SCHLAGWORTE: Konjunkturprogramm

Bauwirtschaft befürchtet Auftragseinbruch für 2011

| Für dieses Jahr zufrieden, für das nächste pessimistisch: Die Bauwirtschaft beurteilt das aktuelle Jahr "durchweg positiv", blickt aber mit Sorge auf die Entwicklung im Jahr 2011, erst dann werde die "nachgelagerte Branche die Kraft der Rezession mit voller Wucht zu spüren bekommen".

In der Bauwirtschaft werden 2009 etwa 20.000 Stellen wegfallen

| Die milliardenschweren Konjunkturpakte haben der Baubranche bis jetzt wenig genützt. Die Auftragslage erholte sich kaum und die Bundesvereinigung Bauwirtschaft rechnet für das Jahr 2009 mit einem Umsatzrückgang von 2 Prozent. Damit würden im Laufe des Jahres etwa 20.000 Stellen wegfallen. Trotzdem liegt die Hoffnung der Branche nach wie vor auf den Konjunkturprogrammen - wenn die ersten konkreten Baumaßnahmen in Auftrag gegeben werden, könne sich die Bauwirtschaft erholen.

BDSV begrüßt „Umweltprämie“ beim Fahrzeugneukauf

| Die Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV) begrüßt die gestrige Entscheidung der Bundesregierung für eine Verschrottungsprämie. Die Regierung sieht laut BDSV eine Umweltprämie vor, wenn ein mindestens 9 Jahre altes Altfahrzeug, das für mindestens ein Jahr auf den Halter zugelassen war, verschrottet und gleichzeitig ein umweltfreundlicher Neu- oder Jahreswagen gekauft und zugelassen wird.

50 Milliarden Euro für die Konjunktur

| Die große Koalition in Berlin hat das größte Konjunkturprogramm der deutschen Nachkriegsgeschichte beschlossen. Die Maßnahmen gegen die Wirtschaftskrise haben einen Umfang von fast 50 Milliarden Euro. Das geben CDU und SPD in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt. Union und SPD wollen der besonders gebeutelten Autoindustrie helfen. Die Fraktionsspitzen hoffen, dass die Maßnahmen schon zum 1. Juli in Kraft treten können.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link