SCHLAGWORTE: Erema

Erema erweitert Angebot

| Pure Loop, das neue Unternehmen der Erema Holding, soll sich auf das Recycling von sauberen Produktionsabfällen mittels Schredder-Extruder-Technologie spezialisieren.

Erema auf Expansionskurs in den USA

| Das Versuchszentrum in der Firmenzentrale soll mehr als verdoppelt und um eine weitere Vorführanlage ergänzt werden.

Erema verzeichnet dynamisches Geschäftsjahr

| Mit einem Jahresumsatz von rund 105 Millionen Euro zieht Erema aus dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2012/13 eine positive Bilanz. Der österreichische Hersteller von Kunststoffrecycling-Anlagen habe den Umsatz in den letzten zehn Jahren kontinuierlich um durchschnittlich 10 Prozent pro Jahr steigern können.

Erema erzielt Umsatz-Steigerung um 40 Prozent

| Der österreichische Recyclinganlagenhersteller Erema erzielte von April 2011 bis März 2012 einen Umsatz von 115 Millionen Euro. Erema selbst bezeichnet es als „bestes Geschäftsjahr aller Zeiten“. Dieses Ergebnis entspreche im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von über 40 Prozent und liege außerdem um rund 25 Prozent über dem bisherigen Rekordjahr 2007/08 vor der Wirtschaftskrise.

Erema verbessert Kunststoffrecycling-System TVE

| Der österreichische Anlagenbauer Erema hat sein Kunststoffrecycling-System TVE optimiert. Bei der neuen TVEplus wurde Unternehmensangaben zufolge die Entgasungsleistung gesteigert. Zudem verfüge die TVEplus über eine sogenannte Rückwärtsentgasung in Richtung Extrudereinzug.

PET-Recycling für Aufwärmverpackungen

| Der Hersteller von Kunststoff-Recyclinganlagen Erema kann mit zusätzlichen Einsatzmöglichkeiten für recyceltes PET aus seinen Anlagen der Baureihe Vacurema werben. Seit kurzem sei dieses PET auch für Verpackungen zum Aufwärmen von gefrorenen Fertiggerichten durch die US-amerikanische Lebensmittelaufsichtsbehörde Food and Drug Administration (FDA) zugelassen, berichtet das Unternehmen.

Recycling-Maschinen mit ecoSave-Technologie von Erema

| Der Hersteller von Kunststoffrecycling-Maschinen Erema stattet künftig alle Recyclingmaschinen mit der neu entwickelten ecoSave-Technologie aus. Dadurch können alle Betreiber von Erema-Maschinen ihre Kosten für den Energiebedarf weiter reduzieren. Bei Neuauslieferungen ab 2010 werde das neue Extra als Standard-Mehrwert für den Kunden ohne Aufpreis erhältlich sein.

Zuwächse bei Erma-Technologie für Altkunststoff-Recycling

| Hohe Zuwachsraten verzeichnet der österreichische Hersteller von Kunststoff-Recyclinganlagen Erema für seine Vacurema-Inline-Sheet-Technologie. Das Verfahren dient der Herstellung von PET-Flachfolie aus PET-Flaschenmahlgut. Innerhalb von drei Jahren habe sich die weltweit installierte Anlagenkapazität von 65.000 Jahrestonnen Ende 2005 auf 158.000 Tonnen Ende 2008 mehr als verdoppelt.

Folienabfälle: Französischer Recycler verdoppelt Aufbereitungskapazität

| Der französische Recycler von sauberen Produktionsabfällen von Folienherstellern, Jean-Paul Dumond, hat jetzt in seinem Werk in Saint-Romain-Lachalm seine Produktionskapazitäten mit dem Kauf einer zweiten Anlage des österreichischen Maschinenbauers Erema verdoppelt.

Erema: 100 Millionen Euro Umsatz übersprungen

| Der österreichische Recyclinganlagenhersteller Erema hat im Geschäftsjahr 2007/2008 (Stichtag 31.03.) mit einem Rekordumsatz abgeschlossen.

Vacurema PET Recycling Technologie von Erema: Weltweit erfolgreich

| Der österreichische Maschinenbauer Erema ist nach eigenen Worten mittlerweile weltweit die "Nr.1" auf dem Gebiet der PET-Bottle-Aufbereitungsverfahren. Hierzu haben die jüngsten Bestellungen aus Nordamerika, Südamerika, Europa, Asien und Afrika beigetragen.

Erema zufrieden mit Auftritt auf K 2007

| Die oberösterreichische Engineering Recycling Maschinen und Anlagen (Erema) hat nach eigenen Angaben die erfolgreichste K-Messe seit ihrem ersten Auftritt 1989 absolviert. Im Jahr 2004 hatte die Gesellschaft Verträge für etwa 7 Millionen Euro abgeschlossen, in diesem jahr waren es 16 Millionen.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link