RECYCLING magazin 02 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

    Jetzt Print-Ausgabe bestellen

    Nachrichten

    Pflicht statt freiwillig: Neue WEEE mit einigen Änderungen Nach Betrugsfall räumt Veolia nun auf Wieder mehr Abfälle verbrannt als deponiert PET lebensmitteltauglich recyceln Große Nachfrage nach Recyclingmaterial Novellierung der BioabfallV vertagt KrWG: Neuer Versuch
    Aktuelles aus allen Bereichen
    • Pflicht statt freiwillig: Neue WEEE mit einigen Änderungen
    • Nach Betrugsfall räumt Veolia nun auf
    • Wieder mehr Abfälle verbrannt als deponiert
    • PET lebensmitteltauglich recyceln
    • Große Nachfrage nach Recyclingmaterial
    • Novellierung der BioabfallV vertagt
    • KrWG: Neuer Versuch
    (S. 7)

    Personen

    Martin Becker-Rethmann | Der Vorstand des Entsorgungs- und Dienstleistungskonzerns Alba Group ordnet seine Geschäftsbereiche neu.
    Becker-Rethmann löst Holstein ab
    Martin Becker-Rethmann | Der Vorstand des Entsorgungs- und Dienstleistungskonzerns Alba Group ordnet seine Geschäftsbereiche neu. (S. 10)
    Mike Biddle | Alles begann in einer Garage. Und zwar in einer kalifornischen im Jahr 1992.
    Der amerikanische Müllmann
    Mike Biddle | Alles begann in einer Garage. Und zwar in einer kalifornischen im Jahr 1992. (S. 10)
    Holger Thärichen | Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat zum 1. Februar einen neuen Geschäftsführer für die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS bestimmt: Holger Thärichen.
    VKU-Abfallsparte unter neuer Leitung
    Holger Thärichen | Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat zum 1. Februar einen neuen Geschäftsführer für die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS bestimmt: Holger Thärichen. (S. 10)
    Kerstin Abraham | Die Geschäftsführerin der Umweltservice Bochum (USB), Kerstin Abraham, wechselt in den Aufsichtsrat der Stadtwerke Krefeld (SWK).
    Wechsel von Bochum nach Krefeld
    Kerstin Abraham | Die Geschäftsführerin der Umweltservice Bochum (USB), Kerstin Abraham, wechselt in den Aufsichtsrat der Stadtwerke Krefeld (SWK). (S. 10)

    Unternehmen

    Bis zum Jahr 2020 werden in Europa doppelt so viele Müllwagen unterwegs sein wie heute. Das Geld, den Fuhrpark zu erweitern, haben die Entsorger. Was jedoch fehlt, sind qualifizierte Fahrer.
    Dünne Personaldecke
    Bis zum Jahr 2020 werden in Europa doppelt so viele Müllwagen unterwegs sein wie heute. Das Geld, den Fuhrpark zu erweitern, haben die Entsorger. Was jedoch fehlt, sind qualifizierte Fahrer. (S. 12)
    Immer mehr Photovoltaikmodule und Bildschirme werden ausrangiert. Der Entsorger Lobbe will PV- und LCD-Schrott großtechnisch durch Schockfrosten recyceln.
    Module im Froster
    Immer mehr Photovoltaikmodule und Bildschirme werden ausrangiert. Der Entsorger Lobbe will PV- und LCD-Schrott großtechnisch durch Schockfrosten recyceln. (S. 18)
    Die Altölmengen in Deutschland sinken. Ein Filterverfahren der Dessauer Firma IMT soll nun einen Ölwechsel überflüssig machen. Die Altölmengen könnten dadurch noch weiter zurückgehen.
    Sand im Getriebe
    Die Altölmengen in Deutschland sinken. Ein Filterverfahren der Dessauer Firma IMT soll nun einen Ölwechsel überflüssig machen. Die Altölmengen könnten dadurch noch weiter zurückgehen. (S. 20)
    Um 3,5 Prozent soll die Entsorgungsbranche in Deutschland laut Prognosen jährlich wachsen. Was das für den Entsorgungsraum Berlin bedeuten kann, hat die IHK in einer Studie untersucht. Der größte Kritikpunkt: fehlende Vernetzung.
    Suche nach mehr Profit
    Um 3,5 Prozent soll die Entsorgungsbranche in Deutschland laut Prognosen jährlich wachsen. Was das für den Entsorgungsraum Berlin bedeuten kann, hat die IHK in einer Studie untersucht. Der größte Kritikpunkt: fehlende Vernetzung. (S. 23)

