SCHLAGWORTE: Abengoa

Zwei neue Aufbereitungsanlagen für Stahlstäube in der Türkei

| Der spanische Mischkonzern Abengoa investiert 120 Millionen US-Dollar (etwa 98 Millionen Euro) in zwei Anlagen zur Aufbereitung von Stahlstäuben in der Türkei. Die Recyclinganlagen werden über die Tochtergesellschaft Befesa betrieben. Das teilt das Unternehmen für Umwelttechnik mit.

Kommende Veranstaltungen

Lesen, was die Branche bewegt
Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal wöchentlich den RECYCLING magazin Newsletter.
Registrieren
Ich bin damit einverstanden, dass die DETAIL Business Information GmbH mir regelmäßig individualisierte spannende Neuigkeiten und Veranstaltungen per E-Mail zusendet. Die Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten erfolgt entsprechend den Bestimmungen in der Datenschutzerklärung. Ich kann meine Einwilligung gegenüber der DETAIL Business Information GmbH jederzeit widerrufen.
close-link