SCHLAGWORTE: Mittelstand

bvse kritisiert Maut-Ausweitung auf alle Bundesstraßen

| Der Verband befürchtet, dass die Neuregelung dem Mittelstand schadet.

Zufriedene Mitarbeiter bei Heinz

| Im Sommer letzten Jahres führte der bayerische Mittelständler unter seiner Belegschaft eine Umfrage zur Mitarbeiterzufriedenheit durch - mit positivem Ergebnis.

Die Grünen Engel: Noch bis zum 1. April bewerben

| Die Bewerbungsphase für den Mittelstandspreis “Die Grünen Engel 2016” zur Branchenleitmesse IFAT läuft, die Bewerbungsfrist endet am 1. April.

bvse gegen mittelstandsfeindliche Ausschreibungsbedingungen

| Vielfach verhindern die Ausschreibungsbedingungen die Teilnahme von kleinen und mittleren Unternehmen an öffentlichen Vergabeverfahren. Das teilte der bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung vor kurzem dem Bundeskartellamt mit.

Preisträger für den „Grünen Engel“ gesucht

| Auf der weltgrößten Recyclingmesse IFAT sollen sie erstmals verliehen werden: Die Recyclingpreise "Die Grünen Engel". Kleine und mittelständische Unternehmen können sich oder ihre Mitarbeiter in drei Kategorien bewerben.

KFM Deutsche Mittelstand kauft Alba-Anleihe

| Der Deutsche Mittelstandsanleihen Fond hat die Mittelstandsanleihe der Alba Group gekauft. Nach Angaben von KFM Deutsche Mittelstand läuft diese bis zum 15. Mai 2018.

Forderungen an die neue Bundesregierung: Verbände stellen 10-Punkte-Plan vor

| Kurz vor den Wahlen haben 20 mittelständische Verbände einen 10-Punkte-Plan aufgestellt und darin Forderungen an die Politiker formuliert. Zentrale Punkte sind die Entlastung von Betrieben und Bürgern bei Energiekosten und Steuern, sowie das Bekenntnis zu einer nachhaltigen und ressourceneffizienten Wirtschaft.

DIHK-Präsident schlägt Eric Schweitzer als Nachfolger vor

| Eric Schweitzer, Vorstandsvorsitzender der Alba Group, soll neuer Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) werden. Das hat der derzeitige DIHK-Präsident Hans Heinrich Driftmann heute der DIHK-Vollversammlung vorgeschlagen.

Mittelstand bleibt robust – Wachstum aber kein Selbstläufer

| Der Mittelstand ist mit seiner derzeitigen geschäftlichen Situation zufrieden. Allerdings zeigten insbesondere die skeptischen Einschätzungen der kleinen und mittleren Unternehmen zur Wirtschaftspolitik, dass Wachstum kein Selbstläufer sei, sondern vertrauensbildende Maßnahmen erfordere. Das schreibt der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in seinem aktuellen Newsletter. Ein ernsthaftes Geschäftsrisiko bestünde so in den hohen Energie- und Rohstoffpreisen.

Ohne Schrott nichts los in Stahlwerken

| Ohne Schrott läuft in den Stahlwerken kaum etwas: Fast die Hälfte des in Deutschland produzierten Stahls wird aus Schrott hergestellt, das bringt ökonomische Vorteile und hilft auch dem Klima. „Mit der Herstellung von Stahl aus Eisenschrotten, anstelle von Eisenerz und Kokskohle, können die CO2-Emissionen deutlich reduziert werden“, erklärte Ruggero Alocci, Geschäftsführer der italienischen Alocci Rappresentanze Industriali gegenüber bvseTV.

Basel III gefährdet Mittelstandsfinanzierung

| „Das als Basel III bekannte geplante Reformpaket für die Bankenregulierung macht Kredite für den Mittelstand knapper, teurer und erfordert die Hinterlegung höherer Sicherheiten.“ Davor warnt Eric Rehbock, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse). Gemeinsam mit anderen führenden Wirtschaftsverbänden hat sich der bvse daher in einem Brief an die finanzpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen gewandt.

BDI-Herbstumfrage: Mittelstand erwartet Eintrübung der Lage

| Die aktuelle wirtschaftliche Lage wird von 64 Prozent der mittelständischen Industrieunternehmen als sehr gut eingeschätzt. Allerdings rechnen sie mit einer spürbaren Verschlechterung: Für die nächsten sechs Monate gehen nur noch 37 Prozent der Unternehmen von einer positiven Entwicklung aus, auf Jahressicht sogar nur noch 27 Prozent. Das ist ein Ergebnis des aktuellen Mittelstandspanels des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI).

EU-Kommission will Mittelstand ab 2014 stärker fördern

| Die Europäische Kommission will die Wettbewerbsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) stärken. Heute stellte sie einen entsprechenden Verordnungsentwurf für die Förderperiode 2014 bis 2020 vor.

bvse fordert Ministerpräsidenten auf, für das KrWG zu stimmen

| In einem Schreiben an die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben bvse-Präsident Burkhard Landers und bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock eindringlich für die Zustimmung zum Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) geworben. Landers und Rehbock bedauern in dem Schreiben, dass die Beratungen zum neuen KrWG von der sachlich nicht gerechtfertigten Zuspitzung "Staat vor Privat oder Privat vor Staat" beherrscht worden seien.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link