SCHLAGWORTE: Biodiesel

Leichter Rückgang bei Bioabfall-Erfassung

| Die Erfassungsmenge von Bioabfällen war im Jahr 2012 weitestgehend stabil. Wie die bvse-Mitgliederumfrage zeigte, war ein nur leichter Rückgang von 0,4 Prozent zu verzeichnen gewesen. Für das laufende Jahr rechnen die Betriebe jedoch mit einem Rückgang der Erfassungsmenge von 1,6 Prozent.

Infinergy Energy baut Biodiesel-Anlage in China

| Die Infinergy Energy PLC gibt den Abschluss einer Grundlagenvereinbarung mit dem Bezirk Shangshui in der Henan-Proviz, China, über den Bau einer Biodieselanlage für Landwirtschaftsabfälle bekannt. Sie hat den Angaben des britischen Unternehmens zufolge eine Kapazität von 300.000 Tonnen Abfallverarbeitung pro Jahr.

Biodiesel aus Abfall: BDI errichtet Anlage in Frankreich

| Der österreichische Technologieanbieter BDI (BioEnergy International) wurde Mitte Juli mit dem Bau einer Multi-Feedstock Biodiesel-Anlage in einer nordfranzösischen Hafenstadt beauftragt. Gespeist wird die Anlage ausschließlich durch Abfallstoffe.

IATA setzt auf Biotreibstoff für Flugzeuge

| Die Internationale Flug-Transport-Vereinigung IATA will die Beimischung von Biotreibstoff für Flugzeuge forcieren. Der Treibstoff könnte aus Algen, Wildgräsern oder städtischem Abfall gewonnen werden. In London und Sydney würden bereits Tests durchgeführt, wie der Dachverband auf seiner Jahrestagung in Singapur mitteilte.

BDI baut Biodiesel-Anlage für Rest- und Abfallstoffe in Amsterdam

| Im Hafen von Amsterdam entsteht die größte industrielle Biodiesel-Anlage Europas. Mit dem Bau der Multi-Feedstock-Biodieselanlage wurde die österreichische BioDiesel International AG (BDI) beauftragt. Die Anlage mit einer Kapazität von 100.000 Tonnen (113 Millionen Liter) pro Jahr wird aus Altspeiseöl und tierischen Fetten Biodiesel produzieren, sagt Wilhelm Hammer, Vorstandsvorsitzender der BDI. Der Auftragswert der Anlage beträgt den Angaben zufolge 31 Millionen Euro.

Neue Impulse für Biodiesel aus Abfall

| Das von der EU verabschiedete Klima- und Energiepaket bringt insbesondere für Hersteller von Biokraftstoff Vorteile: Vor allem dann, wenn Biodiesel auf Basis von Rest- und Abfallstoffen hergestellt wird, wie der Biodiesel-Hersteller Petrotec betont.

IC Green Energy übernimmt Petrotec

| Die Firma Petrotec, die aus den Abfallstoffen von Speise- und tierischen Fetten Biodiesel herstellt, wird demnächst voraussichtlich übernommen. Dem RECYCLING magazin liegen Informationen vor, dass die israelische IC Green Energy und Petrotec am Sonntag einen Übernahmevertrag unterschrieben haben.

BioGold Fuels startet Joint Venture „Energie ausMüll“

| In einem Joint Venture mit der Jack Allen Holding hat der Technologiekonzern BioGold Fuels die beiden Unternehmen BioGold Fuels U.K. und BioGold Fuels Europe gegründet. Die Unternehmen sollen beim Bau von Anlagen zusammenarbeiten, die in ganz Europa Müll in Biodiesel, Brennstoffe und Energie umwandeln werden.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link