BMD Baumaschinendienst begeht Jubiläum mit öffentlicher Hausmesse

BMD lädt am 23. und 24. September 2017 Kunden und Interessenten auf das Betriebsgelände nach HD-Wieblingen ein, um hinter die Kulissen des Heidelberger Unternehmens zu schauen.

Der Heidelberger BMD Baumaschinendienst wird 50. Schon 2 Jahre nach Gründung (1967) als kleiner Reparatur- und Kundendienst für Baumaschinen in Schriesheim an der Bergstraße erfolgte kapazitätsbedingt der Umzug nach Heidelberg-Wieblingen. Heute ist das Unternehmen ein Spezialist für Baumaschinen, Krane sowie Brecher- und Siebanlagen und beschäftigt über 40 Mitarbeiter.

Im Rahmen einer Hausmesse lädt BMD am 23. und 24. September 2017 – jeweils von 10 bis 18 Uhr – Kunden und Interessenten auf das Betriebsgelände nach HD-Wieblingen ein, um hinter die Kulissen des Heidelberger Unternehmens zu schauen, heißt es vonseiten des Unternehmens. Eine große Ausstellung auf dem Hof mit vielen Produkten und Maschinen sowie Praxisvorführungen modernster BMD-Recyclertechnik stehen dabei auf dem Programm. Der Maschinenbestand umfasst eine Vielzahl an Baumaschinen für alle Einsatzzwecke, vom kleinen Dumper über Bagger, Raupen- und Radlader bis zum 80-Metertonnen-Kran u.v.m.

Auch die Schwab Gruppe, die in den Bereichen Verkauf, Vermietung und Service tätig ist, stellt als neuer Geschäftspartner den Besuchern Baumaschinen und Baugeräte namhafter Hersteller aus ihrem Angebotssortiment vor. Präsentiert werden beispielweise zwei neue Schnellmontagekrane mit Achse von Potain, die dank ihrer einfachen Bedienbarkeit und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten beim Baustelleneinsatz viel Zeit und Geld sparen.

 

Kommentar schreiben

Please enter your comment!
Please enter your name here