SCHLAGWORTE: Industrie

Deutsche Logistikbranche nähert sich Vorkrisenniveau an

| Die Logistikbranche nähert sich dem vor der Krise erreichten Umsatzniveau an. Die Deutsche Bank Research erwartet in einer aktuellen Studie für dieses Jahr ein nominales Umsatzwachstum von 9 Proznet Für 2011 halten die Analysten einen Zuwachs von 5 Prozent für realistisch. Das größte Umsatzwachstum verzeichnen derzeit die See- und Küstenschifffahrt sowie der Luftverkehr, die beide von der anziehenden Weltkonjunktur profitieren.

bvse: Langfristige Strategien für E-Schrott-Recycling

| Die Sekundärrohstoffgewinnung aus Abfällen dürfe nicht länger als Entsorgungsproblem gesehen werden, sondern müsse als wesentlicher Bestandteil der Rohstoffversorgung wahrgenommen werden. Darüber waren sich die mehr als 100 Teilnehmer des 9. Elektronik-Altgeräte Tages einig, die auf Einladung des bvse-Fachverbandes Schrott, E-Schrott und Kfz-Recycling nach Berlin gekommen waren.

VDM: Politik muss metallische Ressourcen in Deutschland sichern

| Um die Versorgung der deutschen Industrie mit Rohstoffen zu sichern, fordert der Verband Deutscher Metallhändler (VDM) deutliche Schritte der Politik. „Es reicht nicht aus, mit erhobenem Zeigefinger auf China zu zeigen und mit WTO-Verfahren zu drohen“, sagte Gunther Maassen, Leiter des VDM-Arbeitsausschusses Nebenmetalle /Ferrolegierungen. Der VDM kritisiert vor allem, dass es in Deutschland nur noch sehr schwer möglich sei, Genehmigungen für neue Recyclingstandorte zu erhalten.

Industrie mit starkem Rückgang der Auftragseingänge

| Die Auftragseingänge in der Industrie gingen im September preis- und saisonbereinigt deutlich um 4 Prozent zurück. Zuvor waren sie geringfügig aufwärts revidiert kräftig um 3,5 Prozent angestiegen. Das geht aus vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) hervor. Anders als im Vormonat war demnach im September nur ein durchschnittlicher Umfang an Großaufträgen zu verzeichnen.

Deutsche Industrie setzt zu wenig auf Recycling

| Deutschlands Industrie setzt bisher zu wenig auf Recycling. Erst 35 Prozent von 100 befragten metallverarbeitenden Unternehmen würden ein eigenes Rücknahmesystem betreiben, um ihre alten oder gebrauchten Produkte zu recyceln. Das geht aus einer aktuellen Studie des Forsa-Instituts hervor, die im Auftrag der Reverse Logistics Group (RLG) durchgeführt wurde.

IW-Studie: Recyclingwirtschaft ist stärkste Wachstumsbranche in Deutschland

| Die Sekundärrohstoffbranche hat sich zur wachstumsstärksten Branche der deutschen Wirtschaft entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag des Bundesverbands der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE) die am Donnerstag in Berlin vorgestellt wurde. Laut Studienergebnissen wird die volkswirtschaftliche Bedeutung der Rohstoffwirtschaft in den nächsten Jahren sogar noch weiter zunehmen.

Abfallentsorger A.S.A. übernimmt Linzer Familienunternehmen

| Die A.S.A. Abfall Service AG hat am 1. Juli das Geschäft des niederösterreichische Familienunternehmens Brantner Walter übernommen. Damit stelle sich der eigenen Angaben zufolge führende Abfallentsorger Österreichs im Großraum Linz stärker auf.

Europäische Stahlindustrie protestiert gegen höhere Preise für Roheisen

| Empört reagiert die Europäische Wirtschaftsvereinigung der Eisen- und Stahlindustrie (Eurofer) auf die Ankündigung einiger Eisenerz-Produzenten. Diese hatte verlauten lassen, die Preise für Eisenerz um bis zu 90 Prozent erhöhen zu wollen. Sollte es dazu kommen, so Eurofer, wird die angeschlagene Branche wieder in die Rezession rutschen.

Erholung in Industrie hält an – auch dank Abwrackprämie

| Die Industrie bleibt dank starker Auslandsnachfrage und Impulsen von der Abwrackprämie auf Erholungskurs. Die Auftragseingänge legten im August im Vergleich zum Vormonat um 1,4 Prozent und damit den sechsten Monat infolge zu, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Berlin mit. Die Industrie habe schon etwa ein Drittel des früheren Nachfrage-Einbruchs aufgeholt.

Problemstoff PVC

| Kritiker haben Polyvinylchlorid (PVC) seit rund 20 Jahren im Visier. Vorurteil oder nicht, sie fordern eine Marktöffnung, weil sie den Verwertungsmarkt für dieses Material fest in den Händen der PVC-Industrie sehen.

BellandVision begrüßt Ende des Tauziehens um Verpackungsnovelle

| Obwohl jetzt auch der Deutsche Bundestag den Weg zur Verkündung der 5. Novellierung der Verpackungsverordnung freigemacht hat, sieht BellandVision GmbH keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu schützen. Dennoch begrüßt BellandVision jetzt das Ende des langwierigen politischen Tauziehens um die Verpackungsnovelle: „Jetzt kann wieder Wirtschaft stattfinden!“

Bundesregierung beschließt Novelle der Verpackungsverordnung

| Zu der Verabschiedung der Novelle der Verpackungsverordnung durch das Bundeskabinett erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Verpackung und Umwelt e.V. (AGVU), Prof. Dr. Dr. h.c. Werner Delfmann:
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link