SCHLAGWORTE: Dekra

Kranfähige Absetzmulden

| Die Hermann Ellermann GmbH stellt eine von der Dekra geprüfte „kranfähige“ Absetzmulde vor. Die spiralgefederten Kunststoffdeckel lassen sich laut Herstellerangaben mit wenigen Handgriffen sowohl montieren als auch demontieren.

Ladungssicherung: Nicht nur Fahrzeugaufbau zählt

| Jedes Jahr werden 50 Millionen Tonnen Altpapier für die Produktion von Papier und Pappe auf Deutschlands Straßen transportiert. Wie hat die Ladungssicherung für Altpapier dabei auszusehen? „Gerade bei Kontrollen scheiden sich darüber häufig die Geister“, schreibt der Entsorgerverband bvse in einer Mitteilung. Unzureichend gesicherte Ladung könne zudem schon bei leichten Bremsmanövern, bei einer Kurvenfahrt oder beim Spurwechsel verrutschen.

Studie untersucht ökologischen Fußabdruck von PVC-Recycling

| Rezykliertes PVC belastet die Umwelt weniger als fabrikneues PVC-Compound. Das geht aus einer neuen Ökobilanz-Studie hervor, die den Energie- und Ressourcenverbrauch von Recycling gegenüber der herkömmlichen Herstellung untersucht. Das Treibhauspotenzial sei 39 Prozent geringer, und der Primärenergiebedarf werde um 46 Prozent reduziert.

Mit Öl-Dialyse Kosten sparen

| Die Dessauer Firma Innovative Maschinen Technologie (IMT) hat ein Gerät entwickelt, um sämtliche Ölsorten von Motorenölen über Industrieöle sowie feine Hydrauliköle bis zu viermal wiederzuverwenden. Das sogenannte Öldialysegerät reinige das abgesaugte Öl dem Unternehmen zufolge in einem speziellen Filterverfahren und bei einer Öltemperatur von 50 Grad. Im Falle des Lkw-Moduls für Nutzfahrzeuge (OD 2000) könnten so 98,5 Prozent des Öls erneut eingesetzt werden.

Partslife sucht „Werkstatt des Jahres“ in Österreich

| Die Entsorgungs-Initiative des freien Kfz-Teilemarktes, Partslife, startet im Herbst 2011 den Wettbewerb "Werkstatt des Jahres" in Österreich. Ziel sei es, das Image des heimischen freien Kfz-Reparatur- und -Teilemarktes zu heben. Der Verband der freien Kfz-Teilehändler (VFT) mit Sitz in Wien unterstützt das Vorhaben. Als neutraler Beobachter wird die Dekra den Wettbewerb begleiten.

Dekra bescheinigt der MVV Umwelt hohe Standards

| Die Dekra Certification GmbH hat der Tochtergesellschaft des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie, MVV Umwelt, in den vier Kernbereichen „Qualität, Energieeffizienz, Umweltschutz und Arbeitsschutz“ eine hohe Qualität von Prozessen und Abläufen bescheinigt.

Dekra bestätigt Branchenlösung der Vfw GmbH

| Dekra und Vfw wehren sich gemeinsam gegen Vorwürfe des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums, dass die Anfang November vorgelegten Bescheinigungen der Dekra für die acht Branchenlösungen der Vfw „nicht den Anforderungen an Sachverständigen-Bescheinigungen entsprechen“, wie sie von der Bund/Länder Arbeitsgemeinschaft Abfall (LAGA) mittlerweile konkretisiert wurden.

DEKRA Innovation Award 2008 für Karl Meyer Umweltdienste

| Die Karl Meyer Umweltdienste GmbH, Wischhafen / Landkreis Stade, ist mit dem erstmals vergebenen DEKRA Innovation Award 2008 ausgezeichnet worden. Damit würdigt die internationale Zertifizierungsgesellschaft DEKRA Certification GmbH das besonders ausgeprägte Innovationsmanagement des Unternehmens, das in der Abfall-Entsorgungs- und -Recycling-Branche tätig ist.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link