SCHLAGWORTE: Elektronik

Globalem E-Schrott-Markt winken gute Zukunfsaussichten

| Der globale E-Schrott-Markt sieht für die kommenden Jahre sehr vielversprechend aus. Diesen Schluss zieht die Unternehmensberatung Frost & Sullivan in einer neuen Marktstudie. Entlang der Wertschöpfungskette werde sich den Beteiligten viele Möglichkeiten eröffnen, prognostizieren die Marktbeobachter.

Neue E-Schrott-Richtlinien zeigen in Neu-Dehli Wirkung

| Drei Monate, nachdem neue Richtlinien für E-Schrott in Kraft getreten sind, hat der Stadtrat von Neu-Delhi bereits 7.000 Tonnen E-Schrott gesammelt. Das teilt das New Delhi Municipal Council (NDMC) mit. Bei der Sammlung arbeitet das NDMC mit einem privaten Recyclingunternehmen zusammen.

Neue E-Schrott-Richtlinie für mehr Ressourceneffizienz

| Heute treten verschärfte Vorschriften für die Sammlung und Behandlung von Elektroschrott in Kraft. Die neue WEEE-Richtlinie ist in den Augen der EU-Kommission unter Umweltschutzgesichtspunkten ein deutlicher Schritt nach vorne und eine wichtige Triebfeder für die Ressourceneffizienz in Europa.

82 Prozent des globalen E-Schrotts nicht recycelt

| 82 Prozent des weltweit anfallenden E-Schrotts werden nicht recycelt. Das geht aus einem neuen Report des Marktforschungsunternehmens Global Industry Analysts (GIA) hervor. GIA hat in dem Report die weltweiten Märkte für Recycling von Elektronikprodukten untersucht.

BAN will sein e-Stewards-Programm ausgliedern

| Das Basel Action Network (BAN) hat den ersten formalen Schritt in Richtung eines Spin-offs seines Zertifizierungsprogramms für verantwortungsvolles Elektronikaltgeräte-Recycling, e-Stewards, gemacht. BAN hat heute ein sogenanntes „Request for Qualifications“-Dokument veröffentlicht.

Natural Evolution erhält e-Stewards-Zertfizierung

| Natural Evolution ist der erste Recycler von Elektronikschrott im US-Bundesstaat Oklahoma, der nach dem e-Stewards-Standard zertifizert ist. Das teilt das Basel Action Network (BAN) mit. Das ist aber nicht die einzige Zertifizierung.

Redemtech-Center in Kanada nach e-Stewards zertifiziert

| Redemtech hat für sein TCM Center in Ontario (Kanada) die e-Stewards-Zertifizierung für das Recycling von Elektronikschrott bekommen. Das teilt das Unternehmen im Bereich von IT Asset Management und Technology Change Management (TCM) mit.

Swico Recycling steigert E-Schrott-Sammelmenge

| Swico Recycling hat 2011 die Sammelmenge an Elektro- und Elektronikschrott auf 59.439 Tonnen steigern können. Das sei im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum um 5 Prozent gewesen. Diese Zahlen präsentierte das Schweizer Recycling-System auf dem diesjährigen Greenforum.

Landkreis Soest bekommt Container für Elektro-Kleingeräte

| Im Landkreis Soest geht in der kommenden Woche ein neues Sammelsystem für Metalle und Elektro-Kleingeräte kreisweit an den Start. Ab dem 1. Juni ergänzten wohnortnahe Depot-Containern die Abgabemöglichkeiten an den Wertstoffhöfen. Das teilt die Entsorgungswirtschaft Soest GmbH (ESG) mit.

stiftung ear baut telefonische Servicezeiten aus

| Vor rund 20 Monaten hat die stiftung elektro-altgeräte register (ear) ihre telefonische Erreichbarkeit erheblich ausgeweitet. Die seitdem bestehenden festen Servicezeiten der Mitarbeiter werden in Zukunft erneut ausgebaut. Das teilt ear mit. Die bisher geltenden festen Zeiten für einzelne Mitarbeiter gehörten nun der Vergangenheit an.

„Best Paper“-Award für Empa-Forscher

| Wo stecken welche Schadstoffe in Kunststoffkomponenten von Elektro- und Elektronikschrott? Und wie hoch ist ihr Anteil? Diesen Fragen sind Forscher der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) nachgegangen. Für ihren wissenschaftlichen Beitrag wurden sie nun von der Fachzeitschrift „Environmental Science & Technology“ als „Best Paper“ in der Kategorie „Policy Analysis“ ausgezeichnet

Briten steigern Sammelquote für kleine WEEE-Geräte

| Die Briten haben im vergangenen Jahr 31.331 Tonnen an kleineren Elektro- und Elektronik-Altgeräten gesammelt. Gegenüber dem Vorjahr sei das eine Steigerung von fast 5 Prozentpunkten, schreibt die Environment Agency. Die neue Rekordsammelmenge an WEEE-Geräten (Waste Electrical and Electronic Equipment) entspreche 21,7 Prozent der Gesamtmenge an Neugeräten, die auf den Markt gebracht wurden.

Neuer E-Schrott-Kurs für US-Behörden

| US-amerikanische Behörden sind nun zum Recycling beziehungsweise zur Wiederverwertung von alten Elektronikgeräten verpflichtet. Zu dieser neuen E-Schrott-Strategie hat die unabhängige Behörde der US-Bundesregierung zur Unterstützung und Verwaltung der verschiedenen Bundesbehörden, die General Services Administration (GSA), Ende Februar ein regierungsweites Bulletin veröffentlicht.

Alcoa und Waste Management Recycle treten CAER bei

| Der US-Aluminiumhersteller Alcoa und der Entsorgungskonzern Waste Management Recycle America haben sich der neuen Coalition for American Electronics Recycling (CAER) angeschlossen. Das hat die US-amerikanische Recyclingkoalition für E-Schrott mitgeteilt. CAER unterstützt eine neue Gesetzgebung, die die Autorität der Umweltbehörde Environmental Protection Agency (EPA) stärken würde.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link