SCHLAGWORTE: Birmingham

Recycled Polymers will industrielle Plastikabfälle recyceln

| Das neu gegründete britische Unternehmen Recycled Polymers hat in Birmingham seinen Betrieb aufgenommen. Die Firma will eigenen Angaben zufolge mit einer speziellen Maschine Plastikabfälle aus der Industrie recyceln. 750.000 britische Pfund (knapp 855.790 Euro) hat Recycled Polymers demnach darin investiert.

ERPC zeichnet innovative Recycling-Projekte aus

| Das European Recovered Paper Council (ERPC) hat die innovativsten Papier-Recycling-Projekte ausgezeichnet. In der Kategorie Technologieverbesserung & Forschung und Entwicklung wurden bei der gestrigen Preisverleihung im EU-Parlament in Brüssel das „ProjectClean“ von Palwaste Recycling sowie das Projekt „New Possibilities for Process Control“ von PTS ausgezeichnet. In der Kategorie Information & Erziehung erhielt Smurfit Kappa für sein Projekt „Be Part of Birmingham’s Paper Chain“ einen Preis.

Erste Windel-Recyclinganlage in Großbritannien

| Knowaste hat gestern die erste Windelverarbeitungsanlage Großbritanniens eröffnet. In der Recyclinganlage in West Bromwich wird laut Knowaste der Kunststoff aus absorbierenden Hygieneprodukten wie Windeln, Damenhygiene- und Inkontinenzprodukten zurückgewonnen. Das Plastik könne dann wieder zu Produkten wie Dachziegel verarbeitet werden.
Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link