SCHLAGWORTE: Rio

Mainzer Ingenieure setzen Entsorgungsprojekt in Ruanda um

| Die ruandische Hauptstadt Kigali hat dem Mainzer Ingenieurbüro WAT (Wasser- und Abfalltechnik Ingenieurgesellschaft) nach einer internationalen Ausschreibung den Auftrag erteilt, für die dortige Großstadtregion ein Kreislaufwirtschaftskonzept in die Praxis umzusetzen. Das hat das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium bekannt gegeben. Vorausgegangen seien intensive Vorarbeiten, welche die Landesregierung in Kooperation mit der Stadt Mainz finanziell gefördert hatte.

Rio Tinto Alcan saniert Deponie für Industrieabfälle Pramont

| Rio Tinto Alcan hat die Sanierung der Deponie für Industrieabfälle Pramont in der Region Wallis erfolgreich abgeschlossen. Das Gebiet wurde in ein regionales Umweltschutzkonzept am linken Rhône-Ufer zwischen Sierre und Granges in der Schweiz integriert.

Aluminium-Industrie dominiert Welle der Konsolidierung

| Fusionen und Übernahmen in der globalen Aluminiumindustrie haben im vergangenen Jahr ihren Höhepunkt erreicht und Platz Eins der Konsolidierungswelle im weltweiten Stahl- und Metallsektor eingenommen.

Rio Tinto: Aktionäre stimmen Alcan-Kauf zu

| Die Aktionäre des Minenkonzerns Rio Tinto haben der Übernahme des Aluminiumherstellers Alcan zugestimmt.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link