerhinterziehung unterbinden kann“, sagte Sita-UK-CEO David Palmer-Jones.

Coca-Cola will alle PET-Flaschen bei Olympischen Spielen recyceln

| Der Getränkehersteller Coca-Cola will alle PET-Flaschen recyceln, die bei den Olympischen Spielen und den Paralympischen Spielen 2012 in London anfallen. „Und nicht nur Coke-Flaschen, sondern auch Non-Coke-Flaschen”, wie der Konzern ankündigte. Diese hehren Recycling-Pläne will Coca-Cola in Zusammenarbeit mit dem Entsorgungsunternehmen Sita UK in die Tat umsetzen.

Feuer bei Altholz-Recycler nahe Heathrow

| Bei einem Altholz-Recycler in der Nähe des englischen Flughafens Heathrow ist gestern ein Feuer ausgebrochen. Rund die Hälfte der dort lagernden 50.000 Tonnen Holzspäne seien dabei verbrannt, wie die Londoner Feuerwehr mitteilt. “Bei den Massen an Holzspänen kann man sich leicht vorstellen, wie intensiv das Feuer war und wie viel Rauch dabei entstanden ist”, kommentierte ein Sprecher der Feuerwehr.

In London singen die Mülleimer

| London und Liverpool bekommen sprechende und singende Mülleimer. Mit diesem Projekt will die Organisation Keep Britain Tidy Touristen und Einheimische dazu anregen, ihren Abfall in die Eimer zu werfen, statt einfach auf dem Bürgersteig fallenzulassen. Werde Müll in diesen „normal aussehenden“ Tonnen entsorgt, erklingen unter anderem Sprüche wie "Ja! Mach das noch einmal!" oder Songs wie "I'm Singing in the Bin".

Green Investment Bank will in Abfallsektor investieren

| Der stellvertretende Premierminister Großbritanniens, Nick Clegg, hat die Pläne für die „weltweit erste nationale ‚Green Investment Bank’“ vorgestellt. Der Abfallsektor stehe auf der Prioritätenliste weit oben, erklärte der Politiker bei der Vorstellung der Agenda der Regierungskoalition zum Klimawandel und für eine grünere Wirtschaft.

Kesselreinigung für Londoner MVA

| Für die Abfallverwertungsanlage in London wird die Firma Clyde Bergemann drei SCS Sprühreinigungssysteme liefern. Die SCS Systeme reinigen in der Riverside-Anlage die zweiten und dritten Leerzüge aller drei Verbrennungslinien. Jede Linie verbrennt laut Unternehmensangaben stündlich 31,8 Tonnen Abfall und wird rund 66.000 Haushalte mit Strom versorgen.

Prognose: Stahlnachfrage wird 2009 um fast 15 Prozent fallen

| Die "World Steel Association" (worldsteel) rechnet für dieses Jahr mit einem weltweiten Rückgang der Stahlnachfrage um 14,9 Prozent. Die gute Nachricht: Die Vereinigung glaubt, dass sich die Nachfrage in der zweiten Jahreshälfte verbessert und so für einen guten Start im kommenden Jahr sorgt.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link