SCHLAGWORTE: Gewerbeabfallverordnung

bvse: Arbeitsentwurf Gewerbeabfallverordnung führt in eine Sackgasse

| In einem Interview mit dem bvse-Mitgliedermagazin „RecyAktuell“ kritisiert bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock den Arbeitsentwurf scharf. Er ginge am tatsächlichen Problem vorbei: Den aufgrund der hohen Müllverbrennungskapazitäten im Verhältnis zu den Recyclingkosten zu niedrigen Verbrennungspreisen.

Wenig Unstimmigkeiten bei Gewerbeabfallverordnung

| Im Rahmen eines vom BDE organisierten parlementarischen Abends waren kaum Differenzen zwischen den unterschiedlichen Interessengruppen zu erkennen.

BDE fordert, Recyclingerfolg mit Abfallbilanz zu ermitteln

| Der BDE eine „echte Recyclingquote“ für die Novelle der Gewerbeabfallverordnung, die beim Abfallerzeuger ansetzt. BDE-Präsident Peter Kurth: „Gutes Recycling beginnt an der Anfallstelle, nicht erst bei der Aufbereitungsanlage.“

BDSV: In der Gewerbeabfallordnung wird die Abfallhierarchie nicht gewahrt

| Für den Fall, dass die Getrennthaltung von gewerblichen Siedlungsabfällen zwecks besseren Recyclings und auch die Behandlung der Gemische in einer Vorbehandlungsanlage technisch nicht möglich und wirtschaftlich nicht zumutbar sind, sieht der Arbeitsentwurf des Bundesumweltministeriums eine Überlassungspflicht gegenüber den öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern vor.

Weniger Emissionen bei der Behandlung von Abbruchabfällen

| Eine neue VDI-Richtlinie gibt Anleitungen, wie Emissionen in Anlagen zur Behandlung von gemischten Bau- und Abbruchabfällen gemäß der Gewerbeabfallverordnung verringert werden können. Die Richtlinie gilt auch für Anlagen, in denen diese zusammen mit Gewerbeabfällen und Sperrmüll vorbehandelt werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren

Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link