Energieeffiziente Holzzerkleinerung

Während der diesjährigen W 18 in Birmingham präsentiert Vecoplan auf dem Stand A 506 einen VAZ (Vecoplan-Abfall-Zerkleinerer) der neuen robusten Baureihe.
Vecoplan hat mit der neuen kompakten VAZ-Baureihe einen langlebigen und robusten Einwellenzerkleinerer entwickelt. Bildnachweis: Vecoplan AG
Vecoplan hat mit der neuen kompakten VAZ-Baureihe einen langlebigen und robusten Einwellenzerkleinerer entwickelt. Bildnachweis: Vecoplan AG

Die Fachmesse für Schreinereien und die Möbel- und Holzindustrie findet vom 30. September bis zum 3. Oktober statt und ist alle zwei Jahre ein wichtiger Termin für Fachbesucher aus aller Welt.

Vecoplan hat eigenen Angaben zufolge mit der neuen kompakten VAZ-Baureihe einen langlebigen und robusten Einwellenzerkleinerer entwickelt. Von dieser zuverlässigen Zerkleinerungskomponente profitieren insbesondere Schreiner, Tischler und Zimmerleute, aber auch Holzverarbeiter. Holzverarbeitende Betriebe können mit der robusten Zerkleinerungslösung Spanplatten, Hart- und Massivholzabfälle, Rinde, Kartonagen oder Weichholz zu Hackschnitzel oder brikettierfähigem Material verarbeiten.

Mit diesem Einwellenzerkleinerer haben Betriebe eine universelle und häufig eingesetzte Maschine zur Hand, die in den meisten Anwendungen ohne zusätzliche Beschickungssysteme auskommt. Der Anwender könne mit der VAZ-Serie die gesammelten Materialien direkt und undosiert aufgeben. Der hydraulisch angetriebene Schieber führe diese dem Zerkleinerungswerk einfach und schnell zu. Weil sich der Rotor besonders langsam drehe, sei er bei der vertikalen Aufgabe leise und staubarm.

Das Besondere am VAZ ist Vecoplan zufolge der patentierter ESC-Drive: Mit einer Motorleistung von 11 bis 37 Kilowatt arbeitet der Asynchronmotor mit leistungsstarkem Frequenzumrichter energieeffizient, kostengünstig und wirtschaftlich. Der Riemenantrieb hat eine ausgeklügelte Schlupfregelung sowie eine Störstofferkennung. Das Schneidwerk besteht aus einem profilierten Rotor mit leicht zu wechselnden Gegenmessern, die sich beidseitig anwenden lassen, heißt es abschließend.

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here