    Politik + Recht

    Die Strafverfolgung über Grenzen hinweg ist ein mühsames Geschäft. Trotz politischer Beteuerungen, die Öko-Mafia auszutrocknen, zieht die Europäische Union nach wie vor illegale Müllgeschäfte an.
    Oasen der Straflosigkeit
    Die Strafverfolgung über Grenzen hinweg ist ein mühsames Geschäft. Trotz politischer Beteuerungen, die Öko-Mafia auszutrocknen, zieht die Europäische Union nach wie vor illegale Müllgeschäfte an. (S. 26)
    Die ungarische Regierung will die Abfallwirtschaft wieder in staatliche Hände legen. Für die privaten Entsorger bedeutet das ein Erlöschen aller Verträge. Der wirtschaftliche Schaden läge in Millionenhöhe. Vier Firmen setzen sich gemeinsam zur Wehr.
    Zwischen Bedenken und Panik
    Die ungarische Regierung will die Abfallwirtschaft wieder in staatliche Hände legen. Für die privaten Entsorger bedeutet das ein Erlöschen aller Verträge. Der wirtschaftliche Schaden läge in Millionenhöhe. Vier Firmen setzen sich gemeinsam zur Wehr. (S. 28)

    Wissenschaft + Technik

    Altkunststoffe | Der Autobauer Ford will in seine Wagen künftig Sitze einbauen, deren Stoffe zum Großteil aus recycelten Plastikflaschen bestehen.
    Autositze aus alten Plastikflaschen
    Altkunststoffe | Der Autobauer Ford will in seine Wagen künftig Sitze einbauen, deren Stoffe zum Großteil aus recycelten Plastikflaschen bestehen. (S. 31)
    Altreifen | Der dänische Recyclinganlagenhersteller Eldan präsentiert nach erfolgreichen Tests im Herbst vergangenen Jahres nun ein System zur Aufbereitung von Altreifen, wie sie bei Abbruch- und Minenfahrzeugen, Erdaushubmaschinen und Lkw mit Doppelbereifung (Super-Single-Reifen) verwendet werden.
    Industriereifen vollständig recyceln
    Altreifen | Der dänische Recyclinganlagenhersteller Eldan präsentiert nach erfolgreichen Tests im Herbst vergangenen Jahres nun ein System zur Aufbereitung von Altreifen, wie sie bei Abbruch- und Minenfahrzeugen, Erdaushubmaschinen und Lkw mit Doppelbereifung (Super-Single-Reifen) verwendet werden. (S. 31)
    Technik | Der eine will es nicht mehr, ein anderer freut sich darüber.
    Kostenlos tauschen mit App
    Technik | Der eine will es nicht mehr, ein anderer freut sich darüber. (S. 31)
    Altkunststoffe | Der US-amerikanische Maschinenhersteller Maguire Products will auch in Europa sein System zur Kunststoffzerkleinerung anbieten.
    Schwierige Kunststoffe verarbeiten
    Altkunststoffe | Der US-amerikanische Maschinenhersteller Maguire Products will auch in Europa sein System zur Kunststoffzerkleinerung anbieten. (S. 31)
    Fördersysteme | Mit dem Mehrstellenfördergerät Somos MFG 200, kombiniert mit einer Schneidmühle, präsentiert Mann+Hummel ProTec eine Systemlösung, um produktionsbedingt anfallenden Abfall direkt dem Produktionsprozess zuzuführen.
    Abfall direkt dem Prozess zuführen
    Fördersysteme | Mit dem Mehrstellenfördergerät Somos MFG 200, kombiniert mit einer Schneidmühle, präsentiert Mann+Hummel ProTec eine Systemlösung, um produktionsbedingt anfallenden Abfall direkt dem Produktionsprozess zuzuführen. (S. 32)
    E-Schrott | Handy statt PIN-Nummer. Damit aus dem Schlitz des Automaten EcoATM Geld herauskommt, muss nicht eine PIN-Nummer eingegeben, sondern ein Handy eingeworfen werden.
    Automat tauscht Handy gegen Geld
    E-Schrott | Handy statt PIN-Nummer. Damit aus dem Schlitz des Automaten EcoATM Geld herauskommt, muss nicht eine PIN-Nummer eingegeben, sondern ein Handy eingeworfen werden. (S. 32)
    Trenntechnik | Bessere Separierung dank „Trampolineffekt“. Der Wertstoffsieb-Hersteller Spaleck aus dem Münsterland hat ein neues 3D-Kombi-Wertstoff-Spannwellensieb entwickelt.
    Verstopfungsfreie Siebung
    Trenntechnik | Bessere Separierung dank „Trampolineffekt“. Der Wertstoffsieb-Hersteller Spaleck aus dem Münsterland hat ein neues 3D-Kombi-Wertstoff-Spannwellensieb entwickelt. (S. 32)
    Biogas | Auf der Biogas-Fachmesse in Bremen stellt ORC Energy ein neues CRC-Kleinkraftwerk zur Gewinnung von elektrischer Energie aus der Abwärme von Biogasmotoren vor.
    Abwärme in Strom umwandeln
    Biogas | Auf der Biogas-Fachmesse in Bremen stellt ORC Energy ein neues CRC-Kleinkraftwerk zur Gewinnung von elektrischer Energie aus der Abwärme von Biogasmotoren vor. (S. 33)
    Entstaubung | Der Rosenheimer Gerätebauer Helios hat auf der Kunststoffmesse Fakuma den zweistufigen Entstauber Helioclean vorgestellt.
    Weitere Stufe zur Entstaubung
    Entstaubung | Der Rosenheimer Gerätebauer Helios hat auf der Kunststoffmesse Fakuma den zweistufigen Entstauber Helioclean vorgestellt. (S. 33)
    Mit Gummiresten aus der Produktion findet derzeit fast nur Downcycling statt. Forscher vom Fraunhofer UMSICHT haben das werkstoffliche Recycling der Gummireste optimiert und neue Kunststoffcompounds entwickelt.
    Gib Gummi
    Mit Gummiresten aus der Produktion findet derzeit fast nur Downcycling statt. Forscher vom Fraunhofer UMSICHT haben das werkstoffliche Recycling der Gummireste optimiert und neue Kunststoffcompounds entwickelt. (S. 34)

