SCHLAGWORTE: Plastikabfall

Immer mehr Plastikmüll sammelt sich in arktischer Tiefsee

| Der Meeresboden in der arktischen Tiefsee ist immer häufiger von Müll und Plastikabfall übersäht. Das haben Biologen des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts (AWI) für Polar- und Meeresforschung herausgefunden. In einer Studie belegen sie, dass heute zweimal so viel Abfall auf dem Meeresgrund liegt wie noch vor zehn Jahren.

EPRO ruft wieder „Best Recycled Product“-Wettbewerb aus

| Die European Association of Plastics Recycling and Recovery Organisations (EPRO) hat den Wettbewerb um das “Best Recycled Product” ausgerufen. Bis zum 15. September haben Hersteller von Produkten aus Recycling-Kunststoff-Verpackungen Zeit, ihre Ideen einzureichen, wie EPRO mitteilt.

NABU startet Pilotprojekt gegen Meeresabfall

| Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) hat das erste „Fishing for Litter“-Projekt in Deutschland gestartet. Mit mehr als 15 Booten helfen Fischer laut NABU nun, Abfälle aus dem Meer zu entfernen und umweltgerecht im Hafen zu entsorgen. Die Ostseehäfen Burgstaaken (Fehmarn) und Heiligenhafen seien dabei Pilotregion für den Ostseeraum.

Luxemburger verwerten 2.722 Tonnen PVC-Abfall

| 2009 wurden in Luxemburg 2.722 Tonnen PVC-Abfälle wiederverwertet. Das geht aus einem Schreiben des luxemburgischen Ministers für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur, Claude Wiseler, hervor. In Luxemburg sei die Entsorgung von Kunststoffabfällen aus Haushalten Aufgabe der Kommunen. Für die Entsorgung von Verpackungen aus Kunststoff seien hingegen die Hersteller und Importeure verantwortlich, erklärt Wiseler.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link