SCHLAGWORTE: CFK

Cluster startet Projekt zum CFK-Recycling

| Ende Juli fand das Kick-off-Meeting von M-A-I recycling statt. Das hat der Spitzencluster M-A-I Carbon bekannt gegeben. Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung einer durchgehenden Recycling-Prozesskette für carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK).

UK-Projekt entwickelt Hochleistungsgarne aus recyceltem CFK

| Das Ziel des britischen Multi-Partner-Projekts „FibreCycle“ ist es, Verfahren zur Rückgewinnung und Wiederverwendung carbonfaserverstärkter Kunststoffe (CFK) zu entwickeln. 2007 startete das Projekt und bietet nun eigenen Aussagen zufolge eine „neue Generation von Hochleistungs-Kohlefaser-Garnen und -Geweben" an.

Erste Recycling-Anlage für CFK nimmt Betrieb auf

| Die erste Recycling-Anlage für Carbon-Faserverstärkte Kunststoffe (CFK) hat im Landkreis Stade den Betrieb aufgenommen. Die 5 Millionen Euro teure Anlage sei damit weltweit die einzige Anlaufstelle zur Wiederverwertung des für die Luft- und Raumfahrt wichtigen Materials, erklärte Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister bei der Eröffnung der Anlage am Dienstag.

CFK-Valley will sieben Millionen Euro investieren

| Wie das Hamburger Abendblatt in seiner heutigen Ausgabe berichtet, will die CFK Valley Stade Recycling GmbH rund sieben Millionen Euro in den Bau eines Recycling-Centers investieren. Der Bau soll in wenigen Wochen beginnen. Derzeit befinde sich das Projekt in der Phase der Wirtschaftlichkeitsprüfung.

Erstes CFK-Recyclingzentrum Europas in Stade

| Kohlenstofffaserverstärkte Kunststoffe (CFK) werden im modernen Leichtbau, etwa bei Fahr- und Flugzeugproduktion, immer öfter eingesetzt. Bis Ende 2010 entsteht im nierdersächsischen Stade ein CFK-Recyclingzentrum, dass in der Lage ist, großtechnisch alle europaweit anfallenden CFK-Leichtbaustoffe stofflich zu recyceln und einer Verwendung als Sekundärrohstoff zuzuführen.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link