    Marktplätze

    Unternehmen wie IBM und HP investieren Zeit und Geld in Studien und Rücknahmesysteme. Eine Erfolgsgarantie ist damit nicht verbunden.
    Lückenschließer
    Unternehmen wie IBM und HP investieren Zeit und Geld in Studien und Rücknahmesysteme. Eine Erfolgsgarantie ist damit nicht verbunden. (S. 37)
    Mit Preissteigerungen von bis zu 30 Euro pro Tonne startete der Schrottmarkt ins neue Jahr. Händler sprechen von einem geringen Zulauf an Altschrott. Der Rücklauf von Neuschrott ist hingegen nach wie vor gut.
    Solide Aussichten
    Mit Preissteigerungen von bis zu 30 Euro pro Tonne startete der Schrottmarkt ins neue Jahr. Händler sprechen von einem geringen Zulauf an Altschrott. Der Rücklauf von Neuschrott ist hingegen nach wie vor gut. (S. 38)
    Auch wenn Analysten gänzlich unterschiedliche Metallprognosen aufstellen, ist die Branche optimistisch. Die Notierungen bekräftigen die gute Stimmung: Alle Metallpreise zogen an.
    Guter Jahresstart
    Auch wenn Analysten gänzlich unterschiedliche Metallprognosen aufstellen, ist die Branche optimistisch. Die Notierungen bekräftigen die gute Stimmung: Alle Metallpreise zogen an. (S. 39)

    Rubriken

    Alles trennt!
    Editorial
    Alles trennt! (S. 3)
    Briefe an die Redaktion
    Blickwinkel
    Briefe an die Redaktion (S. 6)
    Aktuelle Daten aus der Kreislaufwirtschaft
    (S. 42)
    Termine
    (S. 43)
    Aktuelle Angebote und Gesuche
    Anzeigenmarkt
    Aktuelle Angebote und Gesuche (S. 44)

    Einzelheft-Bestellung

    RECYCLING magazin 02 / 2012

    Preis: EUR 10,00 zzgl. Versandkosten*

    *Versandkosten Deutschland: EUR 4,00 / Ausland EUR 5,00
    Alle Preise Deutschland inkl. MwSt., alle Preise Ausland zzgl. MwSt.

      Daten zur Kontaktperson

      Anrede *

      Nachname *

      Vorname *

      Ihre E-Mail-Adresse *

      Ihre Telefonnummer *

      Anschrift/Kontakt

      Firma

      Straße/Hausnummer *

      PLZ/Ort *

      Land *

      Zahlungsart *

      USt.-IdNr.

      Anmerkungen

      * Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und akzeptiert

      Mit dem Absenden dieser Nachricht willige ich ein, dass die angegebenen Daten zu meiner weiteren Betreuung und Zusendung der angeforderten Informationen verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen in einer formlosen E-Mail. Datenschutzerklärung