SCHLAGWORTE: blaue Tonnen

Altpapierexperiment: Hamburg ersetzt grüne Container durch Blaue Tonnen

| Mit großer Klappe zu mehr gesammelten Altpapier will die Stadtreinigung Hamburg. In einem Versuch an 14 Standplätzen wird die Stadtreinigung ausprobieren, ob die Bürger mehr in statt neben die Sammelbehälter werfen, wenn die dunkelgrünen Container durch große Blaue Tonnen mit breiten Klappdeckeln ersetzt werden. Fotos sollen die Wirksamkeit der neuen Behälter dokumentieren.

OVG Berlin-Brandenburg untersagt die Aufstellung „Blauer Tonnen“

| Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat Ende vergangenen Jahres einem privaten Entsorgungsunternehmen die Aufstellung von sogenannten „Blauen Tonnen“ im Landkreis Prignitz untersagt. Das früher vom Landkreis für die Einsammlung des Altpapiers beauftragte Unternehmen war in einem europaweit ausgeschriebenen Vergabeverfahren nicht zum Zuge gekommen, und hatte daraufhin eine gewerbliche Altpapiersammlung gestartet.

Hamburg – Remondis will Blaue Tonnen der Stadt übernehmen

| Vor dem Hintergrund der gefallenen Altpapierpreise und dem damit verbundenen Risiko für die Gebührenstabilität, bietet Remondis der Stadt Hamburg an, sämtliche Blauen Tonnen sowie die für die Abfuhr notwendige Logistik für eine dem Sachwert entsprechende Summe zu übernehmen.

Landkreis Northeim stellt ihre Altpapiersammlung um

| Noch im Mai will die Kreisabfallwirtschaft Northeim ihre Altpapiersammelung von „Bündel“ auf „Blaue Tonne“ umstellen. Damit will sie der Firma Remondis das Feld nicht kampflos überlassen.

Pape bietet privaten Haushalten Geld für Altpapier

| Der zur Tönsmeiergruppe gehörende private Entsorger Pape geht im Großraum Hannover mit der Beteiligung von privaten Haushalten am Verkaufserlös neue Wege, um an Altpapier heranzukommen.

VKS im VKU warnt davor, weiter Blaue Tonnen wild aufzustellen

| Karin Opphard, Geschäftsführerin des Verbandes kommunale Abfallwirtschaft und Stadtreinigung (VKS im VKU), warnt vor einem Chaos bei den Blauen Tonnen, die immer mehr gewerbliche Entsorgern den Verbrauchern kostenlos vor die Türe stellen. Dies ginge letztlich zu Lasten der Bürger.

EVS will jetzt eigene Blaue Tonnen für Altpapier aufstellen

| Der Entsorgungsverband Saar (EVS) will beim Sammeln von Altpapier an der Haustür in die Offensive gehen. In ihrer jüngsten Presseerklärung hat der EVS angekündigt, ab Mai die Haushalte in Homburg, St. Ingbert und Saarlouis mit Blauen Tonnen für das Altpapier zu bestücken. Damit startet der EVS die Umstellung ihres Containersystems auf die ebenfalls gebührenfreie Altpapiertonne.

Remondis darf vorläufig „Blaue Tonnen“ in Hamburg nicht mehr aufstellen

| Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht hat heute entschieden, dass die von der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt gegen Remondis erlassene Untersagungsverfügung wieder gilt (Az. 1 BS 68/08).

SRH rät: Finger weg von rechtswidrig aufgestellten Papiertonnen

| Trotz einer Untersagungsverfügung der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt soll Remondis rechtswidrig weiter „Blaue Papiertonnen“ in Hamburg aufgestellt haben. Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) bittet Ihre Kunden, diese illegal und meist ungefragt aufgestellten Papiertonnen nicht anzunehmen und sie unbenutzt stehen zu lassen.

Hamburg plant Verordnung zur Altpapiererfassung

| Der Stadtstaat Hamburg will eine flächendeckende Erfassung von Altpapier aus privaten Haushalten sicherstellen. Dazu plant die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt zurzeit eine „Verordnung zur besseren Erfassung von Altpapier“.

Altpapier: Engpass bei den „blauen Tonnen“

| Altpapier ist und bleibt trotz der Preissteigerungen der vergangenen Jahre der wichtigste Rohstoff für die Papierindustrie in Deutschland. Allein 2007 ist der Einsatz von Altpapier in der deutschen Papierindustrie um 500.000 Tonnen gewachsen. Gleichzeitig stieg die Altpapiernachfrage aus dem asiatischen Raum im vergangenen Jahr rasant an. Dennoch hat Deutschland erstmals mehr Altpapier importiert als exportiert.

Altpapier in Schwerin: Gewerbliche Konkurrenz zugelassen

| Im Rechtsstreit um die Altpapiersammlung in Schwerin hat ein Privatunternehmen einen vorläufigen Erfolg gegen die Landeshauptstadt errungen.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link