SCHLAGWORTE: Umsicht

Alba macht Wertstoffkreisläufe sichtbar

| Fraunhofer Studie: Recycling kann Abbau in Rohstoff-Minen erheblich reduzieren

Kombinierte Verwertung von Altbeizsäuren und Composite-Verpackungen

| Das bifa Umweltinstitut startet ein Kooperationsprojekt zur Verwertung von Altbeizsäuren und kupferhaltigen Abfallströmen. Ziel sei, ein Verfahren zur kombinierten Verwertung der Abfallströme Altbeizsäuren und Composite-Verpackungen zu entwickeln und umzusetzen.

Stadt München testet Alternativen zur Wertstofftonne

| Der Abfallwirtschaftsbetrieb München hat einen Sammelversuch durchführen lassen, um Wertstoffpotenziale im Restmüll zu untersuchen. Das Ergebnis bestätigt die ablehnende Haltung der Stadt zur Wertstofftonne.

ATZ Entwicklungszentrum wird Institutsteil von Fraunhofer UMSICHT

| Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT bekommt einen neuen Partner. Seit 1. Juli ist das Forschungsinstitut ATZ in Sulzbach-Rosenberg Teil von UMSICHT. In diesem Zusammenhang gibt der bisherige ATZ-Vorstandsvorsitzende Professor Martin Faulstich nach 12 Jahren sein Amt ab.

Fraunhofer-Studie untersucht gesamte Recycling-Prozesskette

| Die Alba Group konnte 2009 durch die Aufbereitung von 7,2 Millionen Tonnen Wertstoffen über 6,3 Millionen Tonnen CO2 im Vergleich zur Primärproduktion einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Recycling für den Klimaschutz" des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) im Auftrag der Alba Group.

Abfallverbrennung boomt trotz deutschem Markteinbruch

| In Deutschland wird das Neubaugeschäft im Müllverbrennungsmarkt zwar einbrechen. Dennoch werden die weltweit installierten Verbrennungskapazitäten weiter anwachsen. Das erwarten das Kölner Beratungsunternehmen Ecoprog und Fraunhofer Umsicht-Institut laut der neu erschienenen Studie "Der Weltmarkt für Müllverbrennungsanlagen“. Bis 2014 werden demnach rund 72 Millionen Jahrestonnen dazukommen.

Beratungsnetzwerk fördert Biomasse-Projekte in Mittel- und Osteuropa

| Die Länder Mittel- und Osteuropas setzen mehr und mehr auf die energetische Verwertung von Biomasse. Wie das Fraunhofer-Zentrum für Mittel- und Osteuropa MOEZ mitteilt, gelte Biomasse unter den erneuerbaren Energieressourcen als jene mit dem größten Potenzial. Das Biomasse-Beratungsnetzwerk "COACH BioEnergy" will die Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen im Bioenergiebereich dauerhaft fördern. Das internationale Projektteam stelle nun das Beratungsnetzwerk erstmals potenziellen Nutzern vor, so das MOEZ.

Neue Studie: Müllverbrennung boomt weltweit

| In China ist die Müllverbrennung auf dem Vormarsch. Dennoch bleibt Europa der wichtigste Markt für Anlagenbauer. Zu diesem Schluss kommen das Beratungsunternehmen ecoprog und das Fraunhofer Institut UMSICHT in ihrer Multi-Client-Studie „Der Weltmarkt für Müllverbrennungsanlagen“.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link