SCHLAGWORTE: Recyclingbranche

Entsorgerverbände bezeichnen KAS 25 Leitfaden als rechtswidrig

| Sieben Entsorgerverbände sind sich einig: Der KAS 25 Leitfaden ist intransparent, rechtswidrig, geht an der Realität der Entsorgungswirtschaft vorbei und belastet diese bis zur Existenzgefährdung. Nun hat das BMUB eine Überarbeitung angekündigt.

Stellungnahme des DGAW zu Abfallende-Kriterien

| Die allgemeinen Anforderungen für das Erreichen des Abfallendes sind notwendige, aber nicht hinreichende Bestimmungen. Diese Meinung vertritt der Arbeitskreis der DGAW EU-Denkfabrik in einer Stellungnahme. Die Anforderungen im Artikel 6 der EU-Abfallrahmenrichtlinie seien im Hinblick auf deren Anwendung bei den verschiedenen Stoffströmen ergänzungsbedürftig, so die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW).

BDSV-Präsident: „Krise nicht herbeireden“

| „Die Konjunktur läuft noch, und wir sollten dafür sorgen, dass es so bleibt.“ So die Botschaft des BDSV-Präsidenten Heiner Gröger zum Jahresbeginn. Die Auftragsbücher seien überwiegend gut gefüllt und die Aufträge reichten in technischen Branchen bis weit ins Jahr 2012. Sorge bereitet Gröger dagegen die andauernde Finanz- und Bankenkrise. Die Realwirtschaft werde von den Spekulationen einer unseriösen Finanzwirtschaft bedroht.

Messedoppel recycling aktiv und TiefbauLive zählt 10.000 Fachbesucher

| Rund 10.000 Fachbesuchern aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland kamen zum Messedoppel der recycling aktiv und TiefbauLive 2011 nach Baden-Baden. Das teilt der Veranstalter, die Geoplan GmbH, mit. Experten aus allen relevanten Recyclingbranchen sowie des Straßen- und Tiefbaus hätten sich am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden getroffen. Die nächste Doppelveranstaltung findet im September 2013 statt, wie die Veranstalter angekündigt haben.

Recycling-Konzern Alba platziert Unternehmensanleihe

| Die Alba Group hat eine festverzinsliche Unternehmensanleihe in Höhe von 203 Millionen Euro am internationalen Kapitalmarkt platziert. Wie der Entsorungskonzern mitteilt, sei gestern Abend die Roadshow vorzeitig beendet worden, nachdem das Papier bereits mehrfach überzeichnet gewesen sei.

Alba plant Ausgabe einer Unternehmensanleihe

| Die Alba Group plc & Co. KG plant die Ausgabe einer festverzinslichen Unternehmensanleihe. Die Höhe der Anleihe betrage circa 200 Millionen Euro und habe eine Laufzeit von sieben Jahren, wie die Alba Group bekannt gibt. Damit sei sie die erste Unternehmensgruppe der deutschen Recyclingbranche, die eine derartige Anleihe ausgibt.

Interseroh übertrifft eigene Erwartungen

| Der börsennotierte Umweltdienstleister und Rohstoffhändler Interseroh SE hat das Geschäftsjahr 2010 mit einem Ergebnis nach Unternehmensangaben über den Erwartungen abgeschlossen. Bei der Bilanzpressekonferenz in Köln sagte Vorstandschef Axel Schweitzer: „Wir haben die Weltwirtschaftskrise hinter uns gelassen und im Jahr 2010 das zweitbeste Ergebnis in der nunmehr 20-jährigen Unternehmensgeschichte erzielt.“

BDSV sieht großen Klärungsbedarf bei Reverse Charge

| Seit Anfang des Jahres schuldet der Leistungsempfänger für den Leistenden die Umsatzsteuer, die sogenannte Reverse Charge. Diese Umkehrregelung hat der Gesetzgeber auf Schrott-Handelsgeschäfte ausgeweitet, um Steuerstraftaten einzugrenzen. Das Bundesfinanzministerium habe es aber bisher nicht geschafft, einen Einführungserlass oder andere amtliche Hinweise zur Handhabung von Reverse Charge herauszugeben, äußert die BDSV deutliche Kritik.

„Das Autragsgeschäft ist schnelllebig“

| Die Hersteller von Abfall- und Recyclingtechnik sind gut durch die Krise gekommen: das Auftragsvolumen nimmt zu. Dennoch ist am deutschen Markt eine Sättigung zu beobachten. Naemi Denz, stellvertretende Geschäftsführerin des VDMA im Interview.

Allein unter Männern

| Die Abfallbranche ist eine Männerbranche. Der Frauenanteil ist verschwindend gering, vor allem in der Forschung und im gehobenen Management gibt es nur wenige Frauen. Jene, die es geschafft haben, Karriere zu machen, sind sich vor allem in zwei Dingen einig.

Scholz beklagt Mängel in der Ausbildung

| Eine Überprüfung der Ausbildungsordnung in der Recyclingwirtschaft fordert die Scholz Recycling AG. Auf einer Fachtagung in Schwerin bemängelte Thomas Möller, Verwaltungsleiter beim Stahl- und Metallrecycler, die "nur unzureichende Ausbildung" der Lehrlinge.

Landers: Konjunkturelle Bremsspuren in der Recyclingbranche

| Die weltweite Finanzkrise und die Energiepreisexplosion stellen die Wirtschaft vor große Probleme. Auch die Recycling- und Entsorgungsbranche bleibt davon nicht verschont. "Wir können eindeutige Bremssspuren feststellen", stellt bvse-Präsident Burkhard Landers bei der Vorstellung der Halbjahresbilanz des deutschen Entsorgerverbandes fest.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link