SCHLAGWORTE: Verfüllung

Verfüllung von Tagebaugruben – OVG Koblenz verneint Bestandsschutz

| Die Verfüllung von Tagebaugruben hat grundsätzlich nach aktuell geltendem Umwelt- und Bodenschutzrecht zu erfolgen. Dies hat das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz bereits Mitte November entschieden (Aktenzeichen: 1 A 11222/09).

Die illegale Beseitigung heizwertreicher Sortierreste gefährdet die Entsorgungswirtschaft

| Heinz-Ulrich Bertram vom Niedersächsischen Ministerium für Umwelt und Klimaschutz ist sich sicher, der bestehende rechtliche Rahmen ist ausreichend, um die illegale Beseitigung heizwertreicher Sortierreste zu verhindern. Allerdings muss der Vollzug noch verbessert werden.

Kein kunststoffhaltiger Abfall in Ton- und Kiesgruben

| Verfüllungen von Ton- oder Kiesgruben mit kunststoffhaltigen Gewerbeabfällen soll es auch künftig in Bayern nicht geben. Das betonte Umweltminister Otmar Bernhard heute bei der Unterzeichnung einer entsprechenden 'Gemeinsamen Erklärung' mit den Verbänden der Entsorgungswirtschaft.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link