SCHLAGWORTE: Minsk

Entsorger Remondis und Stadt Minsk gründen Gemeinschaftsunternehmen

| Der Vertrag zwischen Remondis und der Stadt Minsk zur Gründung einer Public Private Partnership ist unterzeichnet. Das neue Gemeinschaftsunternehmen firmiert unter dem Namen Remondis Minsk und werde zu 51 Prozent dem Lünener Entsorgungskonzern und zu 49 Prozent der Stadt Minsk gehören. Das hat Remondis mitgeteilt.

TelDaFax nimmt Anlage zur Deponieentgasung in Minsk in Betrieb

| Die Schweizer TDF Ecotech AG hat die Anlage zur Deponieentgasung in Minsk in Betrieb genommen. Das hat TelDaFax Energy heute mitgeteilt. Die Deponie Trostenets bei Minsk (Weißrussland) ist eine der größten in Europa. Langfristig wolle die TDF Ecotech durch den Entzug von umwelt­schädlichem Deponiegas bis zu 24.000 Megawattstunden Ökostrom pro Jahr produzieren.

Strom aus weisrussischem Müll

| Rund 20 Millionen Tonnen Hausmüll auf einer Deponie bei Minsk sollen nicht länger ungenutzt bleiben. Der Telekommunikations- und Energiedienstleister TelDaFax will das Deponiegas verwerten. Der gewonnene Strom soll in das Netz der weisrussischen Hauptstadt eingespeist werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link