SCHLAGWORTE: PFT

PFT-belastete Fläche in NRW wird saniert

| Im nordrhein-westfälischen Rüthen (Kreis Soest) hat die Sanierung eines mit Perfluorierten Tensiden (PFT) belasteten Grundstücks begonnen. Auf einer Fläche von über zwei Hektar wird der Boden in einer Tiefe von bis zu einem Meter ausgetauscht. Das teilt das NRW-Umweltministerium mit.

PFT-Werte in der Ruhr reduziert

| Die Maßnahmen zur Reduzierung von Perfluorierten Tensiden (PFT) in der Ruhr zeigen Wirkung. Das lässt sich aus der aktuellen Tabelle des nordrhein-westfälischen Umweltministeriums mit Werten zu PFT in Kläranlagenabläufen im Ruhr-Einzugsgebiet ablesen.

PFT im Klärschlamm: Neue Untersuchungsergebnisse

| Steht Baden-Württemberg vor dem Ausstieg aus der Klärschlammdüngung? Neue Untersuchungsergebnisse zu den Perfluorierten Tensiden (PFT) zeigen, dass trotz Verbesserungen noch immer jede fünte Klärschlammprobe erhöhte Werte der Industriechemikalie aufweist. Das gibt das baden-württembergische Umweltministerium bekannt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link