SCHLAGWORTE: IFAT

Umfassendes Aufbauten-Portfolio

| Mit insgesamt 14 Fahrzeugen ist die Zöller-Kipper GmbH auf der Ifat vertreten. Sechs Fahrzeuge gehen davon in die Vorführung im Rahmen des VAK-Programms.

Weltpremiere für Windsichter

| Den neuen Windsichter WS 2 will Westeria auf der Ifat präsentieren. Im Gegensatz zum Vorgängermodell wurde der WS 2 laut Hersteller vollständig neu entwickelt.

Komplettes Fahrzeug-Portfolio

| Im Fokus des Messeauftritts von Daimler sollendie umweltfreundlichen Technologien Euro VI, Euro 5b+ und Hybridantrieb stehen.

Behälter Made in Germany

| Die Peter Barthau GmbH bietet auf der Ifat einen Überblick über ihr gesamtes Lieferprogramm von Absetz- und Abrollbehältern nach DIN in den Größen 2 Kubikmeter bis 40 Kubikmeter.

Premiere für BDSV

| Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) informiert gemeinsam mit der Fachgruppe Autorückmontage (FAR) und SEDA-Umwelttechnik auf einem über 150 Quadratmeter großen Stand über die aktuellen Entwicklungen des Stahlrecyclings und der Altfahrzeugentsorgung.

Weiterentwickelter Absetzkipper

| Im Fokus des Messeauftritts von Gergen steht die Weiterentwicklung der Absetzkipperbaureihe Adonis.

Energiesparende Ballenpresse

| HSM wird auf der Ifat die Ballenpresse HSM VK 12018 R FU vorstellen. VK steht für vollautomatische Kanalballenpresse, 120 für 1.200 kN Presskraft, 18 für die Länge der Einfüllöffnung (1.800 mm), R für Recycling und FU für frequenzgeregelten Antrieb.

Ladungssicherung auf Pritschenfahrzeugen

| LogicLine präsentiert sein erweitertes, TÜV-typengeprüftes Programm für Kommunen, Straßendienst und Baugewerbe. Im Fokus steht dabei, unterschiedlichste Ladung – von Baumaterial und Langgut über Werkzeug und Kleinmaterialien bis hin zu Gefahrgut – gesetzeskonform und sicher zu transportieren sowie gleichzeitig den Zugriff beim Einsatz vor Ort so effizient wie möglich zu gestalten.

3-Wege-Sortierer für Altglas

| Das österreichische Unternehmen BT-Wolfgang Binder zeigt auf der Ifat erstmals seine 3-Wege-Sortiermaschine für den Feinkornbereich.

Neue 3D-Spannwellensiebanlage

| Auf dem Freigelände, direkt neben dem Eingang Nord und Halle 3, zeigt Spaleck interessierten Besuchern die neue Terex Finlay 883.

Smarte Waagenlösung für rund um die Uhr

| Mit Waagen und Software kommt Bitzer Wiegetechnik zur diesjährigen Ifat. Den Schwerpunkt legt das Unternehmen dabei auf eigenständig vorzunehmende Wiegevorgänge.

Fertigungsabfälle fördern

| Der Maschinenbauer Vogelsang aus Essen präsentiert auf der Umwelttechnologiemesse seine neuen Drehkolbenpumpen, die sich insbesondere für die Entsorgung von Lebensmittelabfällen eignen.

Strautmann setzt auf Zeiteinsparung

| Das niedersächsische Unternehmen Strautmann Umwelttechnik stellt Ballenpressen her und sorgt gleichzeitig für einen reibungslosen Ablauf der unterschiedlichen Arbeitsschritte bei der Entsorgung.

Feinaufbereiten von Shredderrückständen

| Etwa 20 Gramm Gold, 200 bis 300 Gramm Silber, ferner Platin und andere Edel- und Nichteisenmetalle: So viele Wertstoffe können in einer Tonne der schweren Nichteisenfraktion des aufbereiteten Materials stecken, das beim Recyceln von Automobil-, Elektro- oder Elektronikschrott nach dem Shreddern und dem Aufbereiten der groben Bestandteile übrig bleibt